© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Fremdvermittlung

Auch anderen Tieren, die nicht bei uns im Tierheim sind, möchten wir die Chance geben, ein neues Zuhause zu finden.
Die folgenden Tiere befinden sich nicht im Tierheim Sinsheim, Kontaktdaten finden Sie jeweils immer am Ende der Beschreibung.

Bitte beachten........

Zuletzt aktualisiert: Montag, 05. Juli 2021
Liebe Besucher dieser Rubrik "Fremdvermittlung",
Wir möchten Sie darauf Aufmerksam machen, dass wir mit der Vermittlung der hier unter Fremdvermittlung vorgestellten Tiere, nichts zu tun haben. Wir kennen die Tiere meistens nicht und sind nicht verantwortlich für die Beschreibung und den Gesundheitszustand der Tiere. Wir möchten nur behilflich sein, dass die Tiere ein neues Zuhause bekommen und sie nicht ins Tierheim müssen.

Nori sucht ein tolles Zuhause....

Zuletzt aktualisiert: Montag, 05. Juli 2021
angelica nori

Wunderschöner Blue sucht ein Zuhause....

Zuletzt aktualisiert: Montag, 05. Juli 2021
husky blue  husky blue1  husky blue2  husky blue3  husky blue4  husky blue5  husky blue6  husky blue7  husky blue8
Zuhause gesucht- Fremdvermittlung für die Tierhilfe Menorca e. V.
Ist bei unserer Pflegestelle in Angelbachtal und kann dort gerne besucht werden.
Blue von Rumänien
ist ein 3,5 Jahre alter, kastrierter Siberian Huskyrüde mit einer Schulterhöhe von 55 cm und einem Gewicht von 22 kg. Er ist ein typischer Husky, freundlich, sehr menschenbezogen, verspielt, aktiv und sollte mit körperlichen Aktivitäten ausgelastet werden. Einige Grundkommandos beherrscht er bereits. Ein Haus mit Garten wäre von Vorteil, da er gerne rennt und spielt. Mit anderen Hunden versteht sich Blue sehr gut und spielt mit ihnen. Autofahren liebt er sehr. Blue ist kinderlieb, allerdings sollten die Kinder schon etwas älter und standfest sein. Mit Katzen, die Hunde gewohnt sind, könnte das Zusammenleben funktionieren, das sollte man testen. Mit den beiden weiteren Pflegehunden unserer Pflegestelle kann er problemlose alleine bleiben.
Blue wurde in Rumänien in der Nähe eines Friedhofes gefunden. Er war so verzweifelt, dass er ins erste offene Auto gesprungen ist, dass er fand. Sein Glück war, dass er auf Menschen traf, die bereit waren ihm zu helfen.
Nähere Infos zur Vermittlung finden Sie auf unserer Homepage: www.tierhilfe-menorca.de oder unter dem unserer Kontaktnummer: 0176 - 62 101 242

Wo sind die Dackelfans........

Zuletzt aktualisiert: Montag, 05. Juli 2021
2 dackel  2 dackel1  2 dackel2  2 dackel3  2 dackel4  2 dackel5  2 dackel6
 Pamina & Piroschka
2 Dackelladys suchen gemeinsam ihr Glück oder aber auch getrennt.
Mutter & Tochter sind ein eingespieltes Team, wissen sich aber eben auch gegenseitig anzustacheln und Gas zu geben. Und dies leider nicht nur im positiven Sinne. Sie sind an der Leine echte Rambos und verteidigen auch gerne mal ihr Zuhause gegen Eindringlinge. So stehen sie ihren Menschen ganz nah und lieben diese sehr, kommen aber mit Besuchern nicht gut klar. Die Erziehung und konsequentes Eingreifen fehlte leider in der Vergangenheit, sodass wir denken, getrennt haben sie  gute Chancen bei hundeerfahrenen Menschen nochmal in die richtige Spur zu gelangen.
Für Pamina suchen wir ein Zuhause bei einem souveränen, freundlichen Zweithund an dem Sie sich orientieren kann, bei Menschen mit Geduld und Lust ihr das Hunde 1x1 beizubringen. Ihr Zuhause sollte definitiv aktiv und lauffreudiges sein. Pamina hat viel Energie die raus muss.
Für Piroschka sollte es ein Einzelplatz ohne  weitere Hunde sein, da sie auf fremde Hunde aktuell nicht gut reagiert. Bei hundeerfahrenen Menschen die auch nicht davor scheuen einen Trainer zu Rate zu ziehen und mit Liebe aber auch Konsequenz der hübschen Dackellady ihre Spirenzien austreiben wollen.
Das Zuhause sollte ein aktives, lauffreudiges Zuhause sein, da Piroschka nicht nur körperlich sondern auch mental gefördert werden möchte ( Suchspiele, Fährtensuche etc.)
Für beide suchen wir einen eher ruhigen, reizarmes Platz ohne kleine Kinder.
Sie sind 7 /Pamina & 11 Jahre / Piroschka  alt, für Dackel also noch kein Alter. Sie lebten bisher zusammen mit zwei weiteren Hundekumpels bei einer Frau die sich nun aus schwerwiegenden Gründen von allen 4en trennen muss.
Sie sind kastriert ( Pamina in Kürze) & kennen Katzen sowie Autofahren. Stundenweise alleine bleiben kennen/können sie.
Die zwei Dackelladys ziehen nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag in ihr neues Zuhause. Aktuell leben sie in 67251 Freinsheim und können dort kennengelernt werden.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an :  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   oder Handynummer 017632750772

Pasa

Zuletzt aktualisiert: Montag, 24. Februar 2020
kangal rauenberg  kangal rauenberg1
Pasa(Pascha) , Kangal., männl., geimpft, gechipt, geb. 5.2.2015
Aus familiären Gründen, verliert dieser hübsche Rüde sein Zuhause. Pasa ist ein guterzogener Kangal, der alle Menschen liebt. Er ist mit kleinen Kindern aufgewachsen, allerdings war er nicht mit ihnen im Haus. Er freut sich über lange Spaziergänge und zieht nicht an der Leine. Er lebte mit Artgenossen zusammen und mag fast alle Hunde. Der große, stattliche Rüde fährt gerne im Auto mit und kann nach einer Eingewöhnungszeit auch mal alleine bleiben. Pasa sollte nicht als Wachhund dienen. Er wünscht sich zwar Haus und Grundstück, da diese Rasse sehr gerne draußen ist, allerdings ist ihm Familieanschluss das Allerwichtigste. Obwohl Pasa einen so tollen Charakter hat, ist ein Herdenschutzhund kein Hund für Anfänger. Pasa wird mit voriger Platzkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Er befindet sich momentan im Raum Wiesloch.
Wenn Sie fragen haben und Pasa kennen lernen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Sevgi Caliskan 0151 71142299.

Besucherzähler

Heute 276

Gestern 592

Woche 1532

Monat 17998

Insgesamt 3329845

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.