© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Und jeder sieht einfach weg

So etwas hatten wir noch selten erlebt: Hasen, deren Stall augenscheinlich seit Monaten nicht mehr gereinigt wurde, ein Gestank, der kaum auszuhalten war, Vögel, die ohne Futter und Wasser dem sicheren Tod entgegensahen, halb verweste Tiere und Tiergerippe, die einfach dazwischen lagen, ... Dass so etwas in Deutschland möglich ist, erscheint einem unglaublich.
Dem Besitzer selbst können wir nur bedingt einen Vorwurf machen. Wir fragen uns nur, warum diese Zustände so lange unbemerkt blieben. Warum einfach niemand darauf aufmerksam wurde, dass er mit der Tierversorgung überfordert war. Es ist schrecklich für Menschen, wenn wir Ihnen die Tiere wegnehmen müssen. Denn auch wenn sie sie nicht mehr richtig versorgen können, hängen sie meist an ihnen. Aber als Tierschutzverein sind wir in erster Linie für das Wohl der Tiere verantwortlich.
Deshalb unsere eindringliche Bitte: halten Sie die Augen offen. Wenn Sie schlechte Haltung bemerken, sprechen Sie uns an. Vielleicht können Sie ja auch selbst Ihre Hilfe anbieten. Menschen und Tieren wäre dadurch oft mehr geholfen als mit einer Beschlagnahmung.

Besucherzähler

Heute 24

Gestern 973

Woche 997

Monat 22195

Insgesamt 2210294