© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Grüße von Ehemaligen 2018

Grüße von Lucky
(ehemals Peterle)
Mai 2018

Lucky ist jetzt knapp 4 Wochen bei uns und hat sich inzwischen gut eingelebt. Er ist sehr verschmust und kuschelt gerne. Seit 5 Tagen geht er ins Freie, ist aber noch ein bisschen schüchtern und kommt zwischendurch immer wieder ins Haus zurück. Wir sind sehr glücklich mit ihm und schicken im Anhang ein paar Bilder.
Viele Grüße von Lucky(Peterle) und Familie
Lucky(Peterle) Lucky(Peterle)2 Lucky(Peterle)3 Lucky(Peterle)4 Lucky(Peterle)5 Lucky(Peterle)6



Grüße von Hugo
Mai 2018

Liebe Frau Strobel-Maus,
liebes Tierheim Team,
Hugo ist nun schon drei Tage bei uns und vom ersten Tag an gleich ein tolles Mitglied der ganzen Familie.
Auch unser alter Herr, Rex, hat sich gleich von Beginn an gut mit ihm verstanden. Wir haben sogar den Eindruck das es ihm bei seiner Krankheit recht gut tut. Heute hat er sogar ein wenig mit Hugo im Garten „getobt“, soweit es eben sein Zustand zu lässt. Beide gehen ganz toll miteinander um.
Hugo wirkt äußerst entspannt und bis auf ein kleines Malheur hat es bis jetzt mit seinen kleinen und großen Geschäften auch schon wunderbar geklappt.
Wir haben den Eindruck, das sich Hugo sehr wohl bei uns fühlt und seinen Platz im neuen Zuhause gefunden hat.
Ganz herzliche Grüße aus Östringen
Hugo Hugo2 Hugo3 Hugo4 Hugo5 Hugo6



Grüße von
Balu
(ehemals Lulu)
April 2018

Hallo liebes Tierheim-Team,
inzwischen haben wir unseren Sonnenschein schon ein Jahr - die Zeit ist so schnell vergangen! Wir freuen uns jeden Tag neu über diesen putzigen lieben kleinen Kerl :-) und sind so glücklich, dass wir ihn haben! Im Anhang ein paar Bilder - ich hoffe, sie gefallen.
Viele liebe Grüße und alles Gute
Balu(ehemals Lulu) Balu(ehemals Lulu)2 Balu(ehemals Lulu)3


Grüße von Moe, Ruby und Mila
April 2018

Viele liebe Grüße von Moe,Ruby und Mila...es geht allen prima und sie haben viel Spaß miteinander!!!
Moe,Ruby,Mila



Besuch von Higgens
April 2018

Higgens hat uns heute besucht. Er hat alles voll im Griff smiley wink.
Higgens Higgens2 Higgens3 Higgens4


Grüße von Nilla
(ehemals Nara)
April 2018

Hallo liebe TH-Mitarbeiter.
Hier spricht Nilla (ehemals Nara).
Ich bin jetzt schon seit 4 1/2 Wochen in meiner neuen Familie bei meinem großen Bruder und mir gefällt es super.
Nilla(Nara)
Am Anfang war ich noch seeeeehr schüchtern meinen Menschen gegenüber und hab mich viel versteckt.
Nilla(Nara)2
Aber inzwischen kann ich nicht genug Kuscheleinheiten bekommen.
Nilla(Nara)3
Und die Waldspaziergänge liebe ich auch. Ich bin so ein Knaller und renn wie der Teufel dass man mich so gut wie nie auf die Fotos bekommt.
Nilla(Nara)4
Neue Freunde hab ich auch schon gefunden. Ich bin jede Woche zum lernen in der (Hunde-) Schule.
Nilla(Nara)5
Ich werde euch auf alle Fälle weiter berichten und irgendwann mal besuchen (aber erst wenn ich hier gefestigter bin).
Nilla(Nara)6
Liebe Grüße auch von meinen Futterspendern.
Bis bald.
Eure Nilla herz2
PS: Tasso hat noch nichts geschickt, kann das sein, dass das so lange dauert?



Grüße von Geri
(ehemals Johnny)
April 2018

Hallo liebes Tierheim-Team,
hier mal wieder ein kleines update zu unserem besonderen Liebling Geri.
Wir sind täglich hin und weg von ihm. So ein besonderer Hund, den Sie uns hier überlassen haben.
Immer wieder ein Danke Schön!
Wir hoffen den Sinsheimer Vierbeinern und dem Pflegeteam geht es gut und der Frühling schafft besonders freudige Ereignisse.
Beste Grüße an alle
aus Mannheim
Geri(Johnny)
Die anderen Körbchen sind einfach bequemer als das eigene.

Geri(Johnny)2
Mit den Hühner vertrage ich mich super, gibt ja auch immer wieder ein Ei.

Geri(Johnny)3
Nach einem arbeitsreichen Tag gönnt man sich gerne ein Nickerchen.

Geri(Johnny)4
Ihr erkennt mich noch?




Grüße von Lotti
April 2018

Hallo Frau Strobel-Maus, Hallo liebes Tierheim Team,
wir wollen mal wieder herzliche Grüße von Lotti senden!
Die Hüft-Op ist nun etwas länger als ein Jahr her, und es könnte ihr nicht besser gehen! Wir haben uns damals 100% richtig entschieden.
Wir haben mittlerweile keinerlei Probleme mehr, ich kann mich nicht mal mehr daran erinnern wann sie das letzte mal gehumpelt hat. Sie geht große Runden spazieren, rennt, tobt und spielt mit anderen Hunden, "arbeitet" auf dem Hundeplatz - alles ohne Probleme. Etwa alle 4-6 Monate darf sie zur Physio, Kontrolle und evtl. Verspannungen lösen. Die nichtoperierte Seite macht ihr keinerlei Probleme, sie hat dort sehr gut Muskeln aufgebaut - laut Physio stehen die Chancen sehr gut, dass hier kein Eingriff notwendig ist.
Sollten Sie mal mit Herrn Siemers sprechen, richten Sie ihm bitte viele viele Grüße von uns aus. Er hat hervorragende Arbeit geleistet, und wir sind ihm sehr dankbar für die tolle Betreuung.
Altersentsprechend befinden wir uns gerade voll in der "Rüpelphase"... wir freuen uns darauf wenn ihr wieder einfällt was "Sitz" bedeutet und dass man an anderen Hunden ohne Aufstand vorbeigehen kann ;) Aber, wir arbeiten daran.
Leider hat das mit dem Besuch bisher nicht geklappt, die Entfernung lässt sich doch nicht einfach mal so ohne Planung überwinden. Aber, wir haben es fest auf dem Schirm.
Hoffentlich klappt es bald.
Beste Grüße
Lotti Lotti2 Lotti3 Lotti4 Lotti5



Grüße von Asterix
(ehemals Alex)
April 2018

Liebes Tierheimteam,
unser Asterix (ehemals Alex) hat sich sehr gut bei uns eingelebt. Er ist ein ganz toller und lieber Hund, ein richtiger Kumpel für alle Familienmitglieder. Wir sind sehr froh, dass wir Asterix haben.
Vielen Dank!
Anbei ein paar Bilder unter anderem mit Asterix Freundinnen.
Viele Grüße aus Rohrbach
Asterix(Alex) Asterix(Alex)2 Asterix(Alex)3 Asterix(Alex)4



Grüße von Kira
April 2018

Hallo liebes Team vom Tierheim in Sinsheim,
heute möchte ich mich bei Ihnen melden und als erstes sagen, dass ich hier in Gundelsheim ein schönes Zuhause gefunden habe. Meine Mutti ist jeden Tag unterwegs mit mir und einmal in der Woche fahren wir zusammen nach Stetten in die Hundeschule. Der Trainer ist meistens sehr zufrieden mit mir, denn wir üben ja auch zuhause jeden Tag.
Ich hoffe, dass es Ihnen gutgeht. Ach ja, ich wollte noch erzählen, dass ich ohne Leine sehr gehorsam bin. Mein Frauchen lacht immer und meint, ich könne viel schneller rennen als sie.
Wir schicken noch ein paar Fotos mit und grüßen Sie alle herzlich.
Kira Kira2 Kira3



Besuch von Molly
März 2018

Molly hat uns besucht, darüber haben wir uns sehr gefreut. Es war schön sie wieder zu sehen.
Molly Molly2



Grüße von Damon
März 2018

Liebe Frau Strobel-Maus, liebes Tierheimteam,
Damon ist ein toller Hund, er hat einen wunderbaren sanften Charakter, er ist mit seinem fast 8 Jahren immer noch unglaublich verspielt und fit, er ist toll mit Kindern, auch mit dem Besuch, er schmeißt sich auf den Rücken und lässt sich am liebsten stundenlang streicheln, ein richtiger Schatz!
Fremde Hunde werden noch angebellt, so fällt es schwer andere Hundefreunde zu finden, aber die 4 bis 5 Spaziergänge am Tag über die Felder machen ihm und uns viel Freude!
Das empfohlene Futter "Wolfsblut" verträgt er sehr gut, wir haben inzwischen mehrere Sorten ausprobiert.
Wir haben gehört, Damons Mutter sei jetzt auch im Tierheim; wir haben überlegt, ob Damon sie mal wiedersehen sollte, aber das wäre dann wieder eine neue Trennung, wenn wir wieder nach Hause fahren. Wenn sie vermittelt ist, darf sie uns aber mit ihrer neuen Familie gerne besuchen kommen, sobald sie sich eingelebt hat.
Danke nochmal für die schnelle Vermittlung! Anbei noch ein paar Fotos, er ist ein sehr hübscher Kerl smiley wink.
Viele liebe Grüße
DamonMaerz DamonMaerz2 DamonMaerz3 DamonMaerz4 DamonMaerz5 DamonMaerz6 DamonMaerz7 DamonMaerz8 DamonMaerz9 DamonMaerz10



Grüße von Match
März 2018

Hallo Frau Maus,
Match geht es prima, hier ein paar Bilder smiley smile, ein Video von seinem bisherigen Trainingsstand hab ich Marla geschickt, das läd per E-Mail nicht. Frei Laufen ist mittlerweile kein Problem mehr. Ich bin echt glücklich mit ihm herz2
Match Match2 Match3 Match4



Grüße von Indi
März 2018

Hallo Frau Strobel-Maus, liebes Tierheim-Team,
Indi ist mittlerweile zu 100% bei uns angekommen und festes Rudelmitglied. Es braucht sehr viele Kuscheleinheiten und entscheidet selbst, bei wem er diese einfordern möchte smiley wink.
Im Garten zu toben findet er klasse. Auch die langen Waldspaziergänge genießt er sehr, egal bei welchem Wetter. Das Alleinesein ist überhaupt kein Problem für ihn, wobei er natürlich lieber immer und überall dabei ist!
Wir sind auf jeden Fall total vernarrt in den kleinen Racker, der so gut zu und passt!
Außerdem wurde er in Form eines Tattoos auf meinem Arm verewigt! smiley smile
Viele liebe Grüße
Indi Indi2 Indi3 Indi4



Grüße von Rosalie
(ehemals Hera)
März 2018

Liebes Tierheimteam,
Rosalie geht es gut in Mannheim. Wir warten auf den Frühling und Sonnenwärme, wie ganz Deutschland. Mittelmeercheck ist gut ausgefallen. Alles gesund. Sind sehr glücklich miteinander.herz2
Liebe Grüße
Rosalie(Hera)2



Grüße von Benni
März 2018

viele Grüße
Benni Benni2 Benni3 Benni4 Benni5



Grüße von Lucky
(ehemals Lukas)
März 2018

Guten Morgen,
hiermit möchte ich mich bei Euch mal wieder melden.
Habe im Internet gesehen, dass Ihr noch ein altes Bild von mir drin habt bei vermittelte Tiere 2016....
Mir geht es wirklich super! Morgens liege ich nach meinem Frühstück gemütlich auf der Couch und lasse mich von der Sonne streicheln während Frauchen und Herrchen am Arbeiten sind. Gegen Mittagszeit - pünktlich zum Gassi gehen und Mittagessen- kommt Frauchen vom Geschäft zurück. Danach gehört ihre volle Aufmerksamkeit mir! Wenn wir unterwegs sind sitze ich in meinem tollen Autositz neben Frauchen und schaue beim Auto fahren zu oder ich leg mich in meinen Sitz und schlafe. Beim Gassi gehen schnuppere ich immer gerne an Blumen bzw. Feldblumen.. Frauchen holt auch oft Blumen für die Wohnung und dann darf ich immer ausgiebig daran schnuppern. Wenn wir Gassi gehen, dann treffe ich immer meine Freunde. Das sind inzwischen gaaaannnzzz viele!!!!! Inzwischen bin ich richtig mutig geworden, begrüße alle freundlich und bin auch gerne mit Frauchen mit dem Fahrrad unterwegs. Erst laufe ich eine Weile neben dem Fahrrad her und dann setz ich mich irgendwann in mein Fahrradkörbchen und weiter gehts! Mittags bin ich fast immer mit Frauchen unterwegs. Abends kommt dann mein Herrchen von seiner Ausbildung zurück. Dann gehen wir beide Gassi und schmusen miteinander. Der Tagesabschluss endet eigentlich immer mit fernseh schauen auf der Couch gemeinsam mit Frauchen. Richtig gemütlich. Dann werde ich wie immer ausgiebig gekrault und es wird geschmust. Übrigens -- ich war inzwischen schon mehrmals mit in Urlaub. Gerne reise ich mit nach Österreich. Geiles Wetter, gemütliche Reise und tolles Hotel und Umgebung die man erkundigen kann.
Viele Grüße sendet Euch Euer
Lucky (euch noch bekannt als Lukas)
Lucky Lucky2 Lucky3 Lucky4



Grüße von Ghandi
März 2018

Hallo liebes Tierheim Team,
wir wollten mal kurz berichten wie Ghandi sich bis jetzt eingelebt hat.
Das erste was Ghandi in Beschlag genommen hat, war sein neues Körbchen. Das liebt er über alles und Dienstagabend und Mittwoch war er kaum dazu zu bewegen, es wieder zu verlassen. Das Gassi gehen bei uns in den Feldern findet er ganz toll. Da ist er völlig entspannt und es macht richtig Spaß mit ihm unterwegs zu sein. Der Weg bis zu den Felder ist zwar immer ein bissschen unheimlich wegen der Kräne und Bagger bei uns im Neubaugebiet aber auch das meistert er immer bessser. Sogar unsere Eingangstreppe, die er anfangs gar nicht hoch wollte, geht er inzwischen problemlos hoch und runter.
Donnertags morgens ist er dann sogar das erste mal schwanzwedelnd aus seinem Körbchen gekommen als wir runter gegangen sind (die Treppen im Haus will er leider noch nicht laufen) und hat sich seine Streicheleinheiten abgeholt. Inzwischen ist er ein richtiger Schmusebär.
Wir sind überglücklich ihn bei uns zu haben und auch er füllt sich inzwischen sehr wohl bei uns.
Im Anhang findet ihr ein paar Bilder von ihm.
Wir halten euch weiter über seine Fortschritte auf dem laufenden.
Viele Grüße
Ghandi Ghandi2 Ghandi3 Ghandi4



Grüße von Charlie
März 2018

Hallo Frau Strobel-Maus,
Charlie ist nun schon ein halbes Jahr bei mir. Alles ist bestens, Charlie bereitet mir viel Freude und ich glaube dass Charlie sich wohl fühlt.
Sein rechtes Ohr ist immer wieder mal leicht entzündet und wird dann behandelt, das war ja schon bei Ihnen im Tierheim so. Ich habe einige Fotos von Charlie gemacht, falls Sie mal schauen wollen was er so macht.
Viele Grüße
Charlie Charlie2 Charlie3 Charlie4 Charlie5 Charlie6



Grüße von Odie
März 2018

Hallo liebes Tierheim Team,
Ich habe Anfang November bei Ihnen meinen Traumhund Odie adoptiert. Ich dachte es würde Sie freuen, wenn Sie höhren wie es ihm in seinem neuen Zuhause geht. Odie hat sich zu einem quirlichen kleinen Kerlchen entwickelt. Er liebt es mit unserem alten Hund Micky von der Tiernothilfe Spanien beim spazieren gehen ausgiebig zu toben. Auch mit unseren zwei Katern versteht er sich gut und schmust sogar mit ihnen. Nachts darf er immer bei meinem kleinen Bruder im Bett schlafen. Odie liebt es tagsüber in der Sonne auf seinem Kissen zu entspannen. Sein liebstes Spiel ist Stöckchen werfen, was er mit großer Ausdauer und Begeisterung macht. Er ist für die ganze Familie zu einem nicht mehr weg zu denkenden Familienmitglied geworden. Ich wollte mich einfach noch einmal bei Ihnen bedanken, dass sie es mir ermöglicht haben, so ein tollen Hund zu adoptieren. Ich wünsche dem Tierheim Team und den Tieren alles gute.
Mit freundlichen Grüßen
Odie Odie2 Odie3 Odie4 Odie5



Grüße von Ebbie

März 2018

Ebbie‘s Eingewöhnung läuft super ..
.. Foto vom Morgenspaziergang, heute.
Liebe Grüße
Ebbie


Grüße von Charlie
(ehemals Nacho)
März 2018

Hallo liebes Tierheim-Team,
Ich wollte mich nach sooo langer Zeit mal wieder melden und euch erzählen, was ich hier alles tolles erlebe. Meine Mama und mein Papa haben sich ganz am Anfang den Namen Charlie(ehemals Nacho)überlegt und ich finde den Namen klasse. Ich höre sogar schon drauf, allerdings nur wenn ich Lust habe und nichts spannendes in der Nähe ist...hihihi.
In zwei Tagen(10.3.18) werde ich schon ein Jahr alt, toll oder?
Am liebsten gehe ich mit meinem großen Fußball spielen, das macht so müde, dass ich dann mitten im Raum einfach umfalle und einschlafe.
Ich habe auch schon ganz viele tolle Freunde gefunden.
Ich hoffe, euch geht es auch gut und ich danke euch mir ein neues Zuhause geschenkt zu haben.
Bald komme ich euch mit meiner Familie besuchen...versprochen.
Euer Charlie(ehemals Nacho)
Charlie(Nacho) Charlie(Nacho)2 Charlie(Nacho)3 Charlie(Nacho)4


Grüße von Odin
März 2018

Hallo liebes Tierheim-Team!
Sie erinnern sich doch bestimmt noch an Odin? Dem kleinen Kerlchen geht es wunderprächtig und er ist ganz anders als wir ihn zuerst eingeschätzt hatten. Er ist mittlerweile so richtig aufgetaut und dackeltypisch manchmal ein richtiger Sturkopp. Neben Schmusen mit Herrchen und Frauchen steht bei ihm ganz hoch im Kurs der Hundepark in Ketsch, tolle Anlage wo Odin einfach mal frei mit anderen Hunden rennen kann. So schnell haben Sie den Kleinen bestimmt noch nicht flitzen sehen! Dem und unserem konsequenten Anbieten von Trockenfutter (nein, es gibt definitiv nichts mehr vom Tisch, die Zeiten sind vorbei) haben wir es zu verdanken, dass Odin schon über 1 Kilo abgenommen hat, Tendenz weiterhin fallend. Mit jedem Gramm weniger wird er zusehends agiler und frecher. Mit seinen 7 Jahren zählt Odin noch lange nicht zum alten Eisen. Wir sind froh so einen quirligen Kerl an unserer Seite zu haben und auch wenn er uns manchmal verzweifeln lässt würden wir ihn doch nie wieder hergeben wollen. Das Alleine bleiben üben wir gerade fleißig weiter, es wird langsam besser, wenn auch mit Rückschlägen, auch nachts, wenn er aus seiner Sicht “alleine“ ist wenn wir schlafen. Tagsüber kommt er dort wo es geht sowieso mit, nach anfänglichen Schwierigkeiten ist Auto fahren jetzt gar nicht mehr so doof, denn, Hey, mit dem Auto kommt man ja an ganz tolle neue Orte zum Erkunden. Zum Beispiel zum Laden für Heimtierbedarf wo er alle um die Pfote wickelt, ein Leckerchen nach dem anderen absahnt, weil er ja so süß ist und zur Verwunderung aller Anwesenden alleine schnurstracks auf die Waage geht und dort Sitz macht. So, genug geschwärmt, im Anhang sind ein paar Fotos, wir haben uns sagen lassen darüber freuen Sie sich immer sehr.
PS: Wir hoffen sehr dass es Lady auch gut geht. In Anbetracht der Tatsache dass Odin wesentlich agiler ist als wir anfangs dachten sind wir froh dass die alte Dame auch gut untergekommen ist. So denken wir können alle Beteiligten den unterschiedlichen Bedürfnissen der beiden Hunde besser nachkommen.
Liebe Grüße
Odin Odin2 Odin3 Odin4 Odin5



Grüße von Sherlock

(ehemals Xou)
März 2018

Liebes Tierheimteam,
Der kleine Sherlock hat sich inzwischen gut eingelebt und mag gerne spazieren, spielen und kuscheln. Wir freuen uns sehr, dass er zu uns kommen durfte.
Viele Grüße
Sherlock und Familie
Sherlock(Xou) Sherlock(Xou)2 Sherlock(Xou)3 Sherlock(Xou)4


Grüße von Stanley, Cherie und Susi

Februar 2018

Liebes Tierheim-Team!
„Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos!“
Dieses Zitat von Loriot haben wir uns sehr zu Herzen genommen, seit der liebenswerte Stanley vor über 6 Jahren bei uns eingezogen ist. Als wir diesen kleinen Mops in Sinsheim entdeckt hatten, war es um uns geschehen. In Kombination mit seinen unwiderstehlichen Augen und den charmanten Charaktereigenschaften nicht nur ein Herzensbrecher, sondern auch ein treuer Kumpel durch dick und dünn. Kurzum eine eigene kleine Persönlichkeit, welche in der vergangenen Woche den 13. Geburtstag gefeiert hat! Leider gab es zuletzt auch schwere Zeiten für uns, als Stanley mehrere Operationen durchstehen musste. Zunächst wurde ihm die komplette Milz entfernt, vor wenigen Monaten wurde eine sehr schmerzhafte Hornhautverletzung am linken Auge operativ behandelt und zur Zeit wird er von einer leichteren Hautkrankheit geplagt. Aber Stanley hat ein großes Kämpferherz – er liebt das Leben und seine beiden Mopsdamen!
Denn nach den ersten Erfahrungen mit einem Mops fassten wir den Entschluss, eine schwarze Mopsdame in unser Rudel aufzunehmen. Unsere Wahl fiel auf Cherie, die im Jahr 2012 bei uns einzog und sich mit ihrem unkomplizierten Wesen und ihrer liebenswerten Art sehr schnell in unsere Herzen geschlichen hat.
Und im November 2015 haben wir dann zunächst als Pflegestelle die sehr agile , lustige aber auch freche Mopsdame Susi übernommen. Wir haben uns sofort in sie verliebt und uns dazu entschlossen, sie in unserem Rudel aufzunehmen. Sie ist ein Powerpaket und will gefordert werden, oft auch zum Leidwesen der deutlich ruhigeren Cherie.
Danke, für all die unbezahlbaren Erlebnisse, Augenblicke und Momente mit diesem lustigen Mopsrudel. Danke, für die tolle Arbeit und euer großes persönliches Engagement. Wir wünschen dem gesamten Team für die Zukunft weiterhin so viel Kraft und Zuversicht.
Ganz liebe Grüße von der Mopsfamilie!
StanleyCherieSusi StanleyCherieSusi2 StanleyCherieSusi3 StanleyCherieSusi4 StanleyCherieSusi5 StanleyCherieSusi6 StanleyCherieSusi9 StanleyCherieSusi10


Grüße von Zorro
Februar 2018

Sehr geehrte Frau Strobel-Maus.
Wir möchten Ihnen heute eine kleine Mitteilung machen darüber wie sich Zorro entwickelt hat. Zorro ist mittlerweile ganz bei uns angekommen und hat sich zu einem verschmusten,lieben und gehorsamen Hund entwickelt. Er hat seinen Stammplatz auf der Couch und nachts im Bett im Schlafzimmer. Sehr gerne fährt er Auto. Keinerlei Aggressionen uns gegenüber und freut sich immer riesig wenn es zum Gassi gehen geht. Wir sind sehr glücklich mit unserer Wahl. Zorro dankt es uns mit Liebe und Anhänglichkeit, dass wir ihn aus dem Tierheim geholt haben. Er ist der Herrscher und Bewacher von Haus und Hof. Sehr geehrte Frau Maus wir möchten uns auch nochmals bei Ihnen bedanken, dass Sie uns Zorro überlassen haben. Wir übersenden Ihnen demnächst ein paar Bilder von unserem Schatz.
Mit freundlichen Grüssen
Zorro Zorro2



Grüße von Match
(ehemals Manchas)
Februar 2018

Hallo Frau Maus,
Ich wollte mal berichten, wie es Match geht. Er hat sich schon prima eingelebt und macht sich echt super. Wir haben auch schon etwas mit dem Agilitytraining angefangen, Tunnel beherrscht er bereits gut und draußen klappt es auch schon deutlich besser. Wir sind gerade beim Schleppleinentraining, mittlerweile kann ich mit ihm laufen ohne die Leine in der Hand zu halten.
Hier noch ein paar Bilder :)
Mit freundlichen Grüßen
Manchas Manchas2 Manchas3 Manchas4 Manchas6 Manchas7 Manchas8 Manchas9 Manchas10 Manchas11



Grüße von Lisa
Februar 2018

Guten Tag Frau Strobel-Maus,
unsere Lisa ist doch so verfroren. Raus geht es dieser Tage nur mit Winterpullöverchen! Und wie groß war die Freude gestern über das erste kurze Sonnenbad auf der Terrasse, nachdem die Sonne endlich wieder höher am Horizont steht. Lisa und uns geht es gut und wir freuen uns gemeinsam schon auf die ersten warmen Frühlingstage!
Seien Sie und Ihr Team recht herzlich gegrüßt von
Lisa und Familie aus Ketsch
erstes Sonnenbad in 2018
 
am Reussenkreuz




Grüße von Ozzy
(ehemals Xena)
Februar 2018

Hallo Frau Strobel-Maus,
anbei finden Sie einige Fotos von Ozzy (ehemals Xena). Sie hat sich super bei uns eingelebt und wickelt die ganze Familie um ihre süße kleine Pfote. Wir sind so froh, dass wir das Hundemädchen bei uns haben.
Viele liebe Grüße
Ozzy(Xena) Ozzy(Xena)2 Ozzy(Xena)3



Grüße von Jessie
(ehemals Paula)
Februar 2018

Hallo liebes Tierheim Team,
wir wollten nur mal von uns hören lassen, dass alles gut passt mit "Paula", die wir jetzt in Jessie umgetauft haben. Der Kater ist noch nicht gut Freund mit ihr, aber das wird noch. Jack ist ein gutes Vorbild und der ist ganz gelassen und entspannt, wenn der Kater auftaucht.
Ansonsten gibt es keine Probleme mit ihr. Wir gehen zu Andrea wegen Hundeschule, damit sie auch viel Kontakt hat zu anderen Hunden. Auch Beschäftigung und Anleitung für Robin ist nicht falsch.
Anbei zwei Bilder, aber ihr kriegt noch mehr, wenn sie älter ist.
Liebe Grüße
Jessie(Paula) Jessie(Paula)2



Grüße von Josch
(ehemals Strolchi)
Februar 2018

Hallo liebes Tierheim-Team, liebe Frau Strobel-Maus,
Jetzt ist unser Joschele schon vier Monate bei uns und er entwickelt sich langsam vom konsequenten Sitzpinkler zum Stehpinkler und somit vom Joschele zum Josch. Das wird mit 1 1/2 Jahren dann auch mal Zeit, aber er hatte einfach noch so viel aufzuholen gehabt.... Am Anfang war da die „Ich-knabber-mal-alles-an-Phase“ und inzwischen haben wir einen liebenswerten kleinen Raufbold, der sich an seinem Spielzeug durch die Wohnung ziehen lässt.
Auf der anderen Seite ist er ein großer Schmuser, ein perfekter Bürohund, ein gelehriger und williger Schüler, außerordentlich neugierig und zu allem und jedem freundlich, kurz ein Glücksfall für uns! Er hält uns gehörig auf Trab, bringt uns zum Lachen und bereitet uns viel Freude.
Danke Ihnen für die gute Beratung und diesen kleinen Wüstenfuchs!
Im Anhang ein paar Bilder, meist in Ruhe, denn wenn er in Bewegung ist, dann ist jede Digitalkamera viel zu langsam....
Herzliche Grüße von Josch und Familie
Josch(Strolchi) Josch(Strolchi)2 Josch(Strolchi)3 Josch(Strolchi)4



Grüße von Bonito
Februar 2018

Hallo Tierheim Sinsheim,
ich bin jetzt seit einem Jahr bei meiner neuen Familie. Ich glaube, ich hab es sehr gut erwischt und fühle mich pudelwohl. Hier habe ich auch einen neuen Freund gefunden, Rico, ein Labradormischling. Kurz und Gut - Mir geht´s gut.
Tschüss, Euer Bonito!
Bonito Bonito2 Bonito3 Bonito4



Grüße von Maxi
Januar 2018

Hallo Ihr alle!
Wir waren dieses Jahr schon wieder fleißig am Trainieren. Im März möchten wir bei den Beginnern im Obedience starten. Hier einige Trainingsimpressionen!
Viele Grüße von Maxi und Personal
Maxi Maxi2 Maxi3 Maxi4 Maxi5 Maxi6



Grüße von Finley und Smilla
Januar 2018

Hallo Gaby, Hallo Laura,
die beiden „Babys“ sind noch mal ganz schön gewachsen. Zumindest sagen mir das immer andere Leute. Ich seh’ sie ja täglich und merk das nicht so.
Auf jeden Fall haben sie ständig Unfug im Kopf. Was dem einen nicht einfällt, weiß der andere. So sind ihnen schon diverse Dinge zum Opfer gefallen; vom Hundebett über mein Kopfkissen bis hin zur Fernbedienung oder einigen Lichterketten im Garten.
Aber ich liebe sie trotzdem. Sie bringen mich so oft zum Lachen und halten mich immer auf Trapp. Hier kommt nie Langeweile auf.
Dabei ergänzen sie sich so gut.
Frl. Smilla findet alle Menschen interessant und ihrer Meinung nach, sind alle Hunde Spielpartner. Sie schafft es immer wieder mit ihrer hartnäckigen und kokettierenden Art selbst alte, stoffelige Grummelbären aus der Reserve zu locken. Leider muss sie außer zum Spiel mit Hunden oft an der Leine bleiben, da sie einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb hat.(Vielleicht ist da doch noch Rauhaar-Podenco drin.) Im Moment üben wir: hausinterne Katze wird nicht verfolgt.
Sir Finley dagegen wartet in solchen Situationen erstmal ab und schaut, was ich dazu sage. Meistens jedenfalls, denn mit Smilla hat er sehr viel Spaß, aber er möchte mir ja auch immer gefallen. Daher kommt er oft in einen Konflikt, aber leckere Hundekekse machen ihm die Entscheidung dann doch recht leicht. Er ist schon ziemlich verfressen.
Finni ist auch der wesentlich Sicherere bei unbekannten Umweltreizen, da verlässt er sich ganz auf mich und ist Neuem gegenüber sehr aufgeschlossen. Hasenfuß Smilla muss ich schon überzeugen.
Ansonsten haben die beiden einen riesigen Spaß miteinander (Mein Garten sieht das etwas anders) und bemühen sich auch alles richtig zu machen.
Manchmal maßregelt Sir Finni Frl.Smilla auch, wenn sie über die Stränge schlägt.
Er wirkt im Allgemeinen eh sehr viel erwachsener als das freche Mädchen.
Außerdem merkt man bei ihr jetzt die ersten Anzeichen der Pubertät. Ich werde immer öfters von ihr in Frage gestellt und Finley wird bestimmt bald nach ziehen. Die nächsten Monate werden sicherlich noch recht anstrengend mit den beiden Zwergen. Doch danach habe ich zwei wunderbare Hunde (eigentlich sind sie das ja jetzt schon, nur das Feintuning fehlt noch).
Ganz viele liebe Grüße von
Sir Finley und Frl.Smilla und Frauchen
Die Braut Der Bräutigam InLove InLove2 InLove3 InLove4 InLove5 Unser geliebtes Sofa Unser geliebtes Sofa2 Unser geliebtes Sofa3 Unser geliebtes Sofa4 Unser geliebtes Sofa5 Unser geliebtes Sofa6


Grüße von Felix
Januar 2018

Liebes Mitarbeiterteam im Tierheim Sinsheim,
Anfang Oktober 2017 haben wir unseren kleinen Kater Felix von Ihnen bekommen. Mittlerweile ist er gut 7 Monate alt und hat sich sehr gut bei uns eingelebt. Felix ist ein aufgewecktes und verspieltes Kerlchen und macht uns viel Freude. Er genießt einerseits seine Freiheit im Haus und im Garten, andererseits ist er sehr anhänglich und verschmust.
Wir bedanken uns nochmals herzlich bei Ihnen und wünschen dem Tierheim weiterhin ein gutes Händchen mit den anvertrauten Tieren.
Anliegend schicke ich Ihnen zwei Fotos von Felix.
Liebe Grüße
Felix Felix2



Grüße von Agnus
Januar 2018

Hallo liebes Tierheim Team,
nun ist Angus schon fast ein halbes Jahr bei uns in Heidelberg.
Als ich im Juni 2017 eigentlich nur zum „Umschauen“ 😉 im Tierheim war, muss es wohl Schicksal gewesen sein dass ich als grosser AC/DC Fan dort den bartigen, gepunkteten Angus (der Gitarrist von AC/DC heisst nämlich Angus Young) entdeckte.
Wir können nur DANKE sagen für diesen tollen Familienhund, der uns bei all unseren Aktivitäten stets mit guter Laune begleitet. Wandern, chillen am See, Urlaub mit dem Wohnwagen, Gerätetraining in der Hundeschule, im Garten oder im Wald auf Baumstämme und Felsen klettern...
Er ist super verträglich mit anderen Hunden und auch mit unserer Katze Maggy klappt alles.
Bisher läuft er noch an der Schleppleine, zeigt aber kaum Jagdverhalten.
Für neue Kommandos braucht er zwar etwas länger und wir viel Geduld und einen langen Atem aber genau das macht mir Spaß. Inzwischen kommt er auf Zuruf, kann Sitz und gibt Pfote 😁
Viele Grüße
Agnus und Familie
Agnus



Grüße von Jump
Januar 2018

Liebe Grüße
Jump Jump2



Grüße von
Pauli,Sofie & Lotta, Findus, Matze & Oma Lissy
Januar 2018

Hallo Ihr Lieben,
für 2018 alles alles Liebe,gaaaanz viel Kraft und Energie für Eure tolle Arbeit.
Ohne Euch gäbe es uns vielleicht nicht mehr. Danke Euch für unser glückliches Leben in einem tollen Zuhause, wir werden geliebt, verwöhnt (ganz wenig), müssen nicht hungern....
Es grüßen
Pauli,Sofie & Lotta 🐶🐾🐩🐕
Findus,Matze & Oma Lissy 🐈😺😼
Grüße auch von unseren Menschen 😜
Lotta saß hier wohl Modell
Pauli Pauli2 Pauli3 Pauli4 Pauli5 Pauli6 Pauli7



Grüße von Lilly
Januar 2018

Hallo Frau Strobel-Maus,
nachdem Lilly jetzt seit etwas mehr als 4 Wochen bei uns ist, wollten wir uns kurz melden und Ihnen erzählen, wie die ersten Tage mit Lilly waren.
Am ersten Tag hat sich Lilly garnicht aus Ihrem Versteck getraut. Am zweiten Tag ist sie dann in der Nacht auf Erkundungstour gegangen. Die folgenden Tage hat sie sich immer mehr in unsere Nähe getraut, bis sie dann schließlich nach knapp 1,5 Wochen das erste Mal zum Schmusen gekommen ist und sich mit leisem Miauen bemerkbar gemacht hat. Wir haben sie einfach ganz in Ruhe gelassen und abgewartet, wann sie von sich aus kommt. Mittlerweile hat sich Lilly sehr gut eingelebt und wir haben eine ganz verschmuste und mitteilsame Fellnase :-) Selbst unser Besuch wird nach ein paar Minuten "aus-drei-Ferne-beobachten-und für-gut-befunden" dann begrüßt und angeschmust. Das hätten wir nach der kurzen Zeit so nicht erwartet.
Wir sind sehr froh, dass wir Lilly zu uns geholt haben. Sie ist wirklich eine tolle Katze :-)
Im Anhang senden wir Ihnen ein paar Bilder :-)
Vielen Dank für die Vermittlung und ein gutes Jahr 2018 wünschen Ihnen Lilly und Familie
Lilly Lilly2 Lilly3


Grüße von Damon
Januar 2018

Liebe Frau Strobel-Maus, liebes Tierheimteam,
Damon tut die Ruhe sehr gut, er ist total verschmust und super anhänglich geworden, lässt sich von uns allen ewig lange knuddeln und durch nichts aus der Ruhe bringen, nicht durch das Klingeln an der Tür und auch nicht durch das Feuerwerk an Silvester. Wir können unser Glück kaum fassen ;).
Vielen Dank für alles und ein gutes neues Jahr
wünschen Traum-Labi Damon und Familie ;)
Damon1 Damon2 Damon3 Damon4 Damon5


Grüße von Caily
Januar 2018

Hallo Frau Strobel-Maus,
ich möchte Ihnen noch ein gutes Neues Jahr 2018 wünschen und hoffe, dass Sie gut rüber gekommen sind.
Caily hat sich gut weiter entwickelt, sie hört immer besser und es ist klasse wie lernbegierig sie ist. Vorallem finden wir es klasse, dass sie mit Kindern und behinderten Menschen so klasse umgeht. Sie erschrickt sich nicht keicht (die Sylvester-Knallerei hat ihr nichts ausgemacht - sie hat nur aufgehorcht, da sie bei uns war, war alles gut) Kinder dürfen sie ohne Probleme streicheln, sie hüpft auch nur bei Erwachsenen hoch ;-) und vorallem, bei Menschen im Rollstuhl geht sie sehr offen auf sie zu. Und wenn sie einem Blinden im Weg liegt, dann bleibt sie liegen, bis der Blinde "das Hindernis umschifft" hat.
Mit dem Papagei und der Katze müssen wir noch etwas Geduld haben. Caily will mit der Katze spielen, doch Lucy will nicht. Da Lucy aber genug Rückzugsmöglichkeiten hat, wo Caily nicht hinkommt, klappt das Zusammenleben recht gut. Im Gegenzug, pfeift der Papagei nach Caily um mit ihr zu spielen, nur da kommt Caily nicht hin.
Sie sehen wir haben viel Spaß miteinander.
Im Anhang sende ich Ihnen zwei aktuelle Fotos von Caily - sie durfte auch zum ersten Mal im Schnee tollen.
Viele Grüße und alles Gute
P.S. Ich habe die Fotos auch nach Frankreich geschickt
Caily Caily2


Grüße von Dana
Januar 2018

Liebe Frau Strobel-Maus,
es ist jetzt 5 Jahre her (seit 03.01.2013) daß wir Dana bei Ihnen abholen durften.
Außer, daß die Maske grau geworden ist, ist sie immer noch fit.
Sie ist letzten Sommer 10 Jahre alt geworden und wir hoffen, daß sie noch lange bei uns bleibt.
Ihnen und Ihrem Team ein gutes neues Jahr.
Viele Grüße
Dana Dana2
PauliSofieLottaFindusMatzeOmaLissy

Besucherzähler

Heute 460

Gestern 616

Woche 2461

Monat 13115

Insgesamt 2520147

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden!