© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Zu vermittelnde Katzen:

Hier stellen wir Ihnen unsere Katzen vor, die ein neues Zuhause suchen.

reserviert = es sind Interessenten für das Tier da, aber erst nach einer Platzbesichtigung (= siehe Vermittlung) entscheidet sich, ob das Tier ein neues Zuhause hat. In dieser Zeit also, von der Zusage ein Tier zu adoptieren bis zur Platzkontrolle, reservieren wir den neuen Mitbewohner so lange.  Bitte haben Sie Verständniss, dass wir ein Tier erst reservieren können, wenn sich die Interessenten sicher sind. Wir können kein Tier über längere Zeit reservieren, da die zukünftigen Besitzer erst in den Urlaub fahren oder ein Umzug in den nächsten Monaten ansteht. Alle Tiere wünschen sich ein Zuhause und unser Ziel ist es, einen geeigneten Platz zu finden. Deshalb möchten wir unsere Tiere nicht länger als nötig im Heim behalten.

Pflegeplatz = Wenn eine Katze ängstlich, krank, alt ist oder ein Katzenbaby, die/das wir nirgends dazu setzen können, suchen wir einen Pflegeplatz. Das heißt, die Katze befindet sich nicht im Tierheim sondern ist bei jemanden Zuhause bis sie vermittelt ist. Deshalb setzen Sie sich bitte, wenn sie diese Katze kennenlernen möchten, vorab mit uns in Verbindung, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Auch Katzen trauern....

Katzen leiden genauso wie Hunde, wenn sie ihr Zuhause verloren haben. Sie zeigen es nur ganz anders. Sie ziehen sich zurück, kommen nicht aus ihrer Kratzbaumhöhle, verstecken sich unter der Decke. Wenn man sie streichelt, fauchen und/ oder knurren sie, manchmal schlagen sie auch mit der Pfote oder zwicken/ beißen sogar. Sie leiden stumm, freßen oft schlecht. Manche Katzen sind so geschockt, dass sie tagelang nicht auf das Katzenklo gehen, da sie sich nicht lösen können. Die meisten Menschen haben kein Verständniss für so eine "garstige Katze". Dann heißt es, die mag mich nicht. Wären Sie lustig drauf und gesprächig, wenn Sie Trauern oder viellecht sogar Angst um Ihr Leben hätten? Das ist nämlich oft der Fall, da es in den Tierheimen meistens auch Hunde gibt, der Katze oft größter Feind.  Ist die Katze dann in ihrem neuen Zuhause und man gibt ihr Zeit auch ankommen zu dürfen und bedrängt sie nicht, entpuppt sich meistens die Samptpfote als verschmuste, anhängliche Katze. Vielleicht bedenken Sie dies bei Ihrer Suche nach einem Stubentiger und entscheiden sich für eine Katze, die besonders traurig ist.

Lucky & Indira

Noch nicht zum vermitteln.
indira u lucky  indira u lucky1  indira u lucky3  indira u lucky4
Lucky & Indira, EKH u. Langhaarmix, 2x weibl., kastr., geb. 2015 u. 2011
Beschreibung folgt.

Luna

siam luna  siam luna1
Luna, Siam Mix, weibl., kastr., geb. ca. 2012
Luna wurde uns zusammen mit dem Jack-Russelmix Idefix bereits im Juni von der Polizei gebracht. Der Besitzer kam in Haft und seine Tiere zu uns. Uns wäre es schon zu diesem Zeitpunkt am liebsten gewesen, wenn er uns die beiden Tiere übereignet hätte. Aber dies wollte er, laut Polizei auf keinen Fall, sondern sie wenn er wieder aus der Haft entlassen ist,die Beiden wieder abholen. Idefix hatte eine sehr schmerzhafte  Augenverletzung, die wir behandeln liesen. Mittlerweile ist die Verletzung verheilt, aber auf seinem linken Auge befindet sich nun ein weißer Fleck ( Narbe) auf der Hornhaut.
Anfang September erfuhren wir dann, dass der Besitzer schon seit Mitte August wieder auf freiem Fuß ist, aber leider hat sich der Herr bis heute( 25.9.22), trotz anschreiben, nicht gemeldet. Wir führen zu allenmöglichen Zeiten bei seiner Wohnung vorbei, aber niemand öffnete uns. Nun ist der Briekasten und der Name an der Klingel zugeklebt. Die Polizei kann uns leider auch nicht helfen. Idefix und Luna wünschen sich so gerne ein Zuhause. Vor allem Idefix leidet sehr im Zwinger.

Muggi

muggi  muggi1  muggi sept
Muggi, EKH, weibl. kastr., geb. 2019
Muggi wurde als kleines Baby von einem Bauernhof geholt und fristete dann ihr dasein in reiner Wohnungshaltung alleine ohne jeglichen Kontakt zu Artgenossen. Schließlich wurde sie 3 Jahre später wegen Umzug bei uns abgegeben. Sie war weder geimpft, entwurmt oder kastriert. Dies haben wir nun alles machen lassen. Muggi ist natürlich im Tierheim sehr im Stress, da sie weder andere Katzen noch das Hundegebell kennt. Muggi versteckt sich immer. Wir suchen nun geduldige Menschen, die ihr ein artgerechtes Katzenleben bieten können. Kinder kennt sie nicht. Bei uns im Tierheim hat Muggi kein Problem mit anderen Katzen.

Lulu

Reserviert
lulu  lulu1  lulu2  lulu3  lulu4
Lulu, BKH, weibl., kastr., 22.3.2021
Lulu wurde bei uns abgegeben, da sie soviel Haaren würde. Hätte man sich vor der Anschaffung über diese Rasse erkundigt, wüsste man, dass diese Rasse nun mal sehr haart.
Lulu ist eine ganz liebe, verschmuste Kätzin. Sie ist noch sehr verspielt. Lulu wird noch von uns kastriert. Wir suchen für sie ein schönes Zuhause mit gesichertem Freilauf ( gesicherter Balkon, Terrasse oder Garten) zusammen mit einem Artgenossen. Wir haben dem kleinen Sohn der Exbesitzer versprochen, dass wir für Lulu ein ganz tolles Zuhause finden.

Kate- Fundkatze aus Angelbachtal

Kate befindet sich auf einem Pflegeplatz
Kate fund abgelbachtal  kate fund angelbachtal 1  kate fund angelbachtal 2
Kate, EKH, weibl., geb. ca. Anfang August 22
Dieses kleine Katzenkind wurde dehydriert und verängstigt in Angelbachtal gefunden. Die kleine Kate ist nun auf dem Weg der Besserung. Falls sich kein Besitzer meldet sucht die Süße ein liebevolles Zuhause.

Frida und ihre 7 Zwerge.....

Noch keine Vermittlung.
mama u 7 Zwerge
Frida und ihre 7 Zwerge......
Wir berkamen einen Anruf, dass bei jemanden in Sinsheim in einem Heizungskeller eine Kätzin 7 Babies geworfen hätte. Wir holten die Großfamilie ab. Zum Glück fanden wir einen Pflegeplatz, wo die Mutter sich nun in aller Ruhe um die Aufzucht ihrer 7 Zwerge kümmern kann. Ohne Hilfe hätte sie ihre Babies wohl nicht alle satt bekommen und es hätten nicht alle überlebt.
Die Kleinen können erst Anfang November vermittelt werden.

Ella

Reserviert
ella neu  ella neu1  ella neu2  ella neu3  ella neu4
Ella, EKH, weibl., kastr., geb. ca. 2019
Ella kam trächtig zu uns ins Tierheim. Damit sie ihre Babies in Ruhe aufziehen konnte, kam sie auf einen Pflegeplatz. Mittlwerweile sind ihre Babies alle vermittelt und Ella wieder bei uns im Heim. Ella ist nun kastriert und bereit auf ein neues Zuhause. Ella ist ein wenig zurückhaltend und wir suchen daher einen ruhigen Platz für sie mit späteren Freilauf. Die hübsche Katzendame versteht sich gut mit anderen Katzen.

Angelo, Akira, Abby & Ayla

Angelo & Ayla sind vermittelt. Akira & Abby sind reserviert.
eschelbronn katzen  eschelbronn katzen1  eschelbronn katzen2  eschelbronn katzen3
Angelo, Akira, Abby & Ayla, EKH, 1x männl., 3x weibl., geb. 1.6.22
Diese 4 Katzenkinder wurden in Eschelbronn auf einem Firmengelände eingefangen. Sie sind noch etwas ängstlich. Wir haben das Gefühl, dass die Menschen die letzten Jahre ihre Katzen haben noch weniger kastrieren lassen. Vor allem da sich während der Pandemie viele Menschen ein Tier zulegten um gegen die Einsamkeit und Langeweile hinweg zu helfen. Nun ist "der Markt" so übersättigt und die Menschen möchten eher ihre Tiere wieder loswerden. So passiert es, dass manche Katzen verwildern und wenn sie nicht kastriert sind, viele Babies bekommen, die ebenfalls Nachwuchs bekommen. Dieses Leid bleibt nun den 4 Katzenkinder erspart. Wir suchen ihnen ein Zuhause bei einfühlsamen Menschen, die ihnen die Scheu nehmen und ihnen ein schönes Katzenleben schenken.

Coco

coco  coco1  coco1  coco2  coco3  coco4  coco5
Coco, EKH, männl., kastr., geb. 16.6.2020
Coco ist manchmal noch ein bisschen schüchtern, aber wenn man ihm Zeit gibt kommt er neugierig und möchte gestreichelt werden. Er versteht sich gut mit anderen Katzen und kann gerne zu einer vorhandenen Katze einziehen.
Update vom 7.9.22: Leider konnte Coco auf einmal nicht mehr pinkeln. Eine Ultraschalluntersuchung ergab, dass sich Harngrieß in der Blase befindet. Dieser wird nun mit Hilfe von Spezialfutter aufgelöst. Es wird empfohlen, dass Coco nun immer "Urinary" Futter bekommt. Dies ist auch nicht teurer als ein gutes, hochwertiges Trockenfutter und wird mittlwerweile von verschiedenen Herstellern in Tierfachgeschäften angeboten. Ist man sich unsicher, ob seine Katze genügend trinkt oder neigt eine Katze zu Blasenentzündungen, empfehlen wir ein "Urinary Care" Futter zu füttern. Dies dient zur Prophylaxe gegen Harngrieß- oder Blasensteinbildung. Coco frisst sein neues Futter sehr gut. Wir hoffen, dass das Füttern von einem Spezialfutter, nicht seine Vermittlungschancen nimmt. Coco ist so ein fröhlicher, verschmuster Kater, der sich so toll mit anderen Katzen versteht. Er wünscht sich so sehr ein Zuhause.

Finja aus Zuzenhausen.....

Reserviert
finja  Finja1
Finja, EKH, weibl., geb. 1.5.2022
Finja wurde, wie ihre Geschwister, Rudy und Chrissi, auf einem Futterplatz in Zuzenhausen eingefangen. Die Mutter wurde kastriert. Finja ist noch ein bisschen scheu. Wir suchen für die Süße ein ruhiges Umfeld.

Fundkatze Steinsfurt....

fundkatze steinsfurt juli
Diese Fundkatze bekamen wir am 2.7.22. Sie war in Seitenlage und hatte Untertemperatur. Ihre Nieren arbeiteten nicht mehr. Wir konnten sie leider nur noch erlösen lassen.
Die ältere Kätzin wurde in Sinsheim-Steinsfurt am Sportplatz gefunden. Leider hatte sie keine Kennzeichnung. Vielleicht wird sie ja doch irgendwo vermisst.

Fundkatze aus Mühlhausen....

diana  diana1  diana2  diana3
Diese Katzenomi wurde uns am 2.6.2022 vom Bauhof aus Mühlhausen gebracht. Sie wurde am Kinderspielplatz in der Zwernigstraße in Mühlhausen gefunden. Die Kätzin wurde vom Bauhof  erstmal zum Chipauslesen wohin gefahren und dann ins Tierheim und von dort zum Tierarzt. Die Kleine war natürlich total durch den Wind, vor allem da sie blind ist. Leider hat Diana, wie wir die Fundkatze nun erst mal nennen, keine Kennzeichnung. Beim Tierarzt wurde festgestellt, dass ihre Leukozyten stark erhöht sind, was auf eine Entzündung hindeutet. Auf die restlichen Blutwerte müssen wir noch warten. Wir hoffen nicht, dass sich jemand der alten Katze entledigt hat, da sie nun alt und krank ist. Diese Tentenz stellen wir leider die letzten Jahre öfters fest. Die Tiere werden immer älter, die Tierarztkosten immer höher, die Tierbesitzer sind zum Teil überfordert mit ihrem pflegeintensiven Tier, können die Medikamente nicht eingeben und so wird das Tier "entsorgt".  Oder aber die Besitzer sterben oder kommen ins Altersheim, das Haus steht leer und keiner kümmert sich um das Tier und von der Verwandtschaft möchte es niemand übernehmen, also landet die Katze auf der Straße. Wir hoffen nun mal, dass Diana vielleicht doch vermisst wird und sich nur verlaufen hat. Vielleicht erkennt jemand die alte Kätzin und weiß, wo sie bisher gelebt hat.
Ältere Menschen haben oft kein Internet und wissen nicht wohin sie sich wenden können, wenn ihr Tier entlaufen ist. Wir denken nicht, dass Diana weit gelaufen sein kann. Oft hören wir auch die Aussage "Bestimmt hat sich die alte Katze zum sterben zurückgezogen."  Wie stellen sich die Leute das vor? Die Katze legt sich irgendwohin und schläft dann in Ruhe ein?!! So ein Todeskampf kann tagelang dauern. Wenn es warm ist kommen die Fliegen und legen ihre Eier ab. Das Tier wird lebendig von den Maden aufgefressen. Also bitte suchen Sie nach Ihrem Tier, damit es rechtzeitig gefunden wird. Kein Tier zieht sich freiwillig zum Sterben zurück sondern benötigt Hilfe.

Besucherzähler

Heute 3

Gestern 498

Woche 1028

Monat 2150

Insgesamt 3570279

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.