© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Grüße von Ehemaligen 2014

Grüße von Limbo und Mila
Dezember 2014

Liebe Frau Strobel-Maus, liebes Tierheimteam,
anbei ein erstes Foto von Limbo mit Mila. Die Zusammenführung hat ganz gut geklappt. Wir wünschen alles Gute fürs kommende Jahr 2015 :-)
Bis bald
herzliche Grüße von
Limbo, Mila und Familie
LimboundMila



Grüße von Samu
(ehemals Söre)
Dezember 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
leider haben wir es dieses Jahr –erkältungsbedingt- nicht auf Ihre Weihnachtsfeier geschafft.
Deshalb auf diesem Wege ein kleines ‚Update‘ über Söre, der inzwischen auf den Namen ‚Samu‘ hört (jedenfalls manchmal J).
Der kleine Tiger hat sich bei uns prima eingelebt. Er ist sehr aktiv, flitzt durchs Haus wie ein Blitz auf der Jagd nach seinen Spielmäusen und versteht sich inzwischen sogar gut mit seinem Hundefreund Zotti, den er auch gern mal ein bisschen ärgert. J Auch seinen ersten Tierarzttermin hat er tapfer überstanden.
Wir sind sehr froh, dass wir ihn haben und bedanken uns auf diesem Wege nochmals für die Vermittlung und Ihre tolle Arbeit.
Ihnen allen eine schöne Weihnachtszeit und ein gesundes Neues Jahr.
Euer Samu und Familie
Söre Söre2 Söre3



Grüße von Gaston
Dezember 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
ich bin's, Euer ehemaliger Bewohner Gaston.
Seit Februar bin ich nun in meinem neuen Zuhause. Meine Familie habe ich schon ziemlich gut erzogen. Ein, zwei Sachen müssen wir
noch üben, aber ansonsten machen sie sich ganz gut ;-)
Wie ihr sehen könnt, bin ich inzwischen ein stattlicher Hundemann geworden.
Ich liebe Wasser, Schnee, Schlamm und alles was stinkt. Letzteres finden Frauchen und Herrchen allerdings nicht so toll. Weiß gar nicht warum ...
Jedenfalls fühle ich mich in Elztal wohl. Ich liebe die Wälder, Wiesen und Gewässer in der Umgebung.
Irgendwann will ich Euch unbedingt mal besuchen kommen.
Bis dann,
Euer Gaston
Gaston 2 Gaston2 2 Gaston3 2



Grüße von Tara
Dezember 2014

Hallo Liebes Tierheim-Team,
anbei ein paar Bilder von unserer Tara. Sie ist ein absoluter Familien Hund geworden...wir sind einfach nur Happy mit ihr. Wir wünschen allen fleissigen Tierheim Mitarbeitern einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.
Liebe Grüße Tara und Familie
Tara6 Tara7 Tara8 Tara9 Tara10 Tara11 Tara12 Tara13 Tara14



Grüße von Tinta
Dezember 2014

Hi Frau Maus,
es läuft inzwischen auch bzgl. Verdauung und Augen alles prima - war wohl nur Eingewöhnung.
Nun wollen wir Sie an unserer Freude teilhaben lassen. Im Anhang sind ein paar süße Fotos. Die Leute sprechen uns schon an weil die beiden draußen so innig miteinander spielen, grad als ob wir Tinta schon viele Wochen hätten... :-)
Einen guten Rutsch wünschen Tinta und Familie
Tinta Tinta2 Tinta3 Tinta4 Tinta5 Tinta6 Tinta7



Grüße von Amara
Dezember 2014

Hallo Tierheim Team,
Amara macht sich toll und ist eine echte Bereicherung. Ihre Angst hat sie weitgehend abgelegt und zeigt sich immer neugierig und zutraulich. Insbesondere bei Welpen und Kunden ist sie super vorsichtig. Und sie kuschelt für ihr Leben gern. Heute war sie auch im Schnee neugierig, lediglich die Nässe mag sie nicht solo sehr :)
Viele Grüße aus Weiler
Amara und ihre Crew
Amara Amara2 Amara3 Amara4 Amara5 Amara6 Amara7 Amara8 Amara9



Besuch von Max und Sabot
Dezember 2014

Unsere ehemaligen Schützlinge, die beiden Weimaraner Max und Sabot haben uns besucht. Wir haben uns sehr gefreut.
Max und Sabot Max und Sabot2 Max und Sabot3



Besuch von Salvo
Dezember 2014

Salvo hat uns besucht. Darüber haben wir uns sehr gefreut, es war schön ihn mal wieder zu sehen.
Salvo Salvo2



Grüße von Lucy und Michel
Dezember 2014

Gaaaanz entspannte Weihnachtsgrüße von Lucy und Michel.
LucyundMichel



Grüße von Trudi
Dezember 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
hier möchte sich jemand bedanken, dass sie ein
liebevolles Zuhause gefunden hat.

Unser kleiner Goldschatz Trudy:
Trudi

Sie ist wirklich aller Liebling. Unseren Paddy hat sie
komplett um die Pfote gewickelt. Er lässt sich alles von
ihr gefallen. Trudys allerbeste Freundin ist jedoch unsere
jüngste Katze Emely - Diese beiden schmusen, spielen,
raufen ... Es ist jedesmal ein Spaß den beiden zuzusehen.
Da kommen keine Kralle, keine Zähne zum Einsatz.
Nach dem Raufen kommt gleich die Schmuseattacke mit
Küsschen und Ablecken, anschließen schlummern beide
Pfote in Pfote.

wir wünschen Ihnen Sonnige Feiertage und einen
Guten Start ins Neue Jahr 2015

Viele Grüße aus Mörtelstein



Grüße von Foot
Dezember 2014

Liebes Tierheim Team,
wir wünschen euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Ganz liebe Grüße von Foot, der bei uns wirklich aufblüht und fleißig Kommandos lernt und aufs Wort folgt. Wir haben ein paar Bilder, unter anderem von seinen ersten Erfahrungen bei uns mit Wasser, angehängt. Auch das Spielen mit anderen Hunden macht er schon sehr viel ruhiger und ist zu einem angenehmen Spielkameraden geworden. Er liebt seinen Ball und kann vom Stöckchen-holen nicht genug kriegen. Er ist einfach unser Traumhund.
Liebe Grüße
Foot Foot2 Foot3



Grüße von Kurti
Dezember 2014

Hallo liebe
Tierheimmitarbeiterinnen und -mitarbeiter
Alle Jahre wieder ...
möchte Ihnen der Kurti ...
http://tierheim-sinsheim.de/images/vermitteltetiere/2012/Kurti.jpg
liebe Weihnachtsgrüße senden.
Mittlerweile feiert er schon das 3. Weihnachten bei uns und fühlt sich immer noch PudelSchnauzerwohl.
Wir die Familie von Kurti aus Heilbronn, möchten Ihnen eine fröhliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2015 wünschen.
Kurti



Grüße von Lulu
Dezember 2014

Liebes Tierheim-Team,
ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015
wünschen
Lulu samt zwei- und vierbeiniger Familie
LuluDez14



Grüße von Simba
(ehemals Pumuckl)
Dezember 2014

Hallo liebe Freunde vom Tierheim Sinsheim!
Nun bin ich schon seit zwei Jahren bei meiner (neuen) Familie und mir geht es prächtig!
Ich wünsche Ihnen / Euch allen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2015!
Herzliche Grüße von Kater Simba Katze Emoticon (ehemals Pumuckl) mit Familie.
Simba(Pumukl)7
Simba(Pumukl)8
Simba(Pumukl)9



Grüße von Happy
(ehemals Monk)
Dezember 2014

Happy(Monk)
Happy(Monk)2



Grüße von Bella
Dezember 2014

Viele liebe Grüße von Bella.
Bella Bella2



Grüße von Heidi
Dezember 2014

Viele liebe Grüße von Heidi.
Heidi Heidi2 Heidi3



Grüße von Jack
Dezember 2014

Liebes Tierheim-Team,
wir nutzen die Vorweihnachtszeit um Euch liebe Grüße zu senden!
Jack wurde vor ein paar Tagen sieben Jahre alt (Wahnsinn wie die Zeit vergeht...) ist immer noch topfit und inzwischen mehrfach erfolgreich geprüfter Rettungshund in der Flächensuche für das Deutsche Rote Kreuz. Die "Arbeit" macht ihm immer noch sehr viel Spaß und ist wichtig um im Alltag ein sehr ausgeglichener Hund zu sein. Mehrfach haben er und seine Kollegen auch schon Kindergärten, Schulen und Seniorenheime besucht, um über Hunde & ihr Verhalten allgemein, sowie über die Rettungshundearbeit im Speziellen aufzuklären und einfach den kleinen und großen Menschen dort Freude zu machen. Jack ist mit seinem Handicap dort oft der Star und unser Anlass auch über Eure Arbeit zu berichten. Vielen Dank für Euer Engagement in der Vergangenheit (und natürlich im Speziellen für Jacks Rettung)! Wir wünschen Euch aber auch Mut, Kraft, Hoffnung und Zuversicht, um in Zukunft weiterhin für die Tiere da zu sein, die Euch so dringend brauchen.
Herzliche Grüße aus Elztal von Jack & Candy und Familie
Jack Jack & Candy1 Jack & Candy2



Grüße von Sammy
(ehemals Rayo)
Dezember 2014

Hallo Zusammen,
wir wollen euch nochmal ein kleines Upgrade geben. Sammy geht es super, er hat sehr viel Energie und will arbeiten. Wir gehen 1mal die Woche mit ihm zur Hundeschule und arbeiten mit dem Futterbeutel. Zudem stehen 2 mal die Woche Ausdauersport auf seinem Studenplan :-) , dann gehts ab in den Wald joggen. Er spielt gerne mit anderen Hunden. Sein Sozialverhalten wird stetig besser, seine Unsicherheit lässt weiter nach. Wenn er einen Hund nicht einschätzen kann, versucht er manchmal noch ihn zu verbellen, wir arbeiten weiter daran. Zuhause ist er ein Schmusebär, seine Lieblingsbeschäftigung ist unsere Rudelzeit.... Alle auf dem Boden.... Meistens sonntags. Er hat ein hohes Energielevel welches er aber Zuhause gut unter Kontrolle hat. Menschen sind ihm nach wie vor egal, Kinder findet er interessant. Jogger und Fahrradfahrer interessieren ihn gar nicht. Er hört sehr gut und ist aus jeder Situation abrufbar, er ordnet sich seinen Menschen gerne unter, was das Arbeiten mit ihm sehr einfach gestaltet, alles was mit seinen Menschen zusammen gemacht wird, macht ihm Spaß.
Liebe Grüße
Rayo Rayo2



Grüße von Freddy, Candy, Baby und Rocky
Dezember 2014

Liebes Tierheimteam!

Freddy, Candy, Baby und Rocky wünschen euch frohe Weihnachten,
einen guten Rutsch ins neue Jahr und weiterhin viel Erfolg bei der
Vermittlung eurer Schützlinge. Danke das es euch "Engel" gibt.
Freddy,Candy,BabyuRocky Freddy,Candy,BabyuRocky2



Grüße von Nanjo
Dezember 2014

Liebe Frau Strobel-Maus, liebes Tierheim-Team,
wie jedes Jahr herzliche Grüße von Nanjo, der seit 31. Mai 2011 bei uns lebt und kürzlich seinen 4. Geburtstag feierte. Nanjo kam damals aus Südspanien in Ihr Tierheim und von da aus zu uns nach Heidelberg.
Er ist ein toller Hund, der uns überall hin begleitet und auch gerne auf Reisen ist!
Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für 2015!
Nanjo Nanjo2 Nanjo3 Nanjo4



Grüße von Lola
Dezember 2014

Viele liebe Grüße von Lola
Lola Lola2 Lola3 Lola4 Lola5 Lola6 Lola7 Lola8 Lola9



Grüße von Milly
Dezember 2014

Hallo zusammen
Hier paar Fotos von unserer Milly, sie ist echt total lieb und verschmusst.
Im Bett liegt sie in der goldenen Mitte und ist glücklich bei uns zu sein.
Sie ist überall der Star, wo wir mit ihr gesehen werden.
Wir sind sehr glücklich mit Milly, sie ist was ganz besonderes!!!
Liebe Grüsse von Milly
Im Januar wird sie eine Hundeschule besuchen.
Milly Milly2 Milly3 Milly4



Grüße von Lua
November 2014

Liebe Frau Strobel-Maus!
Im November 2004, also vo 10 Jahren, durften wir Lua bei Ihnen abholen, Anlaß genug, um uns nach langer Zeit wieder bei Ihnen zu melden. Vielleicht erinnern Sie sich ja noch an Lua, die schöne und etwas schwierige Husky-Hündin aus einer Tötungsstation auf Menorca. Lua ist inzwischen 13 Jahre alt und es geht ihr sehr gut. Zwar geht alles etwas langsamer, aber sie tobt immer noch gern mit jungen Rüden und ist dabei meist mit die schnellere. Sie liebt die Ostsee, auf dem Weg dorthin wird sie schon unruhig und kann es kaum erwarten, endlich an den Strand und an das Wasser zu kommen. Ihr Lieblingsplatz ist auf dem Balkon, auch jetzt noch wenn es kälter wird. Hier ein Foto vom letzten Sommer:
Aus dem Norden viele Grüße
von Lua und Familie
Lua



Grüße von Alex
November 2014

Viele Grüße von Alex.
Alex Alex2 Alex3



Grüße von Torro
November 2014

Hallo !
Ich heiße Torro und wollte mich nach 10 Jahren in meinem neuen Zuhause bei Ihnen melden und sagen, dass ich direkt von Ihrem Tierheim ins Paradies kam! Meine beiden Mamas verwöhnen mich ausgiebig und nach einem harten, verspielten Tag mit Opa im Garten, darf ich auch gerne mal bei Oma zum Abendbrot vorbeischauen bis eine meiner Mütter mich zur Schmusestunde abholt! Der Nachbarschaft ist auch kein Umweg zu weit, um mir an meinem Gartentor eine Streicheleinheit zukommen zu lassen.
Alles in allem wollte ich mich hiermit einfach mal bedanken... ohne Sie dürfte ich das alles nicht erleben!

Mit freundlichen Grüßen
Torro
Torro Torro2



Grüße von Josie
(ehemals Murcia)
November 2014

Huhu Frau Strobel-Maus,
ich weiss nicht, ob Sie sich noch an mich erinnern können. Ich war der kleine Floh Murcia, die im ersten Katzenraum, süß, wild und ungestüm jede Chance genutz hat, um aus der Tür zu witschen^^ Ich werde jetzt von meinen neuen Dosenöffnern Josie genannt.
Ich schreibe Ihnen heute, weil die Dosenöffner es versprochen hatten, das ich mich melden würde, dafür musste ich auch gaaaaaaaaaaanz anstrengend für süße Bilder herhalten. Boah war das anstrengend^^ Meine neuen Dosenöffner glauben zwar, sie hätten hier das Sagen, aber Sie kennen mich ja, in Wirklichkeit bin ich die neue Chefin hier. Die zwei anderen Katzen, die schon hier waren, bevor ich dazu kam, haben mich auch ganz lieb aufgenommen, und hihi, auch da bin ich schon fast die Chefin. Naja, ehrlich gesagt, ist die ältere Katzendame des Hauses, sie heisst Shiva, schon noch die Patin, aber psst, das dürfen Sie keinem verraten. Aber mit der Soleil bin ich immer ganz doll am Toben, Raufen und Spielen.
Am liebsten spiele ich mit ihr fangen und verstecken. Schmusen und putzen tun wir uns natürlich auch. Ich putze auch gerne die Patin, denn ich glaube auch, das die mich mag^^ Es geht mir hier richtig klasse, und meine Dosenöffner waren mit mir auch schon bei so einer komischen Frau, die piekst und macht auch manchmal weh. Ich verstehe nicht warum, aber meine Dosenöffner meinen, das wäre wichtig, damit ich gesund bleibe. Also habe ich diese Frau machen lassen und war beim zweiten Besuch auch schon gaaaaaaaaaanz tapfer. Zum Beweis schicke ich Ihnen im Anhang so einen komischen Zettel, meine Dosenöffner meinten, den wollten Sie haben. Im Anhang sind auch noch ein paar von den anstrengenden Bildern, vielleicht erinnern Sie sich ja dann an mich^^
Liebe Grüße aus Rimbach sendet Euch
Eure Josie
Josie(Murcia) Josie(Murcia)2 Josie(Murcia)3 Josie(Murcia)4 Josie(Murcia)5 Josie(Murcia)6 Josie(Murcia)7 Josie(Murcia)8 Josie(Murcia)9



Grüße von Laya
November 2014

Hallo Tierheim Sinsheim
Anbei wieder ein paar Fotos von Laya .
Sie ist sehr hübsch geworden eine harmonische Hündin, die von vielen bewundert wird. Wie Sie sehen, kann sie ohne Probleme frei laufen, was sie sehr genießt. Laya folgt sehr gut und schaut immer nach uns, wo wir bleiben. Sind wir zu langsam, setzt sie sich hin und wartet. Ihr Jagdtrieb hält sich in Grenzen, sie ist sehr gut abrufbar und Vögel interessieren sie zum Beispiel schon gar nicht mehr. Das Ball spielen ist Layas Jagd hier kann sie sich “ austoben “ und in Geschicklichkeit und Ausdauer beweisen. Das Apportieren liebt sie über alles – wir haben in den 30 Jahren mit deutschen Doggen nicht annähernd so viel Bälle gekauft wie jetzt mit Laya * lach * Sie schaut auch immer ganz genau ob mein Mann ( der Ballwerfer ) seine Tasche mit den Bällen dabei hat. Unsere Doggendame Kira liebt ihre Adoptivtochter Laya, die beiden sind schon unzertrennlich geworden. Laya ist längst hier bei uns angekommen und nicht mehr wegzudenken. Sie ist sehr lieb sie vertraut uns voll und ganz. Duschen, Kämmen, was auch immer, sie lässt alles mit sich machen. Im Haus ist sie ausgeglichen und ruhig und genießt ihr schönes Leben, draußen ist sie ein liebenswerter Wirbelwind, der es sich aber nach einem schönen, ausgedehnten Spaziergang zufrieden auf dem Sofa bequem macht.
Liebe Grüße
LayaNov14 LayaNov14 2 LayaNov14 3 LayaNov14 4 LayaNov14 5 LayaNov14 6 LayaNov14 7



Grüße von Pamuk
(ehemals Igloo)
November 2014

Liebes Tierheim-Team,
der kleine Pamuk hat sich sehr gut bei uns eingelebt. Er liebt ausgedehnte Spaziergänge über die Nusslocher Wiesen, wo er an einer langen Schleppleine wunderbar die Mäuse jagen kann. Das macht er mit größter Freude und Ausdauer. Er hüpft über die Grasbüschel wie ein Dopsball. Heute war er auch das erste Mal ohne Leine unterwegs. Wenn er abgelenkt ist, hört er noch nicht immer. Mit anderen Hunden klappt es sehr gut. Am liebsten mag er Wettrennen, bei denen er ein unglaubliches Tempo vorlegt. Auf der Walldorfer Hundewiese wetteifert er sogar mit Windhunden.
Wir sind auch fleißig beim Hundetraining. Er ist sehr gelehrig und hat ganz schnell herausgefunden, wie es die meisten Leckerlis gibt.
Zu Hause ist er vollkommen problemlos, bleibt auch alleine, aber nicht ohne uns mit einem Blick aus dem Fenster zu verabschieden. Er kennt das Autogeräusch und erwartet uns wieder am Fenster zurück. Bellen hört man ihn ganz selten, eigentlich nur, wenn er einem Nachbarhund kurz antwortet.
Das Größte aber für ihn ist, gekrault zu werden. Da genießt er und schläft in allen Lagen ein.
Alles in Allem ist er der perfekte Begleiter für die ganze Familie. Wir können uns das Leben ohne den kleinen Wattebausch gar nicht mehr vorstellen.
Liebe Grüße
Igloo(Pamuk) Igloo(Pamuk)2 Igloo(Pamuk)3



Grüße von Jim und Puzzles
(ehemals Paldo und Grinchi )
November 2014

Hallo liebes Tierheim Team,
Vor über einem Jahr (ca. März 2013) kamen wir beide bei euch an. Ich (Puzzles) war sehr sehr scheu und verängstigt. Ich wusste ja gar nicht was hier vor sich geht. Meinem Bruder Jim fiel das alles etwas leichter. Ich traute den Menschen einfach nicht. Ich wollte mich nicht anfassen lassen und ging auf Abstand. Sehr schnell kam dann dieser eine Mensch und nahm uns beide mit. Wir hatten beide Angst und vor allem ich machte es meiner neuen Familie am Anfang nicht leicht. Fauchte und wollte nichts von Menschen wissen. Verkroch mich nur in Ecken. Doch nach und nach bemerkte ich bei meinem Bruder Jim das die Menschen hier wohl anders sind. Sie gingen gut mit ihm um, streichelten ihn viel und spielten mit uns. Ich muss zugeben, ich habe fast 1 Jahr gebraucht bis ich auftaute, doch die Menschen hatten mit mir Geduld und meine Angst konnte ich irgendwann anfangen beiseite zu legen. Jetzt fühle ich mich zusammen mit Jim pudel wohl in meiner neuen Familie. Ich kann endlich Katze sein und die Zuneigung von lieben Menschen genießen. Wir kuscheln viel und gern mit unseren beiden Menschen und genießen den Alltag in unserem Zuhause.
Macht weiter so und auch ganz liebe Grüße von unserer Familie
Jim und Puzzles
Jimu.Puzzles Jimu.Puzzles2 Jimu.Puzzles3 Jimu.Puzzles4

Jimu.Puzzles5 Jimu.Puzzles6 Jimu.Puzzles7 Jimu.Puzzles8


Grüße von Morena
November 2014

Viele liebe Grüße von Morena.
Morena Morena2



Grüße von Limbo
November 2014

Liebes Tierheim-Team,
Nun ist unser Limbo schon ein paar Wochen bei uns. Anbei ein paar Bilder von ihm in seinem neuen Zuhause. Limbo ist ein wunderbarer Hund :-) Er liebt lange Spaziergänge und Spielstunden im Hof. In der Wohnung beschäftigt er sich gerne mit Intelligenzbrettchen. Selbst Profilevel löst er in kürzester Zeit. Wenn er dann ausgepowert ist, verlangt er sein Futter. Er hat sich zum guten Esser entwickelt.
Limbo ist der Schatz unserer Familie :-) sehr wachsam aber freundlich zu allen.
Er genießt es im Bett zu kuscheln.
Vielen Dank für diesen tollen, cleveren Hund :-)
Wir wünschen allen Tieren die noch bei Ihnen sind, auch bald ein schönes Zuhause.
Machen Sie weiter so!
Es grüßen ganz herzlich
Limbo und Familie
Limbo Limbo2 Limbo3 Limbo4 Limbo5 Limbo6 Limbo7 Limbo9



Grüße von Conte
(ehemals Lenni)
November 2014

Herzlicher Gruß an das Tierheim Sinsheim!
Conte ist jetzt über zwei Jahre bei uns, und das dritte Mal verbringen wir einen langen Herbst im Süden gemeinsam.
Er hat sich zu einem entspannten, zutraulichen Hund entwickelt. Manchmal hat er noch Angst vor Männern, die in unseren Garten kommen, das kann sogar sein Herrchen sein! Dann bellt er heftig, wird aber nicht aggressiv, sondern weicht zurück. Das ist wohl für immer drin. Er ist, typisch Bretone, im Haus sehr ruhig, springt niemanden an, wenn Besuch kommt, bleibt er auf seinem Platz liegen. Er sitzt auf Handzeichen. Das einzig Anstrengende ist das Zerren an der Leine, weshalb wir möglichst täglich Plätze aufsuchen, wo er frei laufen kann. Er läuft gut am Rad.
Also, keine Rasse für Menschen, die nicht gern täglich sehr aktiv draußen sind, bzw, das aus beruflichen oder körperlichen Gründen nicht können.
Problemlos bleibt er im Auto, wo er nicht vor Freude tobt, wenn man zurückkommt.
Auch unsere Tierärztin ist begeistert von ihm! Sie freut sich, dass er eine so gute Figur hat, durch viel Bewegung und nicht zu viel Futter. (Wenn's nach ihm ging, könnte allerdings dauernd sein Napf gefüllt sein.)
Conte ist so hübsch mit seinen riesigen Augen, dass viele Menschen ihn bewundern, nach der Rasse Fragen, und er lässt sich gern von Fremden streicheln.
Auch wenn's für einen Hund unpassend klingt: Er ist goldig!
Alles Gute weiterhin für ihre Arbeit!
Grüße aus Bremen
Conte(Lenni) Conte(Lenni)2



Grüße von Brody
(ehemals Gaspard)
Oktober 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
wie schon vor einiger Zeit in unserem Telefon erwähnt schicke ich Ihnen nun ein Paar Fotos von Brody. Wenn Sie weitere Fotos haben möchten schicke ich Ihnen gerne noch welche zu.
Viele Grüße
Brody(Gaspard) Brody(Gaspard)2 Brody(Gaspard)3 Brody(Gaspard)4 Brody(Gaspard)5 Brody(Gaspard)6



Grüße von Muffin
Oktober 2014

Sehr geehrte Frau Strobel Maus und Team,
die Norwegische Waldkatze aus Mühlhausen ist wieder glücklich bei ihren Besitzern gelandet. Bei dieser Gelegenheit sende ich Ihnen noch ein paar Fotos von Muffin, der nun schon seit 6 Jahren bei uns lebt.
Mit freundlichen Grüßen
Muffin Muffin2 Muffin3 Muffin4 Muffin5



Urlaubsgrüße von Cyrano
(ehemals Boy)
Oktober 2014

Viele Grüße aus dem Urlaub in Garmisch.
Euer Cyrano ( vormals Boy)
CyranoOkt14-2




Grüße von Cyrano
(ehemals Boy)

Hallo liebes Tierheimteam
hier mal ein kleiner Eindruck wie ich, Cyrano "ehemals Boy" zuhause vegetieren muss. Übrigens auf den 30 cm links von 160 darf mein Frauchen seit fast siebeb Jahren schlafen. Nein, beschwert hat sie sich noch nicht. Sie stöhnt und ächzt morgens beim aufstehen, aber vor's Bett hat sie mich noch nie gesetzt.
Liebe Grüsse Euer Cyrano (Boy)
CyranoOkt14



Grüße von Sola
Oktober 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
anbei 2 Fotos von Sola, bei der Therapiehundeausbildung und danach. Sola bekommt viele Lobe bei der Ausbildung. Sie macht toll mit. Und am Liebsten wirft sie sich auf den Rücken und will am Bauch gekrault werden.
Liebe Grüße Monika Uhl
SolaOkt14 SolaOkt14-2



Grüße von Seppi
Oktober 2014

Hallo liebe Frau Strobel-Maus,
hallo liebes Tierheim-Team,
anbei wieder ein paar aktuelle Fotos von Katerchen Seppi.
Liebe Grüße
KaterSeppiOkt14 KaterSeppiOkt14-2 KaterSeppiOkt14-3 KaterSeppiOkt14-4 KaterSeppiOkt14-5 KaterSeppiOkt14-6 KaterSeppiOkt14-7 KaterSeppiOkt14-8 KaterSeppiOkt14-9 KaterSeppiOkt14-10 KaterSeppiOkt14-11 KaterSeppiOkt14-12



Grüße von Lulu
Oktober 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
ich bins nochmals, die Lulu. Mir geht es prächtig. Mein Herrchen geht mittlerweile einige Kilometer mit mir Joggen, was ich problemlos schaffe. Außerdem liebe ich Bälle über alles, dafür lasse ich alles andere liegen und stehen. Vor kurzem waren wir in Urlaub. Mitten im Wald, in einem großen Haus mit riesigem Garten. Dort konnte ich den ganzen Tag toben und nach meinen geliebten Bällen suchen. Der andere Hunde-Langweiler lag meist faul bei Herrchen und Frauchen, so habe ich eben das Gelände alleine erkundet. Es war super. Bis demnächst mal wieder, herzliche Grüße
Lulu mit Familie
LuluOkt14 LuluOkt14-1 LuluOkt14-2 LuluOkt14-3



Grüße von Timmi
(ehemals Blue)
Oktober 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
wollte mich mal wieder melden. Unserem Timmi (Blue) geht es prima. Er ist so ein lieber Kerl und macht uns Allen sehr viel Freude. Mit älteren Männern ist er nicht so vertraut und sehr zurückhaltend, aber es wird besser. Die Welpenschule haben wir nach 10 Besuchen abgeschlossen. Er war dort der Älteste, wenn man es ihm auch nicht angesehen hat. :-) Im August waren wir im Urlaub, auch dort hat er sich sehr gut gemacht und die Blicke auf sich gezogen. Anbei ein paar Bilder damit Sie sehen wie er sich gemacht hat.
Gute Zeit, ich melde mich wieder.
Liebe Grüße aus Oberndorf
Timmi(Blue)4 Timmi(Blue)5 Timmi(Blue)6 Timmi(Blue)7 Timmi(Blue)8 Timmi(Blue)9



Besuch von Dreo
Oktober 2014

Dreo hat uns besucht. Vor 3 Jahren hat er ein Zuhause gefunden. Wir haben uns sehr gefreut, ihn mal wieder zu sehen.
Dreo



Grüße von Nuts und Track
Oktober 2014

Hallihallo,
Nuts und Track verstehen sich prächtig und haben sich auch gut bei uns eingelebt! Bei schönem Wetter genießen die Beiden noch die letzten Sonnenstrahlen im großen Freigehege. :)
Anbei sind noch zwei Bilder von ihrem neuen Zuhause!
Liebe Grüße
NutsundTrack  NutsundTrack2



Grüße von Arielle
Oktober 2014

Hallo Frau Strobl-Maus,
ja Arielle lebt noch und zwar sehr gut!!! Viel haben wir ausprobiert , waren beim Jäger zur Arbeit , bei mehreren Hundeschulen (!) zum Mantrailen ( leider nicht so wirklich mit Erfolg, da der Jagdtrieb einfach unendlich ist) und mittlerweile - nach gut 5 Jahren- trauen wir uns auch mal Arielle ohne Leine von der Haustüre bis zum Auto auf dem Grundstück laufen zu lassen . ansonsten ist immer die Schlepp dran... Auch - das erste Jahr ,- ohne ! mal eben über den Zaun zu springen - haben wir wohl jetzt geschafft...!
Gejoggt hat Arielle ja schon immer mit mir ...und da wir jetzt zum ersten Mal an einem richtig offiziellen Canicross-Rennen teilgenommen haben , dachte Ich: es ist wirklich Zeit mal von uns hören zu lassen!
Hier waren wir :
http://www.canicross-nrw.de/ARION-CUP-2014
dort gibt es natürlich auch Ergebnisse , aber "dabei sein" war alles! und Arielle hat sich einfach hervorragend verhalten! Ich bin sehr stolz auf Sie!
natürlich noch ein paar Fotos im Anhang , vom Start und Zieleinlauf...
Liebe Grüße aus Meckenheim
Arielle und Familie
PS " Guinnes" hat mich mal wieder auf Ihre Seite gelockt ich wünsche Ihm viel viel Glück !!!
Arielle  Arielle2  Arielle3  Arielle4



Grüße von Josy und Maggie
(ehemals Pixie und Rita)
Oktober 2014

Josy und Maggie senden liebe Grüße.
Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)7  Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)8  Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)9  Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)10  Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)11  Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)12  Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)13  Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)14  Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)15



Grüße von Pauli
(Jahrestag Pauli)
Oktober 2014

Hallo liebes Tierheimteam,
Kinder wie die Zeit vergeht.Heute ist schon mein 3.Jahrestag in meinem (neuen) Zuhause! Ich fühle mich pudelwohl, werde geliebt + verwöhnt! Habe das Leben meiner Menschen ziemlich verändert. Ich bestimme quasi den Tagesablauf. Bei der Urlaubsplanung z.B. habe ich /wir auch mitzureden. Ach ja, eine tolle Freundin habe ich ja auch, Sofie das "Straßenmädchen", hat ja auch mal bei Euch gewohnt. Es ist toll mit ihr. Und dann ist da noch Lissy unsere Katzenomi, hat sich auch super eingelebt, versteht sich gut mit Kater Oscar. Habe gehört, dass meine ehemaligen Besitzer wieder einen Welpen haben, das kann ich nicht glauben. Wo bleibt der Tierschutz? Soll mit dem armen Tier das gleiche passieren wie mit mir? (die Bilder kann man nicht vergessen) Ich kann nur hoffen,dass diese Leute unter Beobachtung stehen!!!
So, vielen Dank, ohne Euch wäre ich nicht mehr da.
Ganz liebe Grüße Pauli
Pauli,Sofie,Oscar  Pauli,Sofie,Oscar2  Pauli,Sofie,Oscar3  Pauli,Sofie,Oscar4  Pauli,Sofie,Oscar5

Rückblick:
so wurde Pauli 2011 gefunden, wir nannten ihn damals Janosch, er musste geschoren werden und brachte gerade mal 3,23 Kilogramm auf die Waage!
Pauli,Sofie,Oscar6  Pauli,Sofie,Oscar7  Pauli,Sofie,Oscar8  Pauli,Sofie,Oscar9



Grüße von Apollo
(ehemals Geronimo)
September 2014

Hallo ihr lieben
Der Apollo hat sich sehr gut eingelebt, ist schön gewachsen und hört super, mit und auch ohne Leine, versteht sich super mit dem großen und mit den Kindern.
Seine scheu Fremden gegenüber hat sich sehr verbessert, wird noch eine Weile dauern bis er es ganz ablegt hat, ist aber auf dem besten Weg.
Leider haben wir auf unsere email nach Spanien keine Reaktion bekommen, weil uns mal interessiert hätte, wie genau nun seine Vorgeschichte war.
Anbei ein paar Bilder und euch allen ein schönes Wochenende.
Mit freundlichen Grüßen
Apollo(Geronimo) Apollo(Geronimo)2 Apollo(Geronimo)3 Apollo(Geronimo)4



Grüße von Gary
September 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
hallo liebes Tierheim-Team!
Der ehemals angriffslustige Rote der Katzen aus Helmstadt hat sich sehr gewandelt. Zwischenzeitlich versteckt er sich kaum noch, er sucht sogar unsere Nähe. Er rennt auch nicht mehr panisch weg, wenn man an ihm vorbeiläuft. Mit den Hunden versteht er sich prima, sie werden mit Nasenstubser begrüßt. Wenn einer von uns nach Hause kommt, wartet Gary zusammen mit Heinrich und den Hunden hinter der Tür, um uns zu begrüßen. Die größte Wandlung jedoch ist: Er schlägt nicht mehr, wenn man versucht, Kontakt zu ihm aufzunehmen. Man bekommt immer einen Nasenstubser und manchmal darf man ihn sogar kurz im Gesicht streicheln. Wer hätte das gedacht?!
Er und Heinrich sind ein Dreamteam, ich hätte nie zu träumen gewagt, dass sich die beiden Kater so gut verstehen werden. Anbei ein paar Bilder, sie sagen mehr als tausend Worte. Da sich Gary bisher nicht bürsten lässt ist sein langes Fell des öfteren mal verfilzt, aber Heinrich nimmt die Körperpflege seines Freundes sehr ernst und knabbert die Filzknubbel einfach ab.
Wir sind sehr froh, ihn bei uns zu haben.
Liebe Grüße
Gary Gary2 Gary3



Grüße von Arlette
September 2014

Hallo liebes Tierheim-Theam,
ich wollte mich wieder mal melden und sagen, dass es mir gut geht. Unser Sommerurlaub ist nun zuende. Morgen muss ich wieder mit meinem Frauchen ins Büro, naja die Kollegen sind ja alle sehr nett zu mir. Hier sind noch ein paar Urlaubsbilder von mir und meinem Freund Ronny.
Liebe Grüße
Arlette Arlette2 Arlette3 Arlette4 Arlette6 Arlette5 Arlette7



Grüße von Spike
(ehemals Skip)
September 2014

An alle Tierheimmitarbeiter und Helfer!
Wie versprochen berichten wir von Spike, er ist gerade eine Woche bei uns und wir haben schon einiges über ihn heraus gefunden. Das wichtigste ist, er kann Türen öffnen!!!! Er macht das sehr gezielt und geschickt, eine gewisse Technik ist nicht abzustreiten.... Ansonsten kommt er langsam an. Er genießt das schöne Wetter im Garten auf dem Rasen, beim Blumenschnuppern und verkosten -Sonnenblumen, köstlich. Er versteht gar nicht, dass Frauchen da etwas unfein in den Rachen greift. Wenn er beim Inspizieren ist, läßt er sich durch Pfiff sogar schon in die Wohnung rufen (wo es natürlich auch was leckeres für ihn gibt). Beim Fressen ist er weiterhin nicht wählerisch, es scheint zu schmecken, nur die Portion könnte wirklich ein wenig größer sein ;-) ...... Hundefreunde zu finden ist für ihn wirklich einfach, da er so nett ist. Am besten sind die, die genauso viel Spaß am Rennen und "Knibbeln" haben wie er selbst. Da es im nächsten Dorf eine eingezäunte Hundewiese gibt, ist das gar kein Problem! Auch das ein wenig gefürchtete Stubenrein bekommen hat sich in nichts aufgelöst. Alle vier Stunden Gassi und 8 h Nachtruhe, alles gar kein Problem. Einzig das Knibbeln mit den Zähnen bei zuviel Übermut muss noch in die Reihe kommen, sonst ist alles fein.
Allen zusammen noch ein Dankeschön für ihre Arbeit im Tierheim
und dieses nette Kerlchen!!!!
Liebe Grüße
Spike(Skip) Spike(Skip)2 Spike(Skip)3 Spike(Skip)4 Spike(Skip)5 Spike(Skip)6


Grüße von Madonna
(ehemals Gretel)
September 2014

Hier mein Video vom Dogdancing in Brühl
https://vimeo.com/106156153

Madonna(Gretel)4




Grüße von Josy und Maggie
(ehemals Pixie und Rita)
September 2014

Hallo!
Ich wollte Euch wieder ein paar Bilder von Josy und Maggie schicken. Wir sind sehr glücklich, dass Maggie (Rita) endlich auftaut. Streicheln kann man sie zwar noch nicht, sie sitzt jetzt aber nicht mehr den ganzen Tag unter dem Bett und kommt erst bei Anbruch der Dunkelheit und wenn der Hunger zu groß wird ganz vorsichtig unter dem Bett hervor. Sie wird langsam mutiger und immer neugieriger und bekommt Lust, ihr neues zu Hause zu erkunden. Darüber sind wir sehr glücklich. Auch mit ihrer Schwester versteht sie sich richtig gut. Die Beiden sind - so denken wir - glücklich darüber, sich gegenseitig zu haben.
Liebe Grüße
Josyu.Maggie(Pixieu.Rita) Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)2 Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)3 Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)4 Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)5 Josyu.Maggie(Pixieu.Rita)6



Grüße von Grüße von Mogly
(ehemals Nemo)
September 2014

Ein fröhliches Hallo nach Sinsheim an das Tierheimteam,
Habe mich bei Phillipe und seiner Familie schon gut eingelebt die sind echt cool, das Leben hier kann aber auch manchmal ganz schöön anstrengend sein. Aber die Anstrengung hat sich für mich immer gelohnt, denn wenn ich das, was ich schon gelernt habe auch gut mache (Sitz, Platz, oder sonstige sinnvolle Übungen) gibt´s ein Leckerli. Naja sie sind ziemlich geizig damit, ja ok, ich weiß, habe eh noch zuviel auf den Rippen. Aber ich habe auch schon abgenommen, weil meine neue Familie wirklich sehr aktiv ist. Heute haben wir mit unserem neuen Kumpel Max, der auch aus eurer Pflege kommt und mit den zwei Cattle Dogs ZIP und Katy mal wieder eine super große Wanderung gemacht. Das macht echt richtig Laune und danach sind wir immer total platt, wenn Phillipe und ich dann nach Hause kommen wird erstmal gechillt und Augenpflege gemacht. Wenn Herrchen dann Abends nach Hause kommt, wird fast immer noch mal eine große Runde gemacht oder es werden tolle Übungen gemacht. So jetzt habt ihr mal einen kleinen Einblick in mein neues Leben bekommen, nochmal danke an euch alle, dass es alles so reibungslos geklappt hat, ich wünsche euch alles Gute und macht immer so weiter. Ja liebes Team, ich glaube, so würde Mogly es vielleicht mit seinen eigenen Worten beschreiben und wenn es uns die Zeit wieder erlaubt, kommen wir euch sehr gerne mit Phillippe und Mogly besuchen. Anbei ein Foto von mir und meinen neuen Kumpels. Links ist Max hinter mir ist Phillipe rechts hinten ist ZIP und vorne rechts Katy und ganz vorne das bin ich, der Mogly.
Liebe Grüße aus Billigheim
Mogly(Nemo)



Grüße von Jasmina, Jens und Jonas
September 2014

Liebes Tierheimteam, Liebe Frau Strobel-Maus,
vor nun mehr als 3 Monaten haben wir zuerst Jonas und Jasmina, und dann auch Jens
bei euch im Tierheim abgeholt.
Die 3 Geschwister haben sich hier sehr gut eingelebt. Die "Familienzusammenführung" war eine
sehr gute Idee, Danke. Wir alle wollten die Katzen nichtmehr missen.
Auch mit unserem Hund "Draco" verstehen sie sich sehr gut. Besonders Jonas hat in Draco einen Freund gefunden.
Da die 3 bisher ohne großen Kontakt zu Menschen aufgewachsen waren, dauerte die Eingewöhnung etwas länger.
Seit 2 Wochen sind sie nun auch draußen im Garten unterwegs.
Jonas ist sehr anhänglich und frech, weshalb er auch "Frechdachs" gerufen wird.
Sein Bruder Jens ist ein gutes Stück vorsichtiger läßt sich aber auch streicheln. Er wird auch "Feigling" gerufen.
Das Schwesterchen Jasmina nähert sich den Menschen auf max. 10 cm Abstand. Sie ist am meisten draußen
und wird "Prinzessin" gerufen. Sie ist halt etwas reserviert.
Aber alle 3 halten zusammen und schlafen auch zusammen im Hundebett oder auf dem Sessel.
Wenn es Futter gibt, sind sie sehr schnell da und es kommt noch eine "braune Katze namens Draco" dazu.
Wir werden bei Gelegenheit noch weitere Bilder nachreichen
Vielen Dank nochmal
Liebe Grüße
Jonas,Jens,Jasmina  Jonas,Jens,Jasmina2



Grüße von Schoko
September 2014

Hallo aus dem neuen Zuhause von Schoko!
Gleich mal eines vorab. Schoko gibt sich hier ganz anders als erwartet. Er ist einfach nur Zucker! Er liebt es mit Laika zu Toben und den Garten beim Rennen umzugraben. Er ist ein tiefenentspannter Hund, dem es nix ausmacht, wenn andere Hunde am Zaun vorbei laufen. Er wedelt dann heftigst mit seiner süßen Stummelrute. Die Herzen der Nachbarschaft hat er bereits im Sturm erobert. Abends legt er sich auf sein Plätzchen und schläft die ganze Nacht durch. Wobei er uns mit seinem tauten Schnarchen ab und an den Schlaf raubt�. Er ist gelehrig, wie wir ja schon vermutet haben. Unseren ersten Ausflug hat er auch schon hinter sich. Wir waren alle auf der deutschen Meisterschaft im Tunierhundesport, und was soll man anders berichten, außer dass er sich einfach super geschlagen hat. Er und Laika sind ein eingespieltes Team, wenn es darum geht, dem Papa den Schlafmatte streitig zu machen, wie man unschwer auf den Bilderm erkennen kann. Er ist so toll, dass sein Adoptivpapa ihm sogar seinen Stuhl überlassen hat und sich auf den Boden gelegt hat.
Wir halten euch auf dem Laufenden!
Euer ehemaliger Schützling Schoko alias � mit Familie
Schoko Schoko2 Schoko3 Schoko4



Grüße von Max
September 2014

Liebes Tierheimteam,
Wir wollten uns ganz herzlich für unser Prachtstück bedanken.
Max hat sich wunderbar eingelebt. Wir sind fleißig am Lernen und viel unterwegs. Man könnte meinen, er ist bei uns aufgewachsen, so vertrauensvoll wirkt er. Nochmals vielen Dank
Bis bald
Max und Familie
Max  Max2



Besuch von Philipp
September 2014

Philipp hat uns besucht, es war schön ihn mal wieder zu sehen.
Philipp



Grüße von Lucy
August 2014

Wauwau liebe Tierfreunde,
könnt Ihr Euch noch an mich erinnern? Lucy ist mein Name, inzwischen Schrecken des Hauses und gleichzeitig Prinzessin, so sagt mein Herrchen. Also ich habe es prima getroffen denke ich mal so für mich. Ich habe einen großen Garten und laufe darin frei herum, manchmal erschrecke ich auch meine Katzenfreundin Peggy Pelikan und die Zwerghasen Hippo und Bruna. Ich habe auch schon mehrere paar Schuhe auf dem Gewissen und sonstige Dinge, habe auch das Betteln gelernt weil ich so lieb schauen kann. Wenn ich dann noch Lust habe, steige ich in den Garten-Fischteig von meiner zweiten Familie, denen gehöre ich mit meinem Hinterteil sagen sie. Wir sind einen Mehrgenerationenhaus, so habe ich immer die Wahl, wo ich sein möchte. Wenn ich nach oben möchte, nehme ich die Glocke ins Maul und bimmel und dann geht die Tür auf und ich darf rein. Oftmals bin ich aber mit meinem Herrchen und seiner Frau in Europa unterwegs im Wohnmobil und das gefällt mir sehr. Ich darf überall mit und ich habe auch das Schwimmen im Meer gelernt, macht super Spaß. Dafür knurre und belle ich dann ganz furchterregend wenn jemand in unsere Nähe kommt. Vor Angst ziehe ich dann allerdings den Schwanz ein. Meine Zweitfamilie sagt auch immer Prinzschisschen zu mir. So, nun habt Ihr mal was von mir gehört, ich höre übrigens auch ganz gut, wenn meine Leute was sagen. Anbei noch Fotos von mir. Da ich wohl so eine Schöne bin, wollten Leute aus aller Welt von mir Fotos machen. Immer sagten sie Anubis zu mir.
So, nun macht`s gut, bis irgendwann mal
Eure Lucy.
Grüße auch von meiner Familie
Lucy  Lucy2



Grüße von Merlin
August 2014

Viele liebe Grüße
Merlin  Merlin2



Grüße von Sola
August 2014

Liebes Tierheimteam, liebe Frau Strobel-Maus,
heute will ich mich nach 4 Wochen Eingewöhnung endlich mal melden. Hier ist ganz schön viel los in meinem neuen Zuhause. Aber ich passe immer gut auf, dass ich nicht zu kurz komme. Die Katze Mausi hat mir schon gezeigt, dass sie die Chefin im Haus ist und wenn ich die 4 Hasen jagen will, werde ich immer sofort zurückgepfiffen, das kann ich nicht verstehen. Mit Opa Lucky liege ich am Liebsten auf der Coach. Ich versuche immer noch mein Frauchen zu überzeugen, dass es wichtiger ist mich zu streicheln als diesen alten Opa. Das will sie einfach nicht kapieren. Aber mit meinem Charme und meinen Tanzkünsten lenke ich dann doch immer wieder die Aufmerksamkeit auf mich. Dann bin ich glücklich und eine richtige Knutschkugel. Bei dem kleinen Enkelkind habe ich mich schnell beliebt gemacht. Sie hat nämlich immer ein paar Leckerlis in der Tasche. Und am Meisten begeistert habe ich meine Familie, weil ich schon ohne Leine laufen kann und immer sofort komme, wenn sie mich rufen. Das mache ich sogar für Streicheleinheiten. So mache ich meinem Namen alle Ehre und bin der Sonnenschein der Famile.
Eure Sola Mia
Sola  Sola2



Grüße von Max und Sabot
August 2014

Liebe Frau Strobel-Maus, liebes Tierheim-Team,
endlich melden wir uns mal wieder! Nächste Woche ist es 1 Jahr her, dass wir von euch zu unserer neuen Familie gezogen sind und es geht uns immer noch Hunde-wohl hier!
Gerade waren wir im Urlaub & senden euch natürlich gerne ein paar Bilder.
Viele Grüße
Max & Sabot (mit Familie)
MaxundSabot MaxundSabot2 MaxundSabot3 MaxundSabot4



Grüße von King
August 2014

Hallo liebes Team,
wir möchten Euch nun mal wieder ein paar liebe Grüße von King senden. 2012 haben wir diesen liebevollen Kerl zu uns geholt und sind immer noch sehr glücklich, ihn bei uns zu haben. Wir sind dieses Jahr nach Ostfriesland gezogen - hier hat King unheimlich viel Platz zum rennen. Viele unserer Nachbarn haben auch Hunde - alle haben King angenommen (Herrchen und Hunde :-) )! Wenn wir die Zeit haben, fahren wir mit King an den Strand, an den Hundestrand wo er sich total wohl fühlt. Er hat mit keinem Hund irgendein Problem, im Gegenteil er will am liebsten den ganzen Tag mit Hunden spielen. Wir überlegen mitlerweile, ob wir einen zweiten Hund aufnehmen, damit King einen Spielkameraden hat. Als wir King holten war ich schwanger, wir waren uns nicht sicher, wie King auf ein Baby im Haus reagieren würde. Unser King, so liebevoll wie er ist, hat unseren Sohn einfach akzeptiert ohne das es ein Problem gab :-) Wie gesagt, sind wir einfach nur glücklich so ein schönes, liebesvolles Tier bei Euch gefunden zu haben.
Ganz Liebe Grüße King und Familie
King King2 King3 King4 King5 King6 King7



Grüße von Emma
August 2014

Hallo Frau Stobel-Maus,
nach nun fast 2 Monaten kommt es uns so vor als ob Emma schon viel länger bei uns wäre. Essen, Schlafen, Gassizeiten - das hat sich inzwischen eingespielt. Sie ist ziemlich pflegeleicht und macht viel Freude.
Anbei ein paar Fotos ....
Liebe Grüße
Emma Emma2 Emma3 Emma4



Grüße von Reni
August 2014

Liebes Tierheim-Team,
hier endlich mal Grüße von Reni mit Bild :-)
Hier marschiert sie gerade fröhlich durch die Eifel.
Da steckt noch ganz viel junger Hund drin!!!
Spielzeug wird weiterhin in Rekordgeschwindigkeit geschreddert,
(leider auch die Lieblingsfellmäuse der Katzen), die Spaziergänge
werden immer länger, Autofahrten sind sehr erwünscht und Ausflüge sowieso.
Viele liebe Grüße
von Reni und ihrem Anhang
Reni



Grüße von Freddy
(ehemals Bolle)
August 2014

Hallo liebes Tierheim-Team!
Bolle heißt jetzt Freddy und hat sich schon gut eingelebt. Er war auch schon zum Impfen beim Tierarzt.
Dort hat es ihm so gut gefallen das er nicht mehr in die Transportbox wollte (kein Wunder bei den vielen Streicheleinheiten von Frau Doktor).
Viele Grüße von Freddy und Frauchen
Freddy(Bolle)



Besuch von Beethoven
August 2014

Beethoven hat uns besucht, darüber haben wir uns sehr gefreut. Sein bester Freund ist die Katze, sie kuscheln immer zusammen.
Beethoven



Grüße von Bounty
(ehemals Daisy)
August 2014

Hallo liebes Tierheim,
hier ein paar Bilder von mir in meinem neuen Zuhaus. Anfängliche Schwierigkeiten mit jeglichem Kontakt zu Autos habe ich vorbildlich überwunden. Mit dem grossen schwarzen Hund der hier noch wohnt komme ich prima klar. Sein Plätzchen habe ich direkt mal erobert. Melde mich bald mal wieder.
Eure Bounty (Daisy)
Bounty(Daisy)  Bounty(Daisy)2  Bounty(Daisy)3  Bounty(Daisy)4  Bounty(Daisy)5  Bounty(Daisy)6



Grüße von Ella
(ehemals Elena)
August 2014

Liebe Frau Strobel-Maus,
liebes Tierheim-Team Sinsheim,

ich habe gesehen, dass Ella nächste Woche tatsächlich schon ein halbes Jahr bei mir ist. Da wird es Zeit für eine Mail von uns beiden, damit Sie sehen, was sie so treibt... .
"Ella Jack Mockel", unsere Jack Russel-Dackel-Mops-Dame hat sich inzwischen ganz gut eingewöhnt. Anfangs war sie sehr anhänglich, traute sich aber kaum, zu rennen oder zu spielen. Andere Hunde waren ihr ziemlich suspekt - wer den Wohlfühlabstand unterschritt, bekam ordentlich eins auf die Nase. Da mir das etwas "unheimlich" wurde, waren wir ein paarmal mit einer Hundetrainerin unterwegs. Die hat ihre Arbeit gut gemacht und mir eine ordentliche Portion Sicherheit gegeben, was wiederum Ella gut getan hat. Inzwischen kommt es nur noch selten zu Nasenstübern und sie hat sich sogar mit ein paar Hunden aus der Nachbarschaft bzw. von der Hundewiese angefreundet (Hurra!! :-) )
Futtersuchen ist ein Lieblingsspiel, außerdem ist es toll, Eichhörnchen und Enten zu jagen, nach Mäusen zu buddeln oder den Hasen hinterherzusprinten (jedenfalls bis zum Ende der Leine). An guten Tagen sind lange Spaziergänge drin, aber manchmal machen Ella die Schrotkugeln in ihrer Schulter doch ziemlich zu schaffen. Ihre Tierärztin behält die Kugeln im Auge und ggf. steht kommendes Jahr doch eine OP an - mal sehen.
Einen Riesendickkopf hat die Kleine! Aber mit guten Worten kann man sie doch immer überzeugen, denn meistens möchte sie alles richtig machen (Ausnahme: wenn ein Eichhörnchen oder Hase auftaucht, ist alle gute Erziehung vergessen). Mit strengem Ton kommt man bei Ella nicht weit - das macht ihr nur Angst. Und auch sonst gibt es einiges, was anscheinend ungute Erinnerungen auslöst. Zum Beispiel sind ihr Jogger mit behaarten Beinen ausgesprochen unheimlich bzw. unsympathisch. Schreiende Jugendliche, die sich schnell nähern machen ihr Angst. Männern versucht sie insgesamt so gut es geht auszuweichen. Aber wir arbeiten daran. Was mich freut ist, dass Ella mit Kindern gut auskommt. Egal wie groß oder klein - da scheint das Vertrauen da zu sein, dass Kinder es im Grunde gut mit ihr meinen.
Sie hatten mich ja gleich bei meinem ersten Besuch gewarnt, dass Ella ewig hungrig ist und einen herrlichen Dackelblick aufsetzt, wenn sie irgendwie die Chance auf etwas Fressbares sieht. Das stimmt - und manchmal ist es ganz schön schwer, ihr nichts abzugeben. Dafür gab es aber auch schon mal irgendwelche Klauaktionen: einmal kam sie mit einem großen Stück Gouda, das wir kurz unbeobachtet auf dem Tisch liegen ließen und einem wie hypnotisierten Blick aus dem Wohnzimmer geschlichen und wollte es in unserem Bett "verbuddeln" - wurde aber "leider" entdeckt und des leckeren Käses wieder beraubt :-(. Diverse Kekse sind ihr schon zum Opfer gefallen und auch eine geschlossene Schublade war kein Problem für sie, als sie noch einen Ochsziemer haben wollte ... ... ... . Trotzdem hat sie ihr Gewicht in den 6 Monaten recht gut gehalten und ist nach wie vor eine ganz Süße :-)
Ich glaube, wir haben es miteinander gut getroffen. Ich freue mich über jede neue Entdeckung und Aktivität, darüber, dass sie nun manchmal ausgelassen durch die Wohnung oder über die Wiese rennt, Handtücher oder Spielzeug "verschüttelt" und mit Begeisterung ihren Fressdummy sucht/apportiert :-) Doch, das halbe Jahr war gut - und wir freuen uns auf viele weitere gute Monate und Jahre!!! Drücken Sie uns bitte die Daumen...
Anbei noch ein paar Bilder.
Viele liebe Grüße
Ella(Elena)  Ella(Elena)2



Grüße von Jonny und Magda
August 2014

Liebes Tierheim,
danke für die Vermittlung von Magda und Jonny. Die 2 machen richtig Freude.
JonnyundMagda  JonnyundMagda2



Grüße von Angel
Juli 2014

Liebes Tierheim Team,
Angel geht es gut!
Sie hat viele, viele Freunde - in allen Größen (siehe Bilder) und ist ein
freches, liebes, meist smile folgsames und oft ungestümes, sehr
tempeamentvolles Doggenmädchen.
Liebe Grüße
Angel Angel2 Angel3 Angel4



Grüße von Delia
Juli 2014

Hallo,
anbei wie versprochen ein paar Bilder von unserem Sonnenschein Delia. smile
Viele Grüße
Delia Delia2 Delia3 Delia4 Delia5




Grüße von Joshi
(ehemals Olli)
Juli 2014

Hallo!Leider weiss ich gar nicht Ihren Namen....Wir haben vor ca. 4 Wochen Yoshi aus von Ihnen bekommen und er ist echt ein lustiger kleiner Kerl.

Emma profitiert von ihm und er von ihr. Emma hat noch nie zuvor soviel gespielt wie jetzt und es scheint ihr sichtlich zu gefallen.

Wir haben versucht ihn von seinem langen Fell zu befreien aber bevor wir Ihnen davon Bilder schicken können müssen wir erst noch ein paarmal Hand anlegen...HAHAHAHHAHA

Also Yoshi geht es bei uns gut und uns geht es mit ihm gut.

Vielen Dank dafür.

Wie versprochen sind hier ein paar Bilder. Der Jack Russel ist Emely der Hund meiner Schwester.

Viele Grüße
Joshi(Olli) Joshi(Olli)2 Joshi(Olli)3 Joshi(Olli)4 Joshi(Olli)5 Joshi(Olli)6 Joshi(Olli)7



Grüße von Arthur, Dustin, Pino und Gretelchen
Juli 2014

Hallo Gaby und Tierheimteam
Viele Grüße vom " Seniorenheim"  von Arthur, Dustin, Pino und Gretelchen.
Allen geht es sehr gut und Pino spielt sogar seit 2 Wochen.
Viele liebe Grüße
Pino Pino2 Pino3 Pino4 Pino5



Grüße von Madonna
(ehemals Gretel)
Juli 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
Madonna hat sich mittlerweile zu einer richtigen Dogdancerin entwickelt. Sie beherrrscht schon viele Tricks und ich denke wir werden bei unserem Turnier im September in der Beginnerklasse starten. Sie lernt so schnell und man merkt es macht ihr richtig Spaß. Mit meinen Teilnehmern habe ich unseren Auftritt beim Sommerfest revuepassieren lassen und Sie können auch nächstes Jahr wieder mit einem Auftritt von uns rechnen. Jedoch würden wir gerne vorher ein paar mal zu Ihnen kommen um etwas zu trainieren, damit es für die Hunde nicht ganz und gar neu ist. Im Anhang ein paar aktuelle Fotos. Ich hoffe Sie im September beim Turnier begrüßen zu dürfen.
Viele liebe Grüße
Madonna(Gretel) Madonna(Gretel)2 Madonna(Gretel)3



Grüße von Micky
Juli 2014

Unser Notfall Micky sonnt sich, wir freuen uns sehr darüber.
Kater-Micky Kater-Micky2



Grüße von Findus
Juli 2014

Kampfschmuser - Mäusejäger - Schnarchnase - Herzenseroberer
... vor drei Wochen durften wir unseren Findus bei euch abholen. Er hat sich super eingelebt und seit ein paar Tagen hat nun auch unsere bereits vorhandene Katze Lucy Frieden mit ihm geschlossen.
Wir sind sehr glücklich und bedanken uns für die unkomplizierte Vermittlung.
Anbei senden wir euch ein paar Fotos.
Herzliche Grüße Findus & Co - Schnurrrrrr
Findus Findus2 Findus3 Findus4



Grüße von Douglas
Juli 2014

Douglas Douglas2



Grüße von Lucy
(ehemals Lonely)
Juli 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
anbei ein aktuelles Foto von unserer Lucy die seit einiger Zeit bei uns lebt! Sie fühlte sich von Anfang an wohl bei uns! Sie ist sehr verschmust und spielt sehr gerne vor allem mit Kindern!
Aber am allerliebste ißt sie, sie steht jeden Morgen um Punkt 5 Uhr auf der Matte und will ihr Naßfutter! Seit ca. 3 Wochen darf sie jetzt auch raus. Am Anfang war sie sehr skeptisch, das Gras das sich bewegte, Wind und auch Vögel waren ihr sehr unheimlich! Aber mittlerweile hat sie sich an all das gewöhnt. Sie macht uns sehr viel Spaß, vielen Dank daß wir sie haben durften!
Liebe Grüße aus Nußloch von Lucy (Lonely)
Lucy(Lonely) Lucy(Lonely)2



Grüße von Punky
Juli 2014

Hallo ihr Lieben, hier mal wieder Punky-news.
Beim ersten Filmchen könnt ihr sehen wie toll Punky singen kann. Er hat mit paul super orakelt. Er sagte den Sieg von Deutschland über Frankreich bei der WM voraus.
Im zweiten Film orakelt dann Wuller die Schmusegans für heute Abend. Mal sehen, ob sie recht hat.
Punky frisst wie ein Weltmeister, meistens fast soviel wie Paul. Paul hört auf wenn er satt ist, aber Punky nicht, deshalb stellen wir ab mittags die Näpfe weg.
Er hat schon ordentlich zugelegt, nachdem das auch schon Freunde festgestellt haben, wurde er heute mal wieder gewogen. Im Dezember als wir ihn bei euch holten hatte er 8,8 kg, um die Weihnachtszeit 10 und jetzt hat er 12 Kilo!!!! dabei rennt er dauernd rum wie der Blitz... es geht im bestens, wir haben ihn seeeeeehr lieb.

Viel Spass beim Filmchen-gucken
Liebe Grüße aus Pforzheim

https://www.youtube.com/watch?v=dzwiL-1XZ0M
https://www.youtube.com/watch?v=BO0jHbKqvXM&feature=em-upload_owner




Grüße von Seppi
Juli 2014

Guten morgen liebe Frau Strobel-Maus,
guten morgen liebes Tierheim-Team,
habe hier ein paar erste Fotos von Katerchen Seppi und unserer Mini. Zu uns faßte Seppi gestern gleich nachdem er aus der Transportbox gestiegen war Vertrauen. Er strich uns um die Beine und ließ sich sofort streicheln. Unsere Mini flüchtete erst einmal als sie die Transportbox sah. Nach ein paar Stunden kam sie jedoch. Naja, sie fauchte ... aber schlimmeres ist nicht geschehen. Auch in der Nacht hörten wir nur einmal fauchen ... Seppi fand auch gleich den Katzenklo ... Als er alles schön gerade gemacht hatte, legte er sich sogar kurz rein.
Sobald es neues gibt, werde ich berichten.
Liebe Grüße
KaterSeppi KaterSeppi2 KaterSeppi3 KaterSeppi4 KaterSeppi5 KaterSeppi6



Grüße von Rick
Juli 2014

Hallo liebes Tierheim- Team,
ich habe mich gut im neuen zu Hause eingelebt und fühle mich sehr wohl. Ich habe hier sogar einen eigenen SPA Bereich mit Sonnenliegen und Pool. In der Hundeschule habe ich schon Kumpels gefunden mit denen ich mich zum Spaziergang verabrede.
Ich schicke liebe Grüße und melde mich bald wieder!
* Rick *

Rick



Besuch von Angie
Juli 2014

Angie hat uns besucht, darüber haben wir uns sehr gefreut. Es war schön sie wieder zu sehen.
Angie  Angie2



Grüße von Grüße Pauli, Sofie & Lissy
Juni 2014

Liebes Tierheim-Team,
wollten mal unser neues Gefährt vorstellen. Sind fleißig am "drangewöhnen",klappt schon super (mit Hilfe von Leckerli natürlich). Lissy scheint wohl auch Gefallen daran zu haben,(sie wird doch wohl nicht mit in Urlaub wollen)
Liebe Grüße Pauli,Sofie & Lissy und von unseren Menschen
Pauli,Sofieu.Lissy Pauli,Sofieu.Lissy2 Pauli,Sofieu.Lissy3 Pauli,Sofieu.Lissy4



Grüße von Cariño
Juni 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
wir wollten uns einfach mal wieder melden. Es ist jetzt fast ein Jahr her, dass Cariño zu uns gekommen ist. Er hat sich prima entwickelt und ist ein hübscher Kerl geworden. Er ist eine absolute Knutschkugel und wir haben uns schon öfter gefragt, wie wir eigentlich vorher so lange ohne Hund auskommen konnten J Cariño geht fleißig und gerne jede Woche zur Hundeschule und er hat schon richtig viel gelernt. Und das gemeinsame Training, z.B. auch Agility, macht nicht nur ihm richtig Spaß. Dank ihrer freundlichen Unterstützung hat Cariño Ende Mai eine ‚kleine Schwester‘ bekommen. Sie heißt Naya, ist eine reizende Podenca und 7 Monate alt, natürlich ebenfalls aus Spanien. Die Hundis haben sich auf Anhieb super gut verstanden und sind ein Herz und eine Seele. Es ist einfach toll mit den Beiden. Zusammen spielen, toben und kuscheln … einfach ein schönes Hundeleben … J (Bilder anbei)
Viele Grüße
Carino Carino2 Carino3



Grüße von Lino
(ehemals Zeus)
Juni 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
viele Grüße von Lino, der sich hier in den vergangenen 3 Wochen prima eingelebt hat. Er ist ein sehr lieber, ausgeglichener Schatz und es macht Spaß die Welt mit ihm neu zu entdecken. Die erste Rudelführung mit Frau Guder haben wir schon hinter uns (danke für den Tipp!!) und die Hundeschule werden wir auch bei ihr machen. Anbei noch ein paar Fotos.
Viele Grüße,
Lino und Familie
Lino(Zeus) Lino(Zeus)2 Lino(Zeus)3 Lino(Zeus)4 Lino(Zeus)5



Grüße von Luna
(ehemals Paloma)
Juni 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
Paloma, jetzt Luna, hat sich sehr gut bei uns eingelebt. Am Anfang war sie noch ein wenig zurückhaltend aber mittlerweile ist sie richtig aufgetaut. Der Kontakt mit anderen Hunden in der Nachbarschaft sowie in der Hundeschule tut ihr sehr gut und ein paar Kommandos hat sie bereits auch gelernt. Anbei noch ein paar Bilder von ihr.
Liebe Grüße von Luna und Familie
Luna(Paloma) Luna(Paloma)2 Luna(Paloma)3 Luna(Paloma)4



Grüße von Paco
Juni 2014

Liebe Frau Strobel-Maus, Paco ist jetzt eine gute Woche bei uns und macht uns viel Freude. Von Anfang an hat er brav in seinem Körbchen geschlafen,bettelt nicht, kommt, wenn man ihn ruft und schmust für sein Leben gern. Auch "Sitz" hat er schon gelernt. Den ersten Biergartenbesuch hat er auch schon brav schlafend unter dem Tisch hinter sich gebracht... Im Wald kommt der Jagdtrieb durch, mit der Schleppleine räubert er hier durchs Unterholz und steckt die Nase in jedes Mauseloch.Mit anderen Hunden ist er sehr sozial und tollt mit ihnen auf der Hundewiese. Zwei Stunden ist er auch schon alleine geblieben und hat lieb gewartet. Wir sind schon gespannt, wie es klappt, wenn nach den Ferien der Alltag wieder losgeht. Wir sind aber sicher, dass er auch das toll meistert.
Nochmal vielen Dank, dass Sie uns diesen tollen Hund anvertraut haben!
Liebe Grüße aus Sandhausen
Paco Paco2 Paco3


Grüße von Linda, Shila und Diego
Juni 2014

Hallo Gabi und Team,
hier kommen tierische Grüße von Linda, Shila und Diego. Bei uns ist weiterhin alles ok.  Unser neues "Rudelbaby" findet uns  klasse wie wir es auch.  Freuen uns schon auf die Zeit wenn die Kleine mit uns toben kann.  Naja toben in Maßen da wir leider nicht mehr so viel Power haben. Das Alter eben.....
Liebe Grüße auch von unseren "Rudeleltern" und viel Spaß mit den Fotos.
P.S. Shilas neuer Lieblingsplatz an den sehr heißen Tagen.
Linda,Diego,Shila4 Linda,Diego,Shila5 Linda,Diego,Shila6 Linda,Diego,Shila7 Linda,Diego,Shila8 Linda,Diego,Shila9 Linda,Diego,Shila10



Grüße von Nansy und Tabo
Juni 2014

Hallo Frau Strobel-Maus.
Wir haben noch ein paar Bilder von unseren Lieblingen die unser Herz erobert haben. Ich werde selbstverständlich immer wieder von Zeit zu Zeit welche schicken. Ich hoffe Sie und ihr Team freuen sich über so viel Freude von Nansy und Tabo.
Mit freundlichen Grüßen
Nansy, Tabo und Familie
Tabo-Nansy  Tabo-Nansy2  Tabo-Nansy3  Tabo-Nansy4  Tabo-Nansy5



Grüße von Lulu
Juni 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
ich bin`s, die Lulu. Ich wollte mal kurz Bescheid geben, dass es mir im neuen Zuhause sehr gut geht. Mein neues Herrchen und mein neues Frauchen geben sich ordentlich Mühe, damit ich mich hier sehr wohl fühle. Mit den anderen Hunden komme ich gut klar, mit den Katzen ebenso. Herrchen geht oft mit mir joggen und so habe ich schon ordentlich an Muskeln zugelegt und kann mich wieder gut bewegen. Frauchen meint, ich sei ein ganz toller Hund und meine kleine Behinderung sei gar kein Problem. Bald fahren wir alle zusammen in den Urlaub, darauf freue ich mich schon. Ich melde mich dann mal wieder.
Liebe Grüße
Lulu samt Familie
LuluJuni  LuluJuni2



Grüße von Kim und Chiko
Juni 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
mal wieder ein kleiner Gruß von Kim und Chiko. Den beiden geht es gut (siehe Bild). Chiko hat die letzten Wochen gemausert. Er ist frech und ständig am erzählen... Kim ist eher ruhig und hält sich im Hintergrund auf. Es hat lange gedauert, bis die beiden mal ihre sichere Voliere verlassen haben. Sie halten sich aber nach wie vor lieber drinnen auf. Chiko geht inzwischen auch mal auf die Hand oder sitzt auf meinem Kopf. Kim ist noch recht scheu, aber sehr klug. Er beobachtet viel und seine Aktionen sind sehr viel überlegter. Chiko ist dagegen der kleine Haudegen, der alles kaputt macht, ausprobiert und des öfteren mal eine Bruchlandung hinlegt smile
Lieben Gruß
KimundChiko



Grüße von Balu
(ehemals Horst)
Juni 2014

Hallo zusammen vom Tierheim in Sinsheim,
Balu wollte sich mal bei euch melden und euch erzählen wie es ihm geht. Anbei haben wir noch ein paar Bilder für euch zum Überzeugen, dass es ihm wirklich gut geht. :-) Also, er hat sich sehr schnell eingewöhnt, ohne Probleme und mit der Treppe, was er nicht schaffen sollte, hat er beim allerersten Mal geschafft ohne Probleme. Balu ist jetzt schon sogar in der Hundeschule und hat tolle neue Hundefreunde gefunden und kennengelernt. Wir sind fleißig am Trainieren und üben. Er hat so eine Power in sich und bringt den ganze Hundeplatz durcheinander mit seiner offenen und zutraulichen Art. Nach jedem Spaziergang bringt er immer einen Tannenzapfen mit, das ist sein ein und alles, wenn es sein muss, trägt er ihn sogar den ganzen Weg im Mund.
So das wars jetzt.
Ganz liebe Grüße Balu und Frauchen
Balu(Horst)  Balu(Horst)2  Balu(Horst)3



Grüße von Paul und Punky
Juni 2014

Hallo ihr Lieben,
hier mal wieder ein paar Punky-News. Er ist ein echter Schmuse-Schatz. Jetzt ist er schön dunkel von der Sonne und sein Blond-schopf kommt gut zur Geltung. Vor allem die Ohrenhaare sind cool!!! Das erste Bild zeigt, wie er gerne vor (während Paul dran ist) und nach dem Duschen im Badezimmer liegt. Da macht er sich ein Nest aus dem Badvorleger und lässt sich vom Gebläse anpusten.

Die anderen beiden Bilder zeigen unsre Gartenteich-Baustelle. Die beiden Nackedeis haben kräftig mitgeholfen.
Immer wieder mussten wir Pause machen zum Schmusen :)

Liebe Grüße aus Pforzheim
PunkyJuni  PunkyJuni2  PunkyJuni3



Grüße von Nero
Juni 2014

Liebes Tierheim Team,
hier wieder einmal ganz liebe Grüße von Nero. Es geht mir gut, ich bin jetzt schon fast 1,5 Jahre in Mauer. Auf ein paar Bildern seht ihr mich mit Leila, meiner allerbesten Freundin! Sie ist knapp ein Jahr älter als ich. Ansonsten sprechen die Bilder für sich.... ich darf mich auch schon mal mit auf's Sofa kuscheln... Ich darf auch fast überall dabei sein, so dass mein Tag immer abwechslungsreich ist. Ich kann schon super am Fahrrad laufen. Ab und zu springe ich noch den Vögeln am Himmel hinterher, aber so langsam hab ich es kapiert, die werde ich niemals fangen! Spaß macht's trotzdem. Ich hoffe, Euch vom Tierheim geht es auch gut! Ich sende Euch ganz liebe Grüße aus Mauer
Euer Nero
Nero  Nero2  Nero3  Nero4  Nero5  Nero6  Nero7  Nero8  Nero9



Grüße von Sammy
(ehemals Benny/Rayo)
Juni 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
Sammy hat sich super eingelebt, er geht seit dem letzten Freitag auch hier in die Hundeschule.Er zeigt sich von seiner besten Seite, es gibt bis auf ein kleines Grummeln am Anfang keine Probleme mehr bei anderen Hunden. Mit allen Menschen kommt er super klar. Auch die Nichte meiner Freundin (2 Jahre) wird von ihm liebevoll behütet, rennt sie los, folgt er ihr langsam nach und beobachtet was sie so tut. Die Grundkommandos wie Sitz, Fuß, warte, auf deinen Platz sowie Hopp und Nein klappen super. Er ist zu jederzeit abrufbar. Wir sind sehr froh uns für Ihn entschieden zu haben! Im Anhang sind noch Fotos :-)
Liebe Grüße
Benny(Rayo)  Benny(Rayo)2



Grüße von Benny
(ehemals Nessi)
Juni 2014

Liebes Tierheim-Team,
heute schreibt Euch mal ein "Ehemaliger". Bei Euch hieß ich noch Nessi. In meinem neuen Zuhause wurde ich auf den Namen Benny "getauft" und höre auch komplett zuverlässig darauf. Insgesamt sagt meine neue Familie, dass ich sehr gelehrig bin. Innerhalb kürzester Zeit habe ich akzeptiert, dass die Couch und das Bett nur für die zweibeinigen Mitbewohner sind. Ich habe dafür ja meine Körbchen und Hundekissen. Ich liebe die Spaziergänge genauso wie das Toben im Garten und natürlich das Schmusen. Auch auf den Hundeplatz gehe ich und mache mich auch dort richtig gut. Rundum fühle ich mich richtig gut.
Ganz liebe Grüße
von Eurem
Benny (Nessi)

P.S. Meine Familie sagt immer wie glücklich sie ist, dass sie mich haben.
Benny(Nessi)



Grüße von Luna
Juni 2014

Wir wünschen eine schöne Woche, stets gute Vermittlung & senden viele Grüße.
LunaJuni  LunaJuni2  LunaJuni3  LunaJuni4  LunaJuni5  LunaJuni7



Grüße von Jana
(ehemals Yufka)
Juni 2014

Liebe Frau Strobel-Maus,
ich möchte Ihnen nur kurz von Jana berichten. Sie ist jetzt 4 Monate bei uns und wir möchten keinen Tag missen. Sie hat viel gelernt, ist inzwischen selbstbewußt, hat viele Freunde auf der Hundewiese in Ketsch und auch schon die Hundeschule besucht. Sie paßt einfach perfekt zu uns. In der Anlage sende ich Ihnen zwei Fotos, die zeigen, wie Jana sich entwickelt hat. (Der kleine Hund auf dem 2. Foto mit Halsband ist ihre Freundin). Wir haben bisher von einem Besuch bei Ihnen abgesehen, da wir keine alten Wunden aufreißen wollten. Aber inzwischen ist sie so gefestigt, dass wir das bald nachholen werden. Wir sind sehr froh, dass Sie uns damals Jana anvertraut haben und verbleiben bis bald
Jana(Yufka)3  Jana(Yufka)4  Jana(Yufka)5



Grüße von Gamin
Juni 2014

Ihr werdet ihn nicht wieder erkennen! Er ist ein toller Hund und wir fragen uns heute noch, wie er im Tierheim landen konnte.
Wir freuen uns auf das Sommerfest .....
ganz liebe Grüße
Gamin  Gamin2 



Grüße von Sam
(ehemals Hannibal)
Mai 2014

Sehr geehrte Frau Strobel-Maus, liebes Tierheim-Team,
Sam (der Name gefällt mir besser als Hannibal) ist ein absolut lieber und süßer kleiner Kerl, der mir viel Spaß bereitet. An einem friedlichen Zusammenleben mit den Katzen müssen wir noch arbeiten - den Dicken lässt er in Frieden, da dieser sitzen bleibt und auch mal die Tatze hebt, wenn Mr. Sam zu stürmisch ist..... Mein Sandmann dagegen läuft weg - und Sam natürlich hinterher .... Aber das bekommen wir auch in den Griff.... Vergangenen Sonntag waren wir nach einem langen Spaziergang noch auf dem Hundeplatz und Sam durfte in der Welpengruppe mitspielen..... 1,5 Stunden Toben mit Hundekumpels .... Danach (siehe beigefügtes Foto - grins). Ab nächsten Freitag machen wir abends um 19.00 - 20.00 Uhr Leinenführigkeitstraining - ich denke, das wird ihm gut tun, da er das ja alles nicht kennt.... Von der Leine lassen traue ich mich noch nicht, allerdings waren wir heute früh lange (3 Stunden) spazieren und danach durfte ich mit ihm alleine auf dem Hundeplatz üben, ob er kommt (na, ja - meistens nicht).... Aber so konnten wir wenigstens Bällchen spielen und er konnte sich austoben. So, das war mein kleiner Zwischenbericht.
Ich grüße Sie alle sehr herzlich und ziehe den Hut vor der Arbeit, die Sie alle leisten.
M. K. mit ihren drei Männern - Shari, Sandmann und SAM
Sam(Hannibal)  Sam(Hannibal)2  Sam(Hannibal)3



Grüße von Cyrano
(ehemals Boy)
Mai 2014

Hallo Frau Strobl-Maus und liebes Tierheimteam,
hier mal wieder ein neueres Bild von Cyrano bei der Fasanenpirsch, natürlich bleibt es beim anschleichen und aufstöbern. Der Fasan fliegt unbeschadet davon.
Freuen uns schon auf euer Sommerfest.
Cyrano



Grüße von Tempo
Mai 2014

Hallöchen,
hier meldet sich der Tempo und schreibt Euch mal ein paar Zeilen von seinem neuen Leben. Endlich habe ich das perfekte zu Hause für mich gefunden. Ich darf hier in einem schönen Einfamilienhaus mit Garten und Terrasse in Feldrandlage leben. Meine neue Familie hat mich ganz toll in ihr Leben integriert und unternimmt sehr viel mit mir: seid sie wissen, dass ich ne absolute Wasserratte bin, gehen wir viel an Seen und Bäche. Einige Spielzeuge sind auch schon drauf gegangen und auf meinem eigenen Sofa kann ich mich total erholen. Durch das viele Laufen habe ich auch schon etwas abgespeckt und sehr viele Muskeln aufgebaut. Ich freu mich schon total auf den ersten Urlaub mit meinem neuen Frauchen und Herrchen. Das wird sicher ein mega Spaß.
Jetzt hänge ich Euch mal noch ein paar Bilder an, damit ihr noch was von mir seht.
Liebe Grüße
Tempo
Tempo  Tempo2  Tempo3  Tempo4  Tempo5  Tempo6



Grüße von Paula und Oskar
Mai 2014

Liebe Frau Strobel-Maus,

Oskar ist nun 3 Monate bei uns, wir sind total zufrieden mit der Entwicklung.
In seiner forschen Art tut er Paula gut und macht sie ein wenig sicherer.

Der Nabelbruch von Paula mußte nun doch operiert werden, er hatte sich in
der Größe verdreifacht. Alles ist super verlaufen, die Fäden sind gezogen und
unser französisches Fräulein ist wieder total fit.

Samstag kann sie wieder in die Hundeschule.
Wir vier sind total happy - besser hätte es nicht laufen können.

Viele Grüße aus Tiefenbach
PaulaundOskar




Grüße von Armani
Mai 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
ich bin in meinem neuen Zuhause gut angekommen.
Die geben mir richtig gutes Futter und waren mit mir auch schon im Bach zum rumtoben.
Nur kurz nach meinem Verlassen des Tierheims bin ich zum Fotomodell im Fressnapf in Dossenheim geworden. Vielleicht können Sie mich ja Voten. Näheres unter Fressnapf Fotovoting von Eukanuba Hund/ Dossenheim. Momentan lieg ich auf Frauchens Oberschenkel und schnarch mir einen ab. Da wird die Gretel aber ganz schön sauer sein! Ausserdem habe ich ganz viel neue Lieblingsplätze (Heidschnuckenfell, Schaffell, Teppiche extra für mich).
Sobald es mal richtig gute Bilder von mir gibt (in der Hektik des Gassigehens reichen die Hände von meinen neuen Eltern nicht aus), werd ich euch alle schicken.
Mal ehrlich- ich glaub, ich hab mit meinem Blick die richtigen ausgesucht!
Bis Bald...
votre Armani



Grüße von Thea
Mai 2014

Hallo Ihr Lieben,
Thea sowie Herrchen und Frauchen grüßen wieder mal..,
Gestern war bei unserem Windhunderennverein das bekannte "Jederhundrennen" Thea durfte bei dieser Spaß Veranstaltung auf der Rennbahn mit Herrchen rennen. 75 m zu 12,2 sec.
Thea hatte riesig Spaß und wir auch.
Der kleinen Maus geht's super gut sie wird von allen sehr geliebt und hat sogar eine "beste" Freundin. Auch ein Tierheim Welpe. Leider durch Misshandlung Blind aber die zwei mögen sich sehr und ergänzen sich perfekt.
Unser Sonnenschein Thea ist ein wahres Geschenk...
Liebe Grüße
TheaMai14  TheaMai14-2  TheaMai14-3



Grüße von Luna und Tara
Mai 2014

Hallo Frau Strobel-Maus
Wollten uns mal wieder melden. Luna wird schon 7 Jahre alt und Tara schon 3 Jahre. Die Zeit vergeht und die Hunde haben sich prächtig entwickelt. Sie sind frech und munter. Wir haben viel Spass mit den zweien.
Viele Grüsse aus Trienz
LunaundTara  LunaundTara2



Grüße von Ani
Mai 2014

Liebes Tierheim-Team,
ich freue mich so sehr eine neue Familie gefunden zu haben. Es sind zwar erst knapp zwei Wochen, die ich nicht mehr bei Euch in Sinsheim bin und doch haben mich alle in ihr Herz geschlossen. Ich liebe vor allem die abwechslungsreichen Spaziergänge und das wir im Anschluss uns ausruhen und ich noch gestreichelt werde. Es gibt hier einen kleinen See, dort bin ich am liebsten. Eine Menge zu erschnüffeln ist hier. Ach ja, ich hätte es beinah vergessen - ich habe jetzt auch einen Garten. Bei so viel Möglichkeiten habe ich immer Action und genieße es auch mich zu erholen…. Anbei einige Fotos von mir und meinen Lieblingsplätzen.
Viele Grüße aus Karlsruhe
Ani und Familie
Ani  Ani2  Ani3  Ani4  Ani5  Ani6




Grüße von Paloma, Fiona und Timba
Mai 2014

Hallo Tierheim Team
Heute schicke ich Ihnen Fotos von Paloma, Fiona und Timba, die ich auf meinem traditionellen Wandertag der Doggenfreunde bekommen habe. Die Besitzer sind mit mir befreundet und auch die Fellnasen sind gute Freunde von Laya
Liebe Grüße
aus Helmhof
PalomaMai  FionaMai  TimbaMai



Grüße von Laya
Mai 2014

Hallo,
heute schicke ich euch wieder ein paar Fotos von mir, ich war nämlich beim Fotoshooting smile
Liebe Grüße
Laya und Familie
LayaMai  LayaMai2



Grüße von Lucky
(ehemals Maxi)
Mai 2014

Hallo liebes Tierheimteam,
ich grüße Euch aus dem Odenwald, wo ich vor bereits 4,5 Monaten bei meiner Familie eingezogen bin. Am Anfang war ich sehr fleißig und half beim Wäsche abhängen, Garten umgraben und auch mal das Design der Möbel habe ich verändert. Aber da ich sehr gelehrig bin, weiß ich was meine Familie von mir will. Trotzdem darf ich jetzt zur Hundeschule und treffe dort viele Hunde mit denen ich gerne spiele. Ihr habt nicht zu viel versprochen, ich wachse und wachse und bin mit meinen 10 Monaten schon 65 cm hoch. Hier ist es super, ich kann auf den Wiesen und Waldwegen frei rennen und bin schon richtig schnell. Auch beim Fahrradfahren zeige ich wie schnell ein Windhund laufen kann. Zu Hause kuschele ich sehr gerne mit meinem Menschenkind- Freund.
Viele liebe Grüße auch von meinen Menschen
Lucky
Lucky(Maxi)  Lucky(Maxi)2



Grüße von Hannes
Mai 2014

Liebes Tierheim-Team,
anbei ein paar Fotos von Hannes Hase mit seiner Freundin Leonie. Die beiden haben sich gesucht und gefunden und sie geniessen ihren Garten in vollen Zügen. Das Auge ist übrigens perfekt verheilt und auch sonst geht es ihm wirklich prima.
Vielen Dank nochmal für alles und
liebe Grüße aus Bammental
Hannes  Hannes2  Hannes3  Hannes4





Besuch von Pato
Mai 2014

Pato hat uns besucht. Wir haben uns sehr gefreut, dass es unsere Heulboje geschafft hat und ein tolles Zuhause gefunden hat.
Pato  Pato2




Grüße von Romi
Mai 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
wir sind wieder aus dem Urlaub zurück und nun muss ich Ihnen doch mal berichten, wie es uns so geht. Wir haben wirklich von Ihnen ein kleines "Perlchen" bekommen. Romi hat sich prima hier eingelebt, mischt den Seniorenhaushalt auf und macht richtig Freude. Manchmal meint man, sie wäre schon Jahre hier, total unkompliziert. Auch unser Snoopy findet die junge Dame so langsam interessant ....! Neue Freunde sind die Hunde unserer Tochter, das klappt prima und da ist immer etwas los, wenn wir uns sehen. Ich sende Ihnen noch Bilder von Romi und ihren neuen Freunden. Um Ihre Arbeit zu unterstützen, werde ich mich als Mitglied anmelden.
Für heute grüsse ich Sie ganz herzlich aus Neulussheim
Romi,FinaundFitje  Romi,FinaundFitje2  Romi,FinaundFitje3  Romi,FinaundFitje4




Grüße von Linda, Shila und Diego
Mai 2014

Liebe Gabi, Liebes TH-Team,
Seit 6 Wochen ist nun unsere Marie auf der Welt.
Der Alltag ist ehrlich gesagt schwieriger zu bewältigen, vorallem mit den anfänglichen schlaflosen Nächten. Doch es scheint so als hätten wir diese Hürde geschafft.
Diego, Linda und Shila haben sich wirklich vom ersten Tag an super verhalten. Und ich muss hier an dieser Stelle allen sagen ein Tier wegen einem Baby gleich abzugeben ist für mich unverständlich. Leider habe ich das auch schon auf eurer Seite gelesen.
So, jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit den Bildern!
Ganz liebe Grüße
Linda,Diego,Shila  Linda,Diego,Shila2  Linda,Diego,Shila3


Grüße von Paula und Ingo
Mai 2014

Viele liebe Grüße von Paula (ehemals Ganscha) und Ingo.
PaulaundIngo  PaulaundIngo2  PaulaundIngo3



Grüße von Hardy
Mai 2014

Liebe Frau Strobel-Maus,
leider etwas spät, aber von Herzen senden wir Ihnen viele Grüße aus Gaiberg! Hardy geht es sehr gut und ich denke er fühlt sich rundum wohl. Wir haben ihn in unsere Herzen geschlossen und freuen uns jeden Tag über sein fröhliches Wesen. Anbei senden wir Ihnen ein paar Fotos für Ihre Internetseite. Bitte schreiben Sie mir doch mal an welchen Tagen Sie im Tierheim anzutreffen sind, dann kommen wir gerne auf einen Besuch vorbei.
Viele Grüße
Hardy und Familie smile
Hardy  Hardy2



Grüße von Lilly und Lotte
(ehemals Iris und Leire)
Mai 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
wir möchten auch mal wieder ein Lebenszeichen senden!
Wir sind nun seit 6 Jahren nicht mehr bei euch und fühlen uns pudelwohl! Wir gehen nach wie vor als Schulhunde jeden morgen mit unserem Frauchen in die Schule und sind speziell ausgebildet im Klauen von Pausenbroten...
Aber uns kann ja sowieso keiner böse sein wink
Macht weiter so!
Viele liebe Grüße von
Lilly (Iris) & Lotte (Leire)

LillyundLotte LillyundLotte2


Grüße von Apachi
Mai 2014

Liebes Tierheimteam,
dann möchte ich mich auch mal wieder melden. Viele Neuigkeiten gibt es bis auf neue Bilder eigentlich nicht. Ich war im Urlaub und der Strand war auch wirklich toll- da war es so schön warm. Ich bin immer noch gerne unterwegs, ob im Wald, im Feld, im Stall oder oder, ich bin natürlich immer dabei. Am liebsten ist es mir natürlich, wenn Aimee auch dabei ist, aber ich habe ganz viel Terrierselbstbewusstsein bekommen- sagt Frauchen (innerlich war ich natürlich schon immer ein mutiger Ritter, das haben sie nur übersehen).
Mir geht es also rundum gut smile
Liebe Grüße
Apachi, Aimee und Familie
Apachi,Aimee  Apachi,Aimee2  Apachi,Aimee3  Apachi,Aimee4  Apachi,Aimee5



Grüße von den Degus
Mai 2014

Hallo liebes Tierheimteam,
unsere drei kleinen Degus haben sich bei uns sehr gut eingelebt und bringen uns jeden Tag auf´s neue zum lachen.
Anbei noch ein Paar Bilder von den Degus.
Alles Gute weiterhin wünscht Kirsten L.
Degus  Degus2  Degus3  Degus4



Grüße von Smilla
(ehemals Galla)
Mai 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
Es ist kaum zu glauben, dass es jetzt schon über 10 Monate sind, seitdem wir Smilla bekommen haben, wir erinnern uns noch so gut an die ersten Stunden auf der Heimfahrt und unseren ersten Spaziergang unterwegs. Smilla war total ängstlich und hat alles angebellt, auch so "gefährliche" Sachen wie Baumstämme und Verkehrsschilder. Sie hatte panische Angst vor Autos, vor Nachbarn die die Heckenschere benutzen oder Jalousien aufziehen. Gefressen hat sie nur im Liegen. Von Anfang an war sie aber so bemüht zu gefallen, uns gegenüber sehr zutraulich und vertrauensvoll. Richtige Probleme gab es nicht. In der Hundeschule ist sie eine Streberin, wir schnuppern jetzt auch ins Agility und Dummy Training. Sie ist hoch intelligent und arbeitet gerne mit dem Kopf, das ist ihr wichtiger als stundenlange Spaziergänge. Ich kann verstehen, dass das von manchen Leuten unterschätzt wird. Wir sind keine Hundeanfänger, aber darauf muss man sich erst einstellen! Nach kurzer Zeit ist die Kopfarbeit ein fester Bestandteil des Tagesablaufs und überhaupt kein Problem mehr. Und wer hat nicht gerne einen Hund der alle möglichen Tricks schnellstens beherrscht, und einen unglaublichen Spass daran hat. Eine tolle Hunderasse! Inzwischen ist sie auch viel gelassener, auch das hat sie schnell gelernt, und gefressen wird jetzt ganz normal smile
Viele liebe Grüße aus Bayern
Smilla(Galla) Smilla(Galla)2 Smilla(Galla)3 Smilla(Galla)4


Grüße von Colin
Mai 2014

Hallo liebes Tierheimteam,
nachdem ich euch heute kurz besucht habe, bin ich noch kurz zwei Stündchen durch den Wald mit meinem Herrchen. Auf Wunsch von Frau Iris Servay sende ich euch noch ein paar Bilder von mir.
Bis zum nächsten mal
Colin
Freu mich schon auf euer Sommerfest
Colin  Colin2  Colin3  Colin4  Colin5  Colin6


Grüße von Kalif
Mai 2014

Liebes Tierheim-Team,
nun ist es genau eine Woche her, dass wir Kalif bei Ihnen abholen durften. Er hat sich im Garten schon lange seinen Lieblingsgartenstuhl herausgesucht und bisweilen teilt unser Lupo mit ihm auch schon seinen Korb - oder besser umgekehrt laughing
Wir meinen, dass Kalif sich sehr gut eingelebt hat und wohl fühlt. Er ist mittlerweile stubenrein und ein kleiner Power-Hund, der jeden Tag die Welt neu entdeckt und viel Freude macht.
Gleichzeitig gelingt es uns bisher auch, unserem älteren Lupo Ruhephasen zu geben, die er braucht, indem wir beide immer wieder mal trennen. Wie Sie prophezeit haben, würde Kalif am liebsten den ganzen Tag mit ihm spielen, was Lupo in seinem Alter natürlich nur phasenweise möchte. Zum Glück lässt sich das gut lenken, wenn man zu zweit mit zwei Hunden ist.
Wie versprochen kommen wir spätestens mal wieder zu Besuch vorbei, wenn Kalif ausgewachsen ist.
Schöne Grüße von Kalif, Lupo und Familie
Kalif  KalifundLupo


Grüße von Beppo
April 2014

Hallo Ihr lieben Zwei- und Vierbeiner,
nachträglich herzliche Ostergrüsse von Beppo und seinem Zweibeinerrudel.
Ich fühle mich sehr wohl hier. Ich habe jetzt einen Garten mit eigenem Zaum, da kann ich ganz allein rausgehen und alle Nachbarn beobachten. Allerdings kann ich nicht mehr auf diesem interessanten Weg hinter dem Garten auf Entdeckungstour gehen. Da konnte ich mich toll verstecken und hab nicht gleich hören, wenn ich gerufen wurde. Na ja, jetzt nehme halt einen Zweibeiner mit. Wenn die nur nicht immer „Nein“ sagen würden, wenn ich was Leckeres zu fressen finde. Allerdings. Schnecken mit Haus fresse ich nicht mehr, die bekommen mir nicht, die stupse ich jetzt nur noch an“.
Ich habe in jedem Stockwerk im Haus eine eigene Decke, da kann ich mich überall ausruhen und auf den rutschigen Treppen sind jetzt Teppiche, damit ich so richtig hoch- und runter rennen kann. Nur sind die Türen immer zu, ich kann mich nicht mehr auf diese großen Betten legen, das soll ich aber auch nicht smile
Das Essen ist ausgezeichnet. Allerdings gibt es da so einen Kasten, der sagt meinen Frauchen jede Woche einmal, wie viel ich fressen darf, das ist ätzend. Aber ich krieg das schon hin, sie sagen ich hätte so schöne braune Augen, denen man kaum widerstehen kann und ich halte einfach den Kopf noch so schräg.
Über Ostern waren viele Gäste da. Das war toll. Alle haben mich gekrault. Ich belle jetzt auch nur noch, wenn es klingelt oder wenn mir langweilig ist. Und ich belle so laut wie ein Großer, dabei haben die gedacht ich könnte gar nicht bellen, weil ich das 2 Wochen lang nicht gemacht habe.
Jeden Tag machen wir herrliche Spaziergänge in die Weinberge. Das ist wirklich toll, da treffe ich große und kleine Kumpels und vor allen Dingen mit den kleinen spiele gerne. Aber ich habe auch einen gaaanz großen schwarzen Kumpel. Der ist sehr lieb zu mir und freut sich immer, wenn wir uns treffen oder ich an seinem Garten vorbei gehe.
Ja und ich hab die ganze Familie begeistert. Die sagen alle, sie lachen jetzt viel mehr als früher. Tja ich glaube es war eine gute Idee, erst mal so schüchtern zu sein und sich beim ersten Sparziergang vom neuen Frauchen tragen zu lassen. Ach und nicht zu vergessen, wir haben ganz nette Nachbarn, die wollen sogar jetzt Hundeleckerli besorgen – bisher haben sie nur welche für Katzen.
Wir sind alle ganz glücklich, dass wir uns gefunden haben.
Jetzt haben wir angefangen das Alleinsein zu üben. Geht ganz gut, ich bin trotzdem dafür es sein zu lassen.
Demnächst komm ich mal vorbei und bringe Leckerlis auch für die Zweibeiner mit.
Ich schicke allen ganz liebe Grüße
Euer Beppo und sein Rudel

PS: Ich habe den Osterhasen gemacht - das muss ich aber noch üben. Warum haben die auch so lange Ohren.
BeppoApril14  BeppoApril14-2


Grüße von Kitty
April 2014

Hallo, liebe Tierheim-Mitarbeiter,

hier sind endlich die versprochenen Bilder von Kitty. Man sieht, sie hat sich ihren Ruheplatz schon aus gesucht, ihren Schlafplatz übrigens auch schon (im Bett meiner Tante). Impfungen sind gemacht, bald darf sie die neue Umgebung erkunden. Die Bilder von draußen zeigen Kittys zukünftige Spielwiese.
Beide, Tante und Katze, fühlen sich sichtlich wohl und sind mit der neuen Situation sehr glücklich.
Vielen Dank nochmal für die unkomplizierte Abwicklung.

Liebe Grüße
Kitty  Kitty2

Grüße von Carly
(ehemals Bhuvi)
April 2014

Ganz liebe Grüße von K... und Ihrem Schatzi Charly
Charly  Charly2  Charly3



Grüße von Timmi
(ehemals Blue)
April 2014

Hallo Zusammen,

Ich wünsche nun noch einen schönen Osterfeiertag und eine schöne Woche!!
Liebe Grüße von Timmi und Familie
Timmi(Blue) Timmi(Blue)2 Timmi(Blue)3


Grüße von Simba
(ehemals Pumuckl)
April 2014

Hallo liebe Freunde vom Tierheim Sinsheim!
Hier bin ich wieder: Kater Simba Katze Emoticon, ehemals Pumuckl! Ich wünsche Euch ein frohes Osterfest und sende liebe Grüße!
Ich möchte Euch kurz von meinen neuesten Abenteuern erzählen: Meistens bin ich ja tagsüber draußen in meinem schönen Freigehege. Seit einigen Wochen habe ich gelernt mit Geschirrchen und Leine zu gehen. Das macht mir großen Spaß! Der Garten ist groß und ich zeige Frauchen meine Wege, die ich gerne auskundschaften will. Da rennen wir manchmal quer durch den Garten oder ich klettere an Büschen hoch, soweit die Leine reicht und so richtig "katermäßig" wink . Ich kann herumtollen, so wie ich es gerne mag und im Gras spielen und auf den Gehwegplatten mich wälzen! Juhu! Das ist toll! Abends bin ich dann sehr müde und darf mich auf dem Sofa bei Herrchen und Frauchen ausruhen.
Herzliche Grüße
sendet Kater Simba mit Herrchen und Frauchen!
Simba(Pumukl) Simba(Pumukl)2 Simba(Pumukl)3 Simba(Pumukl)4 Simba(Pumukl)5 Simba(Pumukl)6




Ostergrüße von Charlie
April 2014

Hallo Frau Strobel- Maus,

anbei ein paar Fotos von unserem Kleinen.
Er ist wirklich sehr lieb und schon sehr anhänglich.

Frohe Ostern wünschen die Maikammerer
Charlie  Charlie2




Ostergrüße von Sandy
April 2014

Hallo, liebes Tierheim-Team,

viele liebe Grüße und ein schönes Osterfest wünschen

Sandy und Familie
Sandy-mit-Osterhase



Grüße von Enzo und Miko
April 2014

Hallo ihr lieben,

wir wollen mal wieder ein paar Grüsse schicken. Aus unserem neuen Garten und von unserem Auslauf in Frankenthal. Wir sind von Weinheim nach Ludwigshafen gezogen. Und gleich 2 neue Freunde gefunden, mit denen wir jeden Tag toben können. Und haben den Maudacher Bruch direkt vor der Nase

Liebe Grüsse
Enzo und Miko
EnzoundMiko  EnzoundMiko2  EnzoundMiko3  EnzoundMiko4  EnzoundMiko5  EnzoundMiko6





Grüße von Frederick
April 2014

Das versteht man also unter Katzenwäsche wink
Frederick  Frederick2



Grüße von Mike
April 2014

Hallole Tierheim - Team

Mike lebt sich sehr gut bei uns ein .

Anbei ein paar Fotos

Liebe Grüße
Mike  Mike2  Mike3




Grüße von Casper und Pippa
April 2014

Liebes Tierheim Sinsheim!!

Schon lange nichts mehr gehört, deshalb wollten wir uns mal wieder melden.

Jetzt sind wir schon ein Jahr zusammen bei unserer Familie und wie ihr auf den Bildern sehen könnt: Uns geht es super!

Pippa:

Ich ärgere am liebsten den Casper so lange, bis er mit mir spielt! Manchmal ist es ihm das ein bisschen zu viel, dann spiele ich eben Frisbee mit meinen Frauchen! Die haben gesagt, ich hätte mich super entwickelt. Am Anfang haben sie gedacht, ich bin draußen taub, weil ich nie gehört hab. Das ist natürlich Quatsch, ich war einfach in der Pubertät!! Jetzt bin ich ein prima Hund und, obwohl ich gerne durch den Wald streife und stöbere, kann man mich super abrufen. Außerdem macht mir Reiten ganz viel Spaß. Da kann ich manchmal richtig schnell hinterherrennen oder gemütlich schnüffeln, wenn die Pferde langsamer sind. Ihr seht: ich bin ein echtes Energiebündel!!! Die Energie nehme ich auch mit in die Hundeschule. Da gehe ich jetzt sogar schon in den Fortgeschrittenen-Kurs, weil ich so schnell lerne. Abends mag ich aber auch sehr gerne kuscheln (am liebsten vor dem Fernseher, da darf ich manchmal aufs Sofa). Das war´s von mir. Casper will bestimmt auch noch was erzählen!!!

Casper:

Als ich zu meiner Familie gekommen bin, war Pippa noch nicht da. In der Zeit war ich ein gemütlicher Bär, meine Hobbys waren kuscheln und schlafen, ein echter Griffon Korthals eben. Naja, ab und zu hab ich meine Energie rausgelassen, zum Beispiel beim Apportieren. Da kann ich richtig schnell sein. Aber wie gesagt, ich bin eher ein Ruhiger. Das findet meine Familie auch super an mir. Ich belle nicht und keiner hat Angst vor mir. Leider war ich ein bisschen einsam und beim Spazierengehen, treffen wir nur selten andere Hunde. Deshalb wollte meine Familie noch einen Zweithund. Seit dem Pippa da ist, bin ich auch viel fitter geworden! Sobald wir ein freies Feld sehen, geht das Spielen los! Wir rennen wie die Wilden und purzeln durch die Luft! Alle, die uns dabei zu schauen, fangen an zu lachen! In der Hundeschule mache ich mich auch prima. Die andere Hundebesitzer sagen, dass ich ein sehr vorbildlicher Hund bin und so ein netter (ich lasse mich nämlich von jedem streicheln - das ist ja auch sooo schön!!!).
Pippa und ich ergänzen uns perfekt:
Ich bringe sie ein bisschen runter, wenn sie zu aufgedreht ist. Sie bringt mich dazu, auch mal die Sau raus zu lassen :o)

Danke für alles!!! Wir sind so froh (und unsere Familie erst recht), dass ihr uns diese Chance gegeben habt!!!

Bis demnächst,

Casper, Pippa und die ganze Familie
CasperundPipper  CasperundPipper2  CasperundPipper3  CasperundPipper4  CasperundPipper5



Grüße von Rosi
(ehemals Minka)
April 2014

Hallo,

viele Grüße von Rosi (früher Minka) aus Daudenzell. Ich wollte mich mal
melden um euch zu erzählen, dass es mir sehr gut geht. Ich habe viele
Spielsachen, einen großen Garten und eine Wiese. Ich fühl mich sehr wohl
und bin oft im Garten, da ist es schön. Meine Mitbewohner Hertraud und
Sebastian sind sehr nett.

Viele Grüße
Rosi
Rosi(Minka)  Rosi(Minka)2  Rosi(Minka)3



Grüße von Andy
April 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
Andy hat sich bei uns sehr gut eingelebt und fühlt sich sichtlich wohl. Noch ist nicht alles entdeckt, aber die Garten/Hauserkundung ist in vollem Gang. Und Zeit zum Relaxen bleibt auch noch......

Vielen Dank u. Gruss
aus Eppelheim

Andy  Andy2  Andy3  Andy4



Grüße von Fonsi
April 2014

Liebes Tierheim-Team!

Seit meiner letzten Email hat sich einiges bei Fonsi und mir getan! Er
zeigt kaum noch Unsicherheiten im Umgang mit Männern und anderen Hunden!
Ich bin so glücklich über diesen riesen Fortschritt! Er bellt nur noch
bei Hunden, die dominant oder aggressiv auftreten, und Männer sind gar
kein Problem mehr!

Viele Grüße aus Heidelberg!
Fonsi




Grüße von Micky
April 2014

Hallo liebes Tierheim-Team!

Micky geht es super! Er kommt manchmal auf Ausflüge mit und ist danach
ganz müde! Mit unseren Hasen hat er sich mittlerweile auch angefreundet!
Zum Schluss noch ein paar Bilder!

             LG
               Micky und Familie
Micky3  Micky4  Micky5  Micky6



Grüße von Seppi
April 2014

Hallo liebes Tierheimteam,
Unser Seppi ist nun fast 3 Wochen bei uns und wir genießen jeden einzelnen Tag mit ihm <3 ! Seppi ist sooo ein lieber kleiner Kerl und nicht nur wir und die gesamte Nachbarschft sonder auch alle Hundis die wir bis jetzt so getroffen haben und sogar der Postbote haben ihn lieb gewonnen ;-)! Wir gehen täglich auf die Freilaufwiese und spielen und üben fest ! Am liebsten spielt Seppi mit seinem Ball und seiner Plüschente, Robins Kuscheltiere wären auch sehr interresant sind aber leider tabu ;-)... Der Kleine ist überall dabei und benimmt sich wirklich SUPER!!! Zum ausruhen sucht er sich immer das Plätzchen mit der meisten Sonne :-D. EIN DICKES DANKESCHÖN DASS IHR DIESEN TRAUMHUND AUS SPANIEN GEHOLT HABT!!! Und ein besonders <3-liches Dankeschön an Frau Braun die ihr ganzen Herzblut in die Hundis steckt und uns wirklich toll durch die Anfangszeit begleitet hat!!! Wir kommen ganz bestimmt mal auf Besuch und bis dahin senden wir liebe Grüße aus Ludwigsburg , Seppi mit Familie
Seppi  Seppi2  Seppi3



Grüße von Yorki
April 2014

Liebe Frau Strobel-Maus,

hiermit sende ich Ihnen ein paar Bilder von Yorki. Er macht uns sehr glücklich.

Wünsche Ihnen einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Yorki  Yorki2  Yorki3  Yorki4  Yorki5



Grüße von Louis
(ehemals Bucky)
April 2014

Hallo liebes Tierheimteam,
Wir haben im Dezember 2011 einen Hund namens Bucky (Griffon-Mix) adoptiert und vielleicht würde es sie ja interessieren, wie es unserem Schatz so ergeht.
Mittlerweile heißt Bucky Louis, da er ja von einer deutsch-französischen Tierschutzorganisation aus Marseille zu euch gekommen ist, fanden wir einen französischen Namen passender.
Louis ist ein toller Familienhund, der wundervoll mit kleinen Kindern umgehen kann und die Gefühle anderer Menschen sehr gut „wahrnimmt“.
Uns hat es an den Starnberger See gezogen und Louis hat hier viele verschiedene Hundefreunde, mit denen er jeden Tag die „Hundewiese“, wie sie bei uns heißt, unsicher macht.
Bei diesen Spaziergängen kommen bis zu 15 Hunde zusammen und gehen toll miteinander um.
Anbei schicke ich Fotos von ihm. Das eine ist noch von der Zeit, als er noch bei euch und für uns reserviert war.
Die anderen Bilder sind von ihm auf der Hundewiese, alleine und mit seinen Spezies.

Liebe Grüße und nachträglich ein großes Dankeschön, für die tolle Vermittlung
Louis(Bucky)  Louis(Bucky)2  Louis(Bucky)3  Louis(Bucky)4


Grüße von Thea
April 2014

Hallo liebes Tierheim,

anbei neues von Thea. Sie entwickelt sich prächtig und lernt sehr gern.

Mit freundlichen Grüßen
Thea  Thea2  Thea3  Thea4  Thea5


Grüße von Susi

(ehemals Cherrie)
April 2014

Viele liebe Grüße
Susi(Cherrie)  Susi(Cherrie)2  Susi(Cherrie)3  Susi(Cherrie)4



Grüße von Jule
(ehemals Lizzy)
April 2014

Hallo Leute,  

mein Frauchen hat Euch gestern am Telefon versprochen aktuelle Bilder zu schicken. Dann kommt hier mal ein Einblick aus meinem Leben Querbeet.
Wir sind viel unterwegs. Nachmittags spiele ich total gern mit den Kindern. Diese kleinen Wesen sind schon echt eine coole Sache.
Und wenn ich nicht renne und spiele kann ich auch ganz gut chillen. 
Und wenn endlich die Lämmer etwas größer sind, darf ich dann auch weiter an den Schafen üben.

Liebe Grüße
Border Collie Hündin Jule mit Familie.
Jule(Lizzy)  Jule(Lizzy)2  Jule(Lizzy)3  Jule(Lizzy)4



Grüße von Franky

April 2014

Hallo,
heute ist Franky 4 Monate bei uns und hat sich sehr gut eingelebt. Inzwischen können wir ihn in wildfreiem Gebiet ohne Leine laufen lassen; er gehorcht sehr gut. Jeder Artgenosse wird zum Rennen aufgefordert. Franky hat eine unheimliche Energie und Ausdauer. Die Übungen zum Alleinbleiben fruchten auch so langsam. Wir sind sehr glücklich mit ihm und wollen ihn auf gar keinen Fall mehr missen.
Liebe Grüße
Franky




Grüße von Gaston
März 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
nun feiert Gaston bald seinen ersten Geburtstag und aus diesem Anlass wollten wir doch auch mal ein paar Grüße von unserem "Dicken" senden. Er ist inzwischen ein aufgeweckter Junghund, der jede Menge Unsinn im Kopf hat. In der Hundeschule machte er sich gut und lernt aufmerksam. Viele Dinge klappen auch schon prima, nur wenn er in den Bach darf, vergisst er danach alle Erziehung und geht los, wie von der wilden Hummel gestochen Wir haben das Gefühl, dass er sich in seinem neuen Zuhause wohl fühlt und wir freuen uns, dass wir einen solch tollen Hund haben. Anbei noch ein paar Bilder. Und keine Angst, Gaston muss nicht im Karton schlafen. Den hat er sich einfach erobert, als er im Wohnzimmer stand. Am Ende sah der Karton dann auch nicht mehr ganz so aus, wie auf dem Foto.
Viele Grüße von Gaston und Familie
Gaston  Gaston2  Gaston3  Gaston4





Grüße von Dustin und Bubi
(ehemals Arthur)
März 2014

Hallo Gaby
Viele Frühlingsgrüße Emoji von Dustin und Arthur jetzt Bubi. Die zwei genießen die Sonne und lassen es sich gut gehen.
Liebe Grüße
DustinundBubi(Arthur)  DustinundBubi(Arthur)2  DustinundBubi(Arthur)3






Grüße von Lova
März 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
nun ist Lova seit knapp 3 Monaten bei uns. Das Eingewöhnen an unseren Alltag schreitet zügig voran. Besuchern gegenüber wird sie zunehmend zutraulicher. Sie ist immer noch sehr vorsichtig, aber auch gleichzeitig neugierig und interessiert. Auch ihrer Umgebung (Wohnung, Garten) gegenüber zeigt sie jetzt viel mehr Interesse. Weiterhin macht sie einen sehr ausgeglichenen Eindruck und Agressivität scheint ihr fremd zu sein. Bei Begegnungen mit Hunden zeigt sie sich sehr souverän. In ihrem Element fühlt sie sich nach wie vor beim täglichen Gassigehen. Ihre Jagdinstinkte kommen dabei sehr deutlich zum Vorschein: dort kann man sie sogar gelegentlich bellen hören (beim Sichten der "Beute"). Spaß findet sie auch am Toben mit dem Hund unserer Freunde. Fressen, Saufen und Lösen laufen mittlerweile routiniert ab, obgleich sie beim Saufen immer noch natürliche Gewässer bevorzugt. Alles in allem, ist Lova ein toller Hund und wir möchten sie nicht mehr missen.
Liebe Grüße
Lova und Familie
P.S. Da der Fernseher für Lova nun keine Bedrohung mehr darstellt, hat sich unser Fernsehkonsum wieder normalisiert
Lova5  Lova6

Lova7






Grüße von Mandy
(ehemals Mora)
März 2014

Liebe Gaby,
Wie geht`s? Mandy hat es endlich geschafft!!! Sie hatte unser SOFA doch immer zum “Fressen gerne!” wenn sie alleine war... ... Nun nicht mehr! Sie hat es echt geschafft, ist auch noch mehr selbstsicherer geworden und kann auch mal knurren. Die Tipps der Hundetrainerin Frau Luzia Brand in Forst waren erfolgreich – plus viel viel Geduld, bis nach der Pubertät. Wollte ihnen diese erfreuliche Nachricht mitteilen. Mandy ist ein wahrer Schatz und in diesem Link finden sie eine kleine “wahre Geschichte” ... es dreht sich natürlich um unsere Mandy. Vielleicht hilft der Link anderen Besitzern in dieser Situation weiter. Schließlich ist ja jeder Hund der schon paar Monate alt ist die reinste Wundertüte. Jedenfalls ist das Thema endlich durch. Sie kann auch mal paar Stunden alleine bleiben ohne in Panik zu rutschen. Sie hat ja ihren festen Platz in unserer Familie und weis mein Motto: “Nicht mehr ohne meinen Hund!” Viele liebe Grüße (auch an alle die sich um Mandy gekümmert haben). DANKE das sie sich so um Mandy angenommen haben – auch die Rolllider OP! In diesem Sinne liebe Grüße an alle und sie liebe Gaby von “Mandy” und unserer lieben “roten Zora” (siehe Fotos) ... wünschen alle morgen noch einen sonnigen Tag und ne gute Zeit!
Mandy(Mora)Zora  Mandy(Mora)Zora2  Mandy(Mora)Zora3






Grüße von Tarzan
März 2014

Viele Grüße
Tarzan  Tarzan2  Tarzan3  Tarzan4






Grüße von Betty
März 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
anbei ein kurzer Gruß von Betty, die sich schon gut bei uns eingelebt hat! Auch mit unserer Katze versteht sie sich, nur vor Besen und Eisenbahnen hat sie Angst. Wir sind sehr froh, dass Betty nun unsere neues Familienmitglied ist!
Viele Grüße
Betty  Betty2






Grüße von Sandy
(ehemals Sindy)
März 2014

Liebe ehemalige Hundekumpels,
letzten Donnerstag bin ich nach einer entspannten Autofahrt mit Frauchen in der Pfalz angekommen. Herrchen hat mich unheimlich lieb empfangen, der war richtig froh, als ich da war. Innerhalb der ersten 5 Minuten kannte ich bereits das ganze Haus. Cool, sooo viel Platz nur für uns drei! Frauchen und ich spielen manchmal Verstecken und freuen uns riesig, wenn wir uns wiederfinden. Der Garten wurde schon eingezäunt und wird in den nächsten zwei Wochen richtig flott gemacht, dann kann ich rein- und rausrennen, wie ich möchte. Wir unternehmen jeden Tag was zusammen. Am besten gefällt mir der Vogelpark, da gibt's unheimlich viel zu schnüffeln und zu sehen. Bei der Tierärztin waren wir auch schon (wegen der Nachimpfung). Die kommt auch aus Spanien und hat mich total gut verstanden. Ansonsten gibt's jeden Tag was Neues zu entdecken. Aber manchmal habe ich ein paar Bedenken, dass ich momentan Ferien hätte, ich hab da was von "Hundeschule" läuten hören...... Aber das überhöre ich zur Zeit noch geflissentlich und entspanne mich einfach. Und auf dem Foto seht ihr, WIE entspannt ich bin. Ich wünsche euch, dass ihr alle ein gutes Zuhause findet, wo ihr genauso geliebt werdet wie ich. Viele liebe Grüße
Eure Sandy
Sandy(Sindy)






Grüße von Garmin
März 2014

Liebe Grüße von Garmin und Familie
Garmin






Grüße von Pepsi
März 2014

Hallo liebes Tierheim-Team!
Nachdem ich nun schon fast ein Jahr in meiner neuen Familie leben, wollte ich mich mal kurz melden. Ich habe mich hier richtig gut eingelebt und bin inzwischen ein richtig toller Familienhund. Jeden Mittwoch besuchen wir die Erziehungsstunde im HSV Harthausen und wenn alles weiterhin so super läuft, darf ich schon bald zur Begleithundeprüfung. Wenn ich dann auch noch mein Temperament etwas besser zügeln kann, habe ich gute Chancen ein richtiger Schulhund zu werden. Dann darf ich vielleicht regelmäßig mit meinem Herrchen oder meinem Frauchen in die Schule. Warten wir es mal ab. Meine Besitzer und ich machen sehr viele Ausflüge und sind häufig gemeinsam unterwegs. Mal fahren wir in die Berge wandern, mal Freunde besuchen oder wir gehen einfach lange spazieren. Häufig treffen ich dann auch meine Freunde zum Spielen. Frauchen und Herrchen sind richtig froh, dass sie damals mich ausgesucht haben und auch wenn ich die ersten Wochen und Monate viel lernen musste, haben sie richtig viel Spaß mit mir und haben mich total ins Herz geschlossen. Im Anhang noch ein paar Bilder aus den letzten Monaten.
Grüße Pepsi
Pepsi  Pepsi4  Pepsi2  Pepsi3






Grüße von Balu

März 2014

Hallo Liebe Mitarbeiter des Tierheims Sinsheim,
vor drei Wochen ist bei uns der Balu eingezogen. Er hat die Herzen der ganzen Familie (die Katze gehört natürlich auch dazu) und der Nachbarschaft im Sturm erobert. Er hat sich sehr schnell eingelebt und macht einfach alles richtig. Nun können wir uns das Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen. Wir sind glücklich und glauben dass er das auch ist. Er geniest nicht nur die langen Spaziergänge sondern auch das Laufen am Fahrrad. Balu liegt auch gerne bei uns im Garten mit seinem neuen besten Freund unserer Katze Felix.
Liebe Grüße
Balu  Balu2  Balu3  Balu4






Grüße von Oskar
(ehemals Boomer)
März 2014

hier meldet sich das neue Dreamteam aus Tiefenbach. Paula und Oskar verstehen sich blendend und toben wie die Wilden. Oskar ist absolut pflegeleicht mit einem leichten Hang zum Kläffer - aber das kann man ihm abgewöhnen, er lernt recht schnell. Sieht er nicht nett aus mit seiner windschnittigen Frisur?
Viele Grüße Oskar, Paula und Familie
Oskar(Boomer)undPaula  Oskar(Boomer)undPaula2  Oskar(Boomer)undPaula3



Grüße von Marty
(ehemals Martin)
März 2014

Liebe Frau Strobel-Maus, liebes Tierheim-Team,
Marty (ehemals Martin) ist nun genau 2 Monate bei uns und er hat sich vom ersten Moment an sehr gut eingelebt. Er ist unglaublich anhänglich, spielt ganz gerne, aber am liebsten schläft/döst/schmust er...den ganzen Tag lang, wenn's geht.
Seit ein paar Wochen hat Marty nun auch eine kleine Freundin: Kimi, ca. 1 Jahr alt, aus dem Tierheim Walldorf. Anfangs wusste unser Dicker nicht so richtig, was er mit ihr anfangen soll, aber inzwischen verstehen sie sich richtig gut.
Anbei ein paar Fotos...mit ganz lieben Grüßen,
Marty & Familie

 
 




Grüße von Miller
Februar 2014
Hallo Tierheim Sinsheim,
Miller ist jetzt ein Jahr bei uns. Er ist immer noch kein einfacher Hund, aber wir haben uns gut zusammengerauft. Kinder kann er gar nicht leiden, da muß man aufpassen, aber den Bofrost-Mann und die Briefträgerin findet er klasse. Sein Umgang mit anderen Hunden ist ganz normal. Hündinnen mag er, bei Rüden kommt es auf das Gegenüber an. Auf dem einen Bild ist er mit seiner Nachbarin Mara, einer Galgohündin zu sehen, wir laufen oft zusammen. Miller ist jeden Tag 2-3 Stunden mindestens unterwegs, da er keinen Jagdtrieb hat und sich nicht weit entfernt und meistens (außer er hat Fressbares in der Nase) gut hört, kann man ihn schön ohne Leine laufen lassen. Wie möchten ihn jedenfalls nicht mehr missen!
Viele liebe Grüße aus Schwarzach
Miller14.4.13  Miller23.2.14



Grüße von Tara
Februar 2014

Hallo Liebes Tierheim-Team,
liebe Grüsse wollten wir mal kurz von Tara senden, sie ist sooo ein toller Hund, zwar noch bisschen schüchtern aber das wird täglich besser. Am liebsten kuschelt sie sich in ihr Hundebett...streckt alle viere von sich und geniesst einfach nur. Im Laden ist sie super lieb da ist sie schon seit dem 2.ten Tag ohne Leine. Und das klappt super. Sie geniesst es sehr bei uns zu sein, zumindest haben wir das Gefühl. Nun anbei noch ein paar Fotos.
Liebe Grüße
  
 




Grüße von Beppo
Februar 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
anbei zwei Bilder von Beppo und seinem schönen Auge.
Vielen Dank für Ihre Fürsorge - doch Beppo ist jetzt ein richtig schöner junger Hundemann und heute beim Spaziergang in den Weinbergen hat er sich wie ein Halbstarker aufgeführt. Dafür ist jetzt Funkstille. Jetzt schläft er tief und fest.
Die Bilder habe ich heute nach unserem Telefonat gemacht.
Liebe Grüße
 




Grüße von Pauli und Sofie
Februar 2014

Liebes Tierheim-Team,
"Schneegrüße" von Pauli & Sofie. Sofie ist am Sonntag schon 1 Jahr bei uns. Pauli und wir möchten sie nicht mehr missen.
Schöne Zeit, liebe Grüße die 4- + 2 Beiner aus Sandhausen
 




Grüße von Mo
Februar 2014

Hallo Tierheim Sinsheim,
ja, ich weiß...es ist schon lange her, wo mich meine Gurkenspenderin von euch abgeholt hat..ähäm 3 Jahre oder so...ich habe gedacht, ich schicke jetzt doch mal ein Lebenszeichen von mir! Ich wohne mittlerweile in Wiesenbach bei einer Familie, die mich, glaube ich, sehr mag.
Wie ihr seht, bin ich zu einem stattlichen Haremsführer herangewachsen; die hübsche Dame neben mir auf dem Schoß von meinem Frauchen ist übrigens Lilly...dann gibt es noch 2 graue, langhaarige Mädels, Emma und Rosi, die ich auch sehr lieb habe!!
Mein früheres Zuhause, vielleicht erinnert ihr euch noch, war bei einem Bauern, der ganz viele von meiner Art hatte...da gab es auch viele andere Böckchen wie mich...au Backe, da mussten wir uns immer um die Frauen streiten und ich habe immer den Kürzeren gezogen. Man hat mich sogar kräftig in den Allerwertesten gebissen und ich kam mit einer großen Po-Wunde und "getackerten" Ohren zu euch nach Sinsheim.
Mannomann, das war Rettung in der letzten Minute, die hätten mich fertig gemacht!
Gott sei Dank war es meiner neuen Familie egal, dass ich angeknabberte Ohren habe und einen dicken Grind am Popo....einen Schönheitswettbewerb hätte ich so nicht gewonnen...
So, jetzt wisst ihr Bescheid, braucht euch keine Sorgen zu machen, mir geht´s bestens!!! Freue mich jetzt wieder auf den Sommer, dann geht´s endlich wieder raus auf die Wiese, juhuu!
Schweinische Grüße von Mo und Anhang
  




Grüße von Beppo
Februar 2014

Abschied aus dem Tierheim


Grüße aus seinem neuen Zuhause
Hallo Ihr Lieben, Beppo ist hier in seinem neuen Zuhause gut angekommen. Er hat die Autofahrt wunderbar überstanden, zuerst mal ganz aufmerksam geschaut was da passiert, dann den Kopf auf mein Bein gelegt und geschlafen.
In Wiesloch hat er zunächst mal alles genau untersucht. Sehr hat ihm der Grundriss gefallen, denn wenn hier einer in die Küche geht, kann man ganz schnell in den Flur laufen und durch die 2. Türe sehen was der da macht. Allerdings gibt es in dem neuen Zuhause einen 2. Hund. Der ist immer im Flur und schaut immer ganz interessiert aus seiner Tür. Aber der schmeckt ganz hart und kalt und der Karl ist einfach immer da (im Spiegel).
Fressen tut er ganz ordentlich ohne Krümel - aber nur, wenn er die Küche für sich allein hat, wenn da einer ist, dann nimmt er ganz schnell ein Maul voll, rennt auf den Wohnzimmerteppich, entleert es dort und isst es dann auf. Manchmal sogar ganz.
Er hat zum Einzug zwei Decken bekommen, die blaue mit kleinen Hundepfoten war sofort seine Lieblingsdecke, die andere mit großen Pfoten liebt er erst, seit er dazu auch ein Bett hat.
In Wiesloch ob in den Weinbergen oder in den Stadt gibt es ganz viel zu sehen und dann gabs da auf dem Reiterhof noch ganz interessante Hunde auf denen Zweibeiner sitzen, das war sehr spannend.
Mit unserer Tochter hat er auch schon über Skype mit Kamera telefoniert. Immer wenn sie aus dem Bild verschwunden ist, ist er ganz nahe an das Laptop gegangen und hat sie gesucht, als sie dann wieder weg war, hat er mal nachgesehen, ob sie sich vielleicht dahinter versteckt hat.
Wir sind total erstaunt, was er für ein lieber und wohlerzogener Hund ist. Wir haben sehr viel Spaß mit ihm und hatten gedacht, das es viel schwieriger sein wird. Ich denke wir müssen irgendwann nur ganz langsam üben allein zu sein.
Wir hoffen, dass er morgen die OP gut übersteht und bald wieder fit ist.
Wir danken Ihnen Allen und den Damen in Spanien ganz herzlich für dieses liebe Tier und für die viele Mühe, die Sie sich mit ihm gemacht haben und für den liebevollen Umgang. Herzlichen Dank.
Anbei ein Bild für Sie, wir werden Sie auf dem Laufenden halten und auch wieder zu Besuch kommen.
Herzliche Grüße
Beppo und Familie





Grüße von Flocke
Februar 2014

Hallo liebes Tierheimteam,
Wir möchten uns nochmal für die Vermittlung von unserem Flocke bedanken. Er lebt sich weiterhin gut ein und wir sind alle sehr glücklich mit unserem neuen "Rudelmitglied". Besonders mag er lange Spaziergänge im Wald oder Feld. Zu Hause ist er super entspannt, sogar wenn unsere Wellensittiche herumfliegen.
Viele Grüße


 





Grüße von Tammi
(ehemals Tania)
Februar 2014

Liebe Grüße
 





Grüße von Elly
(ehemals Shelly)
Februar 2014

Liebe Frau Servay, liebes Tierheim-Team,
nun ist es soweit... ich finde jetzt endlich mal Zeit für ein paar Zeilen. In meiner neuen Familie fühle ich mich sehr wohl. Inzwischen habe ich alle Herzen des neuen Rudels und das Sofa erobert. Sie kümmern sich sehr gut um mich und in Sachen Erziehung weiß ich auch schon wie ich das angehe. Hier gibt es viele Feldmäuse und die Weinberge eignen sich für tolle Spaziergänge. Die Menschen sagen: " Ich kann hier für immer bleiben" und langsam nehm ich denen das auch ab. Sie haben mich sehr lieb. Es freut mich auch, dass die vielen Kinder und Enkelkinder sehr lieb, vorsichtigt und zärtlich mit mir umgehen. Für diese supergute Vermittlung möchte ich mich auch herzlich bei meiner guten Pflegestelle bedanken.
Liebe Grüße Eure Elly (Shelly)
 

 





Grüße von Xena
(ehemals Yeni)
Februar 2014

Hallo, liebes Tierheim Team!
Die kleine Xena ist im Januar mit einem waschechten Husten zu uns gekommen, den sie allerdings nach einem Termin beim Onkel Doktor und ein paar ruhigen Tagen in ihrem neuen zu Hause tapfer überstanden hat.
Xena hat sich prima bei uns eingelebt und schon die gesamte Familie um den Finger gewickelt. Sie ist super-lieb zu jedem und würde den lieben langen Tag nur gestreichelt werden.
Über Spaziergänge freut sie sich jedoch am meisten; da springt sie vor Freude in die Luft, sobald sie merkt, dass wir unsere Schuhe und Jacken anziehen und es nach draußen geht. Die Grundkommandos beherrscht sie inzwischen auch schon und lernt generell sehr schnell. Viele liebe Grüße von Xena und Familie!
 Xena





Grüße von Jana
(ehemals Yufka)
Februar 2014

Liebes Tierheimteam,
das neueste Bild von Jana, sie entwickelt sich prächtig, genau im richtigen Verhältnis zu unheimlich verspielt und unheimlich schmusig. Sie war auch schon einmal in der Hundeschule, weitere Stunden folgen.
Liebe Grüße






Grüße von Laya
Februar 2014

Hallo liebes Tierheim - Team
Heute ist Laya ein Jahr alt. Wir senden liebe Geburtstags Grüsse und sagen DANKE das Laya “ gerettet “ wurde und nach Deutschland reisen durfte.
Liebe Grüsse
Jakira, Laya und Familie

Die beiden sind ein Herz uns eine Seele und Laya ist hier so fest integriert als wäre sie schon immer
bei uns gewesen.


    Geburtstagsgrüsse
    von Laya
 








Grüße von Jana
(ehemals Yufka)
Januar 2014

Viele liebe Grüße
Jana(Yufka)





Grüße von Micky
Januar 2014

Liebes Tierheim Team,
Micky hat sich super bei uns eingelebt! Er bleibt ohne Probleme alleine und hält die ganze Family auf Trab! Die Hundeschule besucht er auch gerne! Er liebt die langen Spaziergänge und spielt auch wahnsinnig gerne mit seinen Hundefreunden!
Liebe Grüße
Micky und Familie
 




Grüße von Punky
Januar 2014

Grüße von den Chill-Hunden aus Pforzheim.
Punky geht es super, er hat ordentlich zugelegt und ist immer guter Laune.
Beim Gassi gehen hüpft er nur noch ganz selten auf drei Beinen.
Liebe Grüße
 




Grüße von Lulu
Januar 2014

Liebe Frau Strobel-Maus,
Bisher läuft es sehr gut mit den Hunden und erstaunlich gut mit Lulu und unseren Katzen. Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Spätestens nächsten Samstag werde ich das vom Tierheim ausgeliehene Halsband wieder zurückbringen. Übrigens: Von Lulu gibt es derzeit kein Foto bei den vermittelten Tieren :) Anbei ein Bild im neuen Zuhause.
Grüße





Grüße von Amy
Januar 2014

Huhu Tierheim Sinsheim,
ich bin es Amy... Wollte euch mal schnell, nach fast zwei Jahren wieder Hallo sagen, mir geht es blendend... Von meiner Kreuzband OP im Nov. 2012 habe ich mich auch bestens erholt.. Mein Bespassungs-Team hat viel Freude an mir. Im Dezember 2013 habe ich mit meinem Frauchen die Begleithunde Prüfung abgelegt. Wir trainieren dreimal die Woche und ich hab ein riesen Spass an der Arbeit.. Im Sommer geht Frauchen und Herrchen mit mir schwimmen, nachdem ich jetzt die Angst vor Wasser verloren habe, kann ich kaum noch den Sommer abwarten... Anbei schicke ich euch gleich noch ein paar Schnappschüsse von mir... Wir werden euch sicherlich bald mal wieder besuchen kommen, damit ihr mich mal wieder in voller Pracht seht.
LG von Amy, Jack und Familie
 

 

 




Grüße von Sky
Januar 2014

Liebe Tierheim Team,
nun melden wir uns auch mal wieder, wir haben sehr viel Spaß mit Sky. Er war nun auch schon beim professionellen Fotoshooting, anbei ein paar Foto's. Mantrailing ist seine grooooße Leidenschaft, da ist er in seinem Element.
Viele Grüße von
Sky und seiner Familie


 




Grüße von Paula
(ehemals Irene)
Januar 2014

Liebes Tierheim-Team,
Irene ist wirklich ein Traumhund - sie ist zwar noch nicht richtig sauber, aber da ist Geduld, gutes "Lesen" und geordneter Tagesablauf angesagt - wir geben uns alle grosse Mühe.
Sie hat schon eine sehr, sehr starke Bindung zu uns und kann auf dem Feld problemlos abgeleint werden, sie gehorcht ganz toll.
Autofahren ist noch nicht so prächtig, aber es gab inzwischen einige Fahrten im Schneckentempo ohne Spuckattacken, auch hier sind wir geduldig und sind momentan ein Verkehrshindernis.
Irene heißt jetzt übrigens Paula. Wir denken darüber nach, ob man Paula nicht einen kleineren selbstsicheren Rüden an die Seite geben sollte?
Ganz herzliche Grüße aus Tiefenbach


 




Grüße von Nero und Rosa
Januar 2014

Liebe Frau Strobel und liebes Tierheimteam,
das Neue Jahr ist ja erst einige Tage alt, deshalb darf ich Ihnen noch alles Gute für das Jahr 2014 wünschen.
Auch herzliche Grüße von Rosa und Nero. Die beiden stammen aus dem Wurf von Sofie und Sie haben uns diese Zwei im August vermittelt. Na ja, aller Anfang war schwer. Rosa und Nero waren sehr scheu und haben die meiste Zeit unter der Eckbank und hinter dem Ofen verbracht. Wir haben sie zunächst ganz in Ruhe gelassen und so wurden sie dann nach einigen Tagen doch neugierig und haben so ganz langsam ihr neues Zuhause erforscht. Auch mit dem Futter gab es Schwierigkeiten. Rosa wollte das von Ihnen empfohlene Futter überhaupt nicht essen. Nero blieb beim Trockenfutter. Und das mag er auch jetzt noch am allerliebsten. Nur Abwechslung, das muss sein. Bei Rosa haben wir dann so einiges ausprobiert und schließlich das geeignete Futter für sie gefunden. Allerdings ist sie buchstäblich eine "Naschkatze". Sie hinkt auch mit dem Gewicht Nero hinterher. Nero bringt jetzt 6,3 Kilo auf die Waage und hat sich - wie Sie es ja auch auf den Bildern sehen können - zu einem prächtigen Kater entwickelt. Er ist inzwischen kastriert. Rosa wiegt nur 3 Kilo. Aber sie ist munter und sehr verspielt. Beide sind übrigens ein munteres Gespann. Sie toben durch das ganze Haus und inzwischen haben sie auch den Garten entdeckt. Ihr liebster Zeitverteib ist Enten jagen. Wir wohnen ja direkt an einem Bach und da gibt es viele Enten. Obwohl beide so richtige Wildlinge sind, sind sie doch sehr verschmust und können unheimlich liebevoll sein. Sie sind so richtige kleine Schätzchen. Wir haben viel Freude an Ihnen.
Herzliche Grüße
Bin-ich-nicht-wunderschoen  Komm-mich-bitte-kitzeln

Nero-Aufnahme-vom-14.01  Rosas-Lieblingsplatz




Grüße von Jacky
Januar 2014

Hallo ihr Lieben,
Vielleicht könnt ihr euch an mich Erinnern, ja ich bin's Jacky. Gestern hatte ich meinen 11. Geburtstag. Am 30.12.2006 hatte ich meine letzte Übernachtung bei euch. Seit dem war und bin ich auf Tour mit Frauchen und Herrchen durch ganz Deutschland, der Schweiz, Italien und Österreich. Bis 2011 hatte ich viel Sport und Spaß mit meinem Herrchen aber leider müssen wir kürzer treten wegen meinem Vorderlauf. Macht aber nix die Aktive RENTE steht mir auch ganz gut. Nun wünsche ich euch noch alles Gute für 2014.





Grüße von Lissy
Januar 2014

Liebes Tierheim-Team,
ich genieße meinen "Altersruhesitz". Meine Menschen können nicht glauben, dass ich 15 Jahre sein soll, weil ich so agil + flink bin. Manchmal nennen sie mich auch "die Schlägerin"  nur weil ich ab + an mal nach den Mitbewohnern Oscar, Sofie + Pauli schlage, (sie haben den Verdacht geäußert, dass ich mich im Tierheim wohl noch schlimmer verhalten habe).
Liebe Grüße, mir gehts richtig gut. Lissy
 




Besuch von Eliot
Januar 2014

Eliot hat uns besucht. Wir haben uns sehr gefreut ihn wieder mal zu sehen.
 




Grüße von Laya
Januar 2014

Hallo Frau Gabriela Strobel– Maus,
Laya hat sich schon hervorragend eingelebt, sie macht uns viel Freude. Ein intelligentes Mädchen, sie lernt schnell und ist für unsere Doggendame Kira ein wahrer Jungbrunnen.
Liebe Grüße

 

 

 




Grüße von Praline
Januar 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
Bei gemeinschaftlichen Mahlzeiten (wie auf dem Bild anbei) haben sich Praline und unsere Hope mittlerweile kennen und lieben gelernt. Wir sind überglücklich, dass Praline bei uns eingezogen ist.
Liebe Grüße Praline mit Familie
Praline




Grüße von Lova
Januar 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
hier ein erster kurzer Bericht der ersten 5 Tagen von Lova bei uns:
Nachdem ich die Lova nach Hause gebracht habe und ihr unser Haus gezeigt habe, sind wir dann in den Wald zum Gassigehen. Beim Gassigehen verhält sie sich von Anfang an sehr aufmerksam und entspannt.
Den ihr in der Wohnung zugewiesen Platz hat sie sofort akzeptiert und liegt auch dort recht entspannt.
Bei Menschen (meinem Lebenspartner) ist sie noch reserviert, aber nicht ängstlich.
Gefressen hat sie zwar schon, aber noch nicht regelmäßig.
Sie trinkt noch nicht aus dem Napf, sondern nur beim Gassigehen (natürliche Gewässer).
Sie löst sich selten und nur an ausgewählten Stellen im Wald. In der Wohnung hat sie sich nur einmal (nach der ersten Nacht kleines Geschäft) gelöst.
Ansonsten verhält sie sich sehr ruhig.
Heute haben wir sie zum ersten Mal mit dem Hund unserer Freunde zusammengebracht (siehe Bild). Es war unproblematisch und beide hatten, so wie es schien, ihren Spaß.
Da offensichtlich der eingeschaltete Fernseher eine Bedrohung für Lova darstellt, hat sich unser Fernsehkonsum in dieser Woche auf ein Minimum beschränkt.
Liebe Grüße
 

 




Grüße von Orwell, Seppi, Puma und Luca-Toni
Januar 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
es ist höchste Zeit sich mal wieder zu melden. Es ist nun bald 3 Jahre her, dass ich (Orwell) mit meinen Kumpel Seppi und Puma zu Luca-Toni, Herrchen und Frauchen gezogen bin (Luca-Toni ist 9 Monate vor uns von Euch hierhergezogen). Wir sind Euch alle zusammen sehr dankbar, dass Ihr für uns ein so schönes zuhause gefunden habt.
Vielen lieben Dank und alles Gute liebes Tierheim-Team,
Orwell, Seppi, Puma, Luca-Toni sowie Frauchen und Herrchen
 

 




Grüße von Chips
Januar 2014

Liebe Tierheim-Mitarbeiterinnen,
Chips hat sich gut eingelebt, fühlt sich ganz zuhause. Er ist sehr gelehrig, Befehle wie Sitz und Platz gehen schon ganz gut; er ist schmusig, lebendig und anhänglich. Beim Spazierengehen zieht er noch etwas, Fuß laufen müssen wir noch viel trainieren. Nur der Kater steht mit ihm noch auf Kriegsfuß, aber das gibt sich schon. Bilder im Anhang
Liebe Grüße
 




Grüße von Laya
Januar 2014

Grüße von Laya, die nun eine große Beschützerin, eine 6 jährige Dogge hat.
 

 




Grüße von Cash
Januar 2014

Liebe Frau Strobel-Maus,
Liebes Tierheim-Team,
es wird Zeit, ein paar Bilder von Cash zu senden. Cash ist bereits 6 Monate bei uns und bereichert unser Leben sehr. Wir sind sehr glücklich Cash bei uns zu haben und können nur allen ans Herz legen, einem Hund aus dem Tierheim die Chance zu geben, ein treuer Begleiter zu werden. Denn genau das erleben wir jeden Tag...
Cash war bereits mit uns auf der Insel Föhr. Cash und Strand... da ging uns das Herz auf. Er liebt den Strand! Sogar im Meer war er, nachdem er einer Möwe hinterher jagte und alles um sich herum vergaß.
Er spielt mittlerweile sehr gerne und Häschen jagen ist seine Leidenschaft! Cash blüht jeden Tag mehr auf und das freut uns so sehr, da er in den ersten Monaten doch sehr vorsichtig und sensibel war. Aber nicht nur wir sind verliebt in ihn - egal wo wir mit ihm sind; er ist der absolute Star! In der Familie, bei Freunden, bei der Arbeit, beim Spaziergang...
Cash hat bereits den Grund- und Fortgeschrittenenkurse in der Hundeschule absolviert. Er hat so viel Spaß beim Lernen, dass wir ihn zu neuen Kursen anmelden werden. Wir merken, dass es ihm sehr viel Spaß macht, an unserem Leben teilzunehmen; was er ohne Probleme meistert. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für die Vermittlung von Cash.
Viele und Liebe Grüsse aus Hamburg
 

 





Grüße von Lucy und Frederik
Januar 2014

schönes neues Jahr
...wünschen Lucy, Frederik und Familie.
Lucy und Frederik waren in der Silvesternacht richtig cool und hatten mit ihrer Ruhe auf Yana eine positive Wirkung. Heute gab es etwas Zoff zwischen Yana und Frederik, der wollte doch glatt den Straußenhals von Yana klauen. Jetzt liegen die beiden kleinen vorm Kamin und Putzen sich gegenseitig. Bei der Mittagsruhe lag Lucy gaaaaaanz nah bei Yana.
Liebe Grüße
 




Grüße von Argos
(ehemals Alfonso)
Januar 2014

Hallo Frau Strobel-Maus,
zuerst wünsche ich Ihnen und dem ganzen Team ein gutes neues Jahr und weiterhin viel Erfolg.
Es tut mir Leid, dass ich mich bisher noch nicht gemeldet habe, aber bei uns ist viel zu tun, beruflich wie auch privat, dadurch haben wir sehr wenig Zeit.
Und jetzt zu Argos (Alfonso):
Er hat sich bei uns sehr gut eingelebt, in der Wohnung ist er ein Schmusetier, draußen der geborene Jagdhund.
An der Leine läuft er sehr ungern, am liebsten würde er ständig frei laufen, leider geht das nicht immer.
Wenn er aber von der Leine losgelassen wird, gibt es keinen Halt mehr, erst nach dem er einige Kilometer gelaufen ist, zeigt er erste Müdigkeitserscheinungen:
er legt sich für 20-30 sek. hin, danach geht es aber gleich weiter. Auf der Hundewiese hat er deshalb den Spitznamen "Road Runner" bekommen.
Er spielt am liebsten mit Bällen, kann damit gar nicht aufhören. Es geht bei ihm so weit, dass man kein Fußball, Handball oder sonstige Ballspiele
im Fernsehen schauen kann, da er gleich mitspielen will!
Anbei noch einige Fotos von ihm.
Mit freundlichen Grüßen
 

 

   




Grüße von Sammy
Januar 2014

Hallo liebes Tierheim-Team,
hiermit sende ich euch Bilder vom Sammy der sich sehr gute bei uns eingelebt hat und sich auch mit unserem ersten Kater gut versteht.
Nachträglich wünsch wir euch auch ein frohes neues Jahr
Euer Sammy und Familie






Besucherzähler

Heute 383

Gestern 885

Woche 383

Monat 17463

Insgesamt 2257593