© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Zu vermittelnde Katzen:

Hier stellen wir Ihnen unsere Katzen vor, die ein neues Zuhause suchen.

reserviert = es sind Interessenten für das Tier da, aber erst nach einer Platzbesichtigung (= siehe Vermittlung) entscheidet sich, ob das Tier ein neues Zuhause hat. In dieser Zeit also, von der Zusage ein Tier zu adoptieren bis zur Platzkontrolle, reservieren wir den neuen Mitbewohner so lange.  Bitte haben Sie Verständniss, dass wir ein Tier erst reservieren können, wenn sich die Interessenten sicher sind. Wir können kein Tier über längere Zeit reservieren, da die zukünftigen Besitzer erst in den Urlaub fahren oder ein Umzug in den nächsten Monaten ansteht. Alle Tiere wünschen sich ein Zuhause und unser Ziel ist es, einen geeigneten Platz zu finden. Deshalb möchten wir unsere Tiere nicht länger als nötig im Heim behalten.

Pflegeplatz = Wenn eine Katze ängstlich, krank, alt ist oder ein Katzenbaby, die/das wir nirgends dazu setzen können, suchen wir einen Pflegeplatz. Das heißt, die Katze befindet sich nicht im Tierheim sondern ist bei jemanden Zuhause bis sie vermittelt ist. Deshalb setzen Sie sich bitte, wenn sie diese Katze kennenlernen möchten, vorab mit uns in Verbindung, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Auch Katzen trauern....

Katzen leiden genauso wie Hunde, wenn sie ihr Zuhause verloren haben. Sie zeigen es nur ganz anders. Sie ziehen sich zurück, kommen nicht aus ihrer Kratzbaumhöhle, verstecken sich unter der Decke. Wenn man sie streichelt, fauchen und/ oder knurren sie, manchmal schlagen sie auch mit der Pfote oder zwicken/ beißen sogar. Sie leiden stumm, freßen oft schlecht. Manche Katzen sind so geschockt, dass sie tagelang nicht auf das Katzenklo gehen, da sie sich nicht lösen können. Die meisten Menschen haben kein Verständniss für so eine "garstige Katze". Dann heißt es, die mag mich nicht. Wären Sie lustig drauf und gesprächig, wenn Sie Trauern oder viellecht sogar Angst um Ihr Leben hätten? Das ist nämlich oft der Fall, da es in den Tierheimen meistens auch Hunde gibt, der Katze oft größter Feind.  Ist die Katze dann in ihrem neuen Zuhause und man gibt ihr Zeit auch ankommen zu dürfen und bedrängt sie nicht, entpuppt sich meistens die Samptpfote als verschmuste, anhängliche Katze. Vielleicht bedenken Sie dies bei Ihrer Suche nach einem Stubentiger und entscheiden sich für eine Katze, die besonders traurig ist.

Schwer verletzte Katze in Sinsheim gefunden.

angel  angel1  angel2  angel3  angel4  angel fraktur  angel fraktur1  angel fraktur2  angel op  angel op1
Diese Kätzin wurde schwer verletzt in Sinsheim-Steinsfurt gefunden und zu uns gebracht. Der Bruch war schon ein paar Tage alt und die Kätzin sehr dünn. Sie wurde nun in der Tierklinik in Frauenweiler operiert und es geht ihr jeden Tag besser. ANGEL, wie wir die ca. 6 - 7 Monate alte Kätzin genannt haben, ist sehr verschmust, daher muss sie mal ein Zuhause gehabt haben. Wer vermisst so eine Katze oder weiß, wo bis vor kurzem so eine Katze gelebt hat? Angel ist leider nicht kastriert, gechipt oder tätowiert  Die Operationskosten werden, mit Nachbehandlung ( Kontrollröntgen usw.) uns über 1000€ kosten. Wir würden uns riesig freuen, wenn wir für unseren "Engel"  Unterstützung bekommen würden. Jeder noch so kleine Betrag hilft uns.
Unsere Bankverbindung:
Kennwort "Angel"
Tierheim Sinsheim e.V.
Sparkasse Kraichgau
IBAN: DE84 6635 0036 0021 0205 40  oder einfach den PayPal button auf unserer Startseite benützen. Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe!!

Fundkater aus Waibstadt

zorro  zorro1  zorro2  zorro3  zorro4  zorro5  Dieser hübsche Kater wurde in Waibstadt gefunden. Dort lief er schon länger umher und wurde gefüttert. Als er nun einen Abszeß an der Backe hatte, vermutlich durch einen Biss verursacht, brachte ihn eine Frau aus Waibstadt zum Tierarzt und dann zu uns. Mittlweile ist die Wunde gut verheilt. Der kleine Kater muss sehr wahrscheinlich mal ein Zuhause gehabt haben, da er sehr zutraulich ist. Leider ist er nicht kastriert, gechipt oder tätowiert. Auf Hunde reagiert er nicht sehr freundlich. Vielleicht weiß ja jemand wer den Süßen vermisst? Wir haben ihn ZORRO genannt.

Muriel

ktz muriel  ktz muriel1  ktz muriel2
Muriel, EKH, weibl., kastr., geb. 1.7.2017
Muriel kam leider wieder ins Tierheim, da sie sich zwar mit der bereits vorhandenen jungen Katze verstanden hat, aber die 12 jährige Katzendame gemobbt hat. Muriel ist sehr verschmust und sucht sehr die Nähe zum Menschen. Wir suchen für die hübsche Schildpattkätzin ein Zuhause mit gesichertem Freigang zu einem jungen Kater dazu oder Einzelhaltung mit Freilauf.

Huby

huby  huby1
Huby, EKH, männl., kastr., geb. 2015
Huby wurde bei uns wegen Umzug abgegeben. Im Moment trauert er sehr und möchte noch nichts von uns wissen.

Quevedo

quevedo  quevedo1
Quevedo, EKH, männl., kastr., geb. 1.10.2016
Beschreibung folgt.

Wer kennt die beiden ausgesetzten Katzen?

Reserviert
2 ausgesetzte Katzen  2 ausgesetzte Katzen4  2 ausgesetzte Katzen1  2 ausgesetzte Katzen2  2 ausgesetzte Katzen3  2 ausgesetzte Katzen5  2 ausgesetzte Katzen6  2 ausgesetzte Katzen7  2 ausgesetzte Katzen8
Diese 2 Katzenmädchen wurden am 22.2.2019, einem Freitagabend, zwischen 18 und 20.30h bei uns vor dem Tierheim ausgesetzt. Die beiden Katzen hatten Todesängste, da die Hunde bellten und an diesem Abend einige Autos den Feldweg nach Hoffenheim benützen, da überall in und um Sinsheim Stau war, da die A6 kurz wegen einem Unfall gesperrt war und die Autos direkt an unserem Eingang vorbeifuhren, wo der Karton mit den Katzen stand. Zum Glück musste eine Mitarbeiterin zur späteren Stunde nochmal ins Tierheim und fand den Karton mit den Miezen. Etwas später und die Katzen hätten sich aus dem Karton befreit. Ein Zettel, mit dem Hinweis, in schlechten französisch geschrieben, dass es sich um Schwestern handelt, war im Karton gesteckt. Wir schätzen die beiden Schwestern auf ca. 1 Jahr. Wir werden die Beiden nun impfen, entwurmen, kastrieren und chipen. Vielleicht weiß jemand, wo sich bis vor kurzem diese 2 Katzen befanden? Oder vielleicht hat jemand beobachtet, wie der Karton vor dem Tierheim abgestellt wurde? Wir sind für jeden Hinweis dankbar. Für uns ist es nicht nachvollziehbar, wer zu so einer Tat fähig ist. Wir hoffen, dass Kadisha und Kaleila, wie wir die 2 Süßen genannt haben, bald ein tolles Zuhause bekommen und sie ihre negatives Erlebnis mit dem Menschen, bald vergessen werden.

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 760

Woche 1440

Monat 16216

Insgesamt 2735603

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden!