© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Zu vermittelnde Hunde:

Hier stellen wir Ihnen unsere Hunde vor, die ein neues Zuhause suchen.

reserviert = es sind Interessenten für das Tier da, aber erst nach einer Platzbesichtigung (= siehe Vermittlung) entscheidet sich, ob das Tier ein neues Zuhause hat. In dieser Zeit also, von der Zusage ein Tier zu adoptieren bis zur Platzkontrolle, reservieren wir den neuen Mitbewohner so lange.  Bitte haben Sie Verständniss, dass wir ein Tier erst reservieren können, wenn sich die Interessenten sicher sind. Wir können kein Tier über längere Zeit reservieren, da die zukünftigen Besitzer erst in den Urlaub fahren oder ein Umzug in den nächsten Monaten ansteht. Alle Tiere wünschen sich ein Zuhause und unser Ziel ist es, einen geeigneten Platz zu finden. Deshalb möchten wir unsere Tiere nicht länger als nötig im Heim behalten.

Pflegeplatz = Wenn ein Hund ängstlich, krank, alt ist oder ein Welpe, den wir nirgends dazu setzen können, suchen wir einen Pflegeplatz. Das heißt, der Hund befindet sich nicht im Tierheim sondern ist bei jemanden Zuhause bis er vermittelt ist. Deshalb setzen Sie sich bitte, wenn sie diesen Hund kennenlernen möchten, vorab mit uns in Verbindung, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Notfall Jinx

Notfall
jinx neu  jinx  jinx1    jinx3 
Jinx, Kan. Schäferhund, weibl., kastr., geb. 2010
Jinx wurde bei uns zusammen mit dem Mops Eddy, schweren Herzens abgegeben. Krankheitsbedingt können sich die Besitzer nicht mehr um die Tiere kümmern.
Dies hat uns der ehemalige Besitzer geschrieben: Der Start ins Leben war für Jinx nicht optimal-sie wuchs unter sehr schlechten Haltungsbedingungen auf. Als wir sie mit 6 Monaten bekommen haben,war sie völlig abgemagert und überängstlich-eine gewisse Zurückhaltung und Nervosität ist immer noch Teil ihres Wesens-sie ist sehr sensibel und ist absolut kein Hund den man sofort "knuddeln" kann-man muß sich behutsam nähern und sehr viel Geduld mit ihr haben-wenn sie allerdings Freundschaft geschlossen hat,ist sie ein Hund der problemlos hört und Freude daran hat,seinem Besitzer zu gefallen.Oft hat sie ein wenig Probleme,ihre Größe und Kraft einzuschätzen-ein Platz direkt neben der teuren Ming Vase ist daher nicht zu empfehlen. 
Sie ist anderen Hunden gegenüber aufgeschlossen,allerdings gibt es oft Probleme,weil sie dazu neigt,eine Kontaktaufnahme sehr übermütig anzugehen,was das andere Tier dann oft falsch interpretiert und abweisend reagiert. Erste Kontaktaufnahmen mit anderen Hunden sollten daher am Anfang etwas behutsam erfolgen,im Beisein der Halter.
Wie ich schon erwähnt habe,wird es sicher ein paar Tage dauern,bis man behutsam Zugang zu Jinx finden wird.
Ich würde eine Vermittlung in eine Familie mit Kindern nicht empfehlen,wir selbst haben keine und sie ist halt durch ihr sensibles Wesen absolut kein Hund,auf dem man z.B. reiten kann oder der sich an den Ohren ziehen läßt. Ein erfahrener Hundehalter,der viel Geduld und Liebe mitbringt wäre toll-er wird mit einem sehr guten,folgsamen und anhänglichen Tier belohnt werden.
Jinx ist im Moment mit der Tierheimsituation sehr überfordert. Dennoch hat sie schnell Vertrauen zu uns gefasst. Ältere Tiere haben es besonders schwer im Tierheim und wir wünschen uns sehr für Jinx, dass sie hier nicht lange auf ein neues Zuhause warten muss. Wir wagen gar nicht daran zu glauben, dass Jinx mit ihrem Kumpel Eddy gemeinsam ausziehen darf, aber vielleicht geht ja unser und Eddys und Jinx größter Wunsch in Erfüllung und das unterschiedliche Paar darf zusammen bleiben. Schön wäre, wenn Beide wenigstens am gleichen Tag ausziehen dürfen, so dass keiner von ihnen alleine hier bleiben muss.
Update vom 27.11.2019: Jinx hat realisiert, dass sie nicht mehr abgeholt wird und trauert sehr. Sie heult wie ein Wolf und ihre Stimme geht geht uns durch Mark und Bein. Vor allem abends, wenn es im Tierheim ruhig geworden ist, hört man ihr herzzereissendes Weinen. Ihr Blick ist ständig auf die Türe gerichtet und wenn sich diese öffnet springt Jinx auf um sich dann enttäuscht abzuwenden, da es nicht ihr Frauchen oder Herrchen ist. Jinx frisst im Moment nur Leckerlis. Ihr Futter rührt sie nicht an. Wir suchen für die alte Hundedame dringend einen Pflegeplatz oder Endplatz bei hundeerfahrenen Menschen, bevor sie sich ganz aufgibt. Übrigends versteht sich Jinx auch mit Katzen.
Update vom 5.12.2019: Bei einem Tierarztbesuch wurde festgestellt, dass Jinx einen Mandarinengroßen Tumor an der Milchleiste hat. Außerdem hat sie Arthrose in der Wirbelsäule und in den Hüften, wie die meisten Schäferhunde in diesem Alter. Ihre Zähne sind ebenfalls sanierungsbedürftig. Jinx bekommt nun Schmerztabletten und wir werden sie wohl demnächst operieren lassen müssen. Jinx hat wohl schon länger keinen Tierarzt gesehen. Auch Eddy benötigt dringend eine Zahnsanierung. Da wir die Kosten alle selber bezahlen müssen, würden wir uns sehr über eine Spende freuen. Gerne können Sie unseren PayPal Button auf der Startseite verwenden oder
Tierheim Sinsheim e.V.
Sparkasse Kraichgau
IBAN: DE84 6635 0036 0021 0205 40
Kennwort " Hilfe für Jinx"
Update vom 18.12.2019: Jinx durfte zusammen mit Eddy auf einen Pflegeplatz in Sinsheim ziehen. Es klappt besser als gedacht mit den 2 vorhandenen Hunden. Jinx wird nun für ihre bevorstehende OP, am 13.1.2020, aufgepäppelt. Eine optimale  Versorgung nach der Operation ist nun gewährleistet. Jinx bleibt nun erstmal auf diesem Pflegeplatz bis nach ihrer OP. Wir freuen uns riesig für die Beiden, dass sie nun erstmal nicht mehr im Tierheim sein müssen.
eddy u jinx  eddy u jinx1  eddy u jinx2
Jinx und Eddy nach der OP im Aufwachraum
jinx u eddy nach OP
Update vom 14.1.2020: Jinx und Eddy haben ihre OP am 13.1.2020 gut überstanden. Bei Eddy mussten 6 Zähne gezogen werden. Bei Jinx wurde der Tumor in der Milchleiste entfernt. Da die Eierstöcke und die Gebärmutter voller Zysten waren, musste Jinx noch kastriert werden, obwohl der Besitzer uns bei der Abgabe mitteilte, dass Jinx kastriert wäre. Das Risiko war sehr groß, dass sie demnächst eine Gebärmuttervereiterung bekommen hätte. Bei Jinx mussten keine Zähne gezogen werden, aber Zahnstein entfernt werden. Bei der Röntgenaufnahme der Lunge wurden keine Metastasen entdeckt. Jinx ist so tapfer und blüht auf ihrem Pflegeplatz richtig auf. Sie läuft viel besser und ist nicht mehr so instabil durch das regelmäßige Gassi gehen. Ihre Pflegemama ist begeistert von ihrem tollen Charakter. Jetzt muss nur noch die Naht gut verheilen, dann hat Jinx alles gut überstanden. Wir möchten uns bei allen Menschen bedanken, die uns mit ihrer Spende für die OP von Jinx unterstützt haben. Wir sind sehr berührt über so viel Anteilnahme und Hilfe.

Eddy

Pflegeplatz
eddy  eddy1  eddy2  eddy4  eddy5  eddy7  eddy9  eddy10  eddy11  eddy u jinx2
Eddy, Mops, männl., kastr., geb. Mai 2014
Eddy wurde bei uns zusammen mit der weißen Schäferhündin Jinx schweren Herzens abgegeben. Die Besitzer können sich krankheitsbedingt nicht mehr um die Tiere kümmern. Für den sensiblen Mops ist es ein Schock gewesen, als er realisierte, dass er im Zwinger sitzt. Laut Vorbesitzer ist Eddy ein unkomplizierter Hundebub, der gerne Spazieren geht und sehr anhänglich ist. Er verseht sich gut mit anderen Hunden. Kinder kennt er nicht. Typisch Mops frisst er gerne und man muss schauen, dass er nicht übergewichtig wird.
Update vom 18.12.2019: Der süße Eddy befindet sich zusammen mit Jinx auf einem Pflegeplatz in Sinsheim. Wenn Sie Eddy kennen lernen möchten, wenden Sie sich bitte an das Tierheimpersonal.

Hades

hardes  hardes1    hardes3  hardes4  hardes5  hardes6  hades neu  hades neu1  hades neu2  hades neu4  hades neu5
Hades, französische Bulldogge, männl., kastr, geb. 30.9.2014
Hades wurde abgegeben, da er eifersüchtig auf das Kind war. Auch würde er sich nicht mit Artgenossen verstehen. Sobald wir den Hundebub besser kennen gelernt haben, berichten wir mehr.
Update vom 10.5.2019: Wir wissen nicht was bei Hades in seinem bisherigen Leben alles schief gelaufen ist, aber leider ist dies nicht wenig. Hades muss erst mal lernen entspannt spazieren zu gehen. Am Anfang hat er nie, wie anderen Hunde, geschnüffelt und seine Geschäfte erledigt, sondern nur angespannt geschaut, ob er irgendwo was sieht. Wenn er bei uns ist, möchte er nach einer gewissen Zeit wieder in sein Zimmer. Jeder andere Hund ist froh, nicht alleine sein zu müssen, aber Hades steht dann vor seiner Tür und möchte wieder rein. Dort beschäftigt er sich alleine und spielt mit seinem Ball. Kinder mag er gar nicht und reagiert nicht sehr freundlich, wenn er welche sieht. Auch hat er wohl nie Kontakt zu anderen Hunden gehabt. Er ist sehr angespannt, wenn er andere Hunde beim Gassi gehen sieht. Hades muss auf jeden Fall zu sehr erfahrenen Hundekenner. Er weiß gleich bei wem er sich durchsetzen kann. Wenn er Futter hat, versucht er dies zu verteidigen. Er fordert immer öfters seine Streicheleinheiten und ist dann eine richtige Schmusebacke. Wir werden weiter mit ihm arbeiten und hoffen, dass sich irgendwann der passende Deckel finden wird.

Omko

omko  omko1  omko2  omko3  omko4  omko5  omko6
Omko,  Basset Fauve de Bretagne, männl., kastr., geb. 2018
Omko ist ein Fundhund. Er ist wie viele kleine Rüden ein Mini-Napoleon. Er denkt hinter dem Zaun, er sei eine Dogge und bewacht seinen Bereich mit Klauen und Zähnen. Dass er dann aber lieb ist, wenn man reinkommt, wissen die Einbrecher ja nicht. Sobald man ihn zurechtweist, ordnet er sich unter. Aber er gehört zu den Hunden, die bei neuen Leuten erst einmal austesten, wie weit sie gehen können. Omko ist sehr lebhaft, hat viel Energie und braucht dynamische, sportliche Menschen. Er liebt lange Spaziergänge, zieht dabei noch viel an der Leine, was man aber bei seiner geringen Größe gut händeln kann. Er lässt sich nach einer Angewöhnungszeit auch abrufen, kommt angelaufen und setzt sich hin. Mit Hündinnen und kastrierten Rüden versteht er sich sehr gut, mit unkastrierten Rüden weniger.
Größe ca. 35cm/13kg

Cadi

cadi  cadi1  cadi2  cadi3 
Cadi, Pinscher - Ratenero Mischling, männl., kastr., geb. 25.9.2014
Die Familie von Cadi wollte ihn aufgrund von Wohnungswechsel nicht mehr haben und in der Tötung abgeben. Zum Glück hat dies unser spanischer Partnerverein mitbekommen und den kleinen Hundemann übernommen. Cadi weiß nicht wie viel Glück er hatte und ist noch sehr traurig nun im Zwinger bei uns zu sein. Er hat einen tollen Charakter ist sehr menschenbezogen. Cadi sieht auf den Bildern viel größer aus.
Größe ca. 33cm/6kg

Jason

jason  jason1  jason2  jason3  jason5  jason6  jason7
Jason, Mischling, männl., kastr., geb. 2016
Das Frauchen von Jason ist gestorben und die Tochter ist nicht in der Lage sich um ihn zu kümmern. Jason ist sehr vernachlässigt worden. Seine Krallen sind extrem lang, sein Fell verfilzt und seine letzte Impfung war 2017. Laut Impfpass stammt Jason aus dem Kosovo. Die Besitzerin hatte noch 2 Hunde, die ein anderer Tierschutzverein aufgenommen hätte. Der hübsche Hundebub ist im Moment sehr durcheinander und weiß nicht was los ist und warum er nun im Zwinger sitzen muss. Bei uns zeigt er sich bis jetzt sehr lieb und anhänglich.
Update vom 8.1.2020: Leider mussten wir feststellen, dass Jason bei Männer nicht so freundlich reagiert. Beim Spazieren gehen ist alles normal. Zuhause schnappt er, wenn er meint, dass man was von ihm will. Wir konnten ihn bürsten, die verfilzten Stellen rausschneiden, auch hinterm Ohr, wo die Hunde besonders empfindlich sind. Auch beim Tierarzt zeigte er keine Auffälligkeiten. Wir hoffen, dass Jason dennoch bald seinen passenden Deckel findet.
Größe ca. 40cm/14kg

Juan

juan  juan1  juan2  juan3  juan4  juan5  juan6  juan7  juan8  juan9  juan10
Juan, Malinois-Bardino-Labrador Mischling, männl., geb. 28.9.2019
Beschreibung folgt.
Momentane Größe ca. 45cm/16kg

Nevada

nevada  nevada neu  nevada neu1  nevada neu2  nevada neu3  nevada neu4  nevada neu5      
Nevada, Griffon Korthals, männl., kastr., geb. Juli 2017
Unser hübscher Hundebub Nevada muss in seiner Vergangenheit schlimmes erlebt haben. In seiner gewohnten Umgebung ist er entspannt und verschmust, sucht auch die Nähe zum Menschen. In ihm unbekannten Situationen reagiert er panisch und möchte dann nur noch weg. Ganz schlimm reagiert er auf laute Geräusche zum Beispiel einem lauten Knall von einer Fehlzündung oder einem Schuß.  Er fährt gerne Auto, solange man den Scheibenwischer nicht benützen muss, aber meistens gewöhnt er sich schnell an neue Eindrücke. Zu Frauen hat Nevada mehr Vertrauen. Beim Gassi gehen, mitten in der Natur, kann er richtig entspannen und taut auf. Nevada ist gerne draußen, aber leider klettert er über jeden Zaun. Nevada versteht sich toll mit anderen Hunden. Ein souveräner, selbstbewusster Zweithund würde ihm Sicherheit geben. Wir suchen für Nevada hundeerfahrene Menschen( bevorzugt Frauen) mit viel Geduld in einem sehr ruhigen Umfeld, wo er nicht bedrängt wird und in aller Ruhe ankommen darf. Nevada hat rassetypisch Jagdtrieb.
Größe ca. 55cm/ 26kg

Senta

senta neu  senta neu1  senta  senta1  senta2  senta3  senta4  senta5  senta6  senta7  senta8  senta9  senta10 
Senta, Husky, weibl., kastr., geb. 2018
Senta ist stellvertretend für viele Hunde, die aufgrund ihres Aussehens angeschafft wurde und man nicht auf die Bedürfnisse dieser Rasse einging. Senta hatte wenig Auslauf und hat leider auch nicht viel bis gar keine Erziehung mitbekommen. Die Besitzerin hatte nun auf Anraten des Veterinärmtes ein Einsehen und hat uns die hübsche Hündin übereignet. Wir suchen nun hundeerfahrene Menschen, die einem Husky gerecht werden.
Größe ca. 55cm/26kg

Max

max  max1
Max, Golden Retriever, männl., kastr., geb. 1.3.2018
Beschreibung  und mehr Bilder folgen
Größe ca. 55cm/30kg

Goku

goku neu  goku neu1  goku neu2  goku neu3  goku neu4  goku neu5  goku neu6  goku neu7  goku galgo  goku galgo1    
Goku, Galgo, männl., kastr., geb. Januar 2019
Goku ist sehr menschenbezogen und sehr verschmust. Er schreit manchmal in den höchsten Tönen um bei einem zu sein. Er versteht sich mit anderen Hunden, spielt aber sehr grob und zwickt leider auch manchmal den anderen Hund dabei, was dieser wiederum missverstehen kann. Goku ist sehr temperamentvoll und sehr bewegungsfreudig. Leider kennt er auch noch nicht viel und meint er müsste jedem Fahrradfahrer hinterher springen. Wir suchen für Goku hundeerfahrene Menschen mit viel Zeit und Geduld. Galgotypisch wird er Jagdtrieb haben.
Größe ca. 50cm/20kg

Mike

mike  mike1  mike2  mike3  mike4  mike6
Mike, Affenpinscher- Brüsseler Griffon Mischling, männl., kastr., geb. 2.2.2018
Beschreibung folgt
Größe ca. 38cm/ 8kg

Heidi & Alfons

heidi neu  heidi neu1  heidi neu2  2 kangals  2 kangals1  2 kangals2  2 kangals3  2 kangals4  2 kangals5  2 kangals6  2 kangals7  heidi u alfons2  heidi u alfons1  heidi u alfons  heidi u alfons6  heidi u alfons3  heidi u alfons4  heidi u alfons7
Alfons & Heidi, Kangal/Mix, männl. u. weibl., kastr.,  geb. März 2019
Alfons und Heidi wurden bei uns als Fundhunde abgegeben, aber wie es sich dann herrausstellte, waren es die eigenen Hunde. Wir suchen nun für die Beiden ein verantwortungsvolles, hundeerfahrenes Zuhause. Die neuen Besitzer sollten sich mit Herdenschutzhunde auskennen und Haus und Garten ( eingezäunt) besitzen. Wir geben die beiden Junghunde getrennt ab, da sie zusammen nur Flausen im Kopf haben und es uns sehr wichtig ist, dass sie jetzt eine gute Grunderziehung bekommen. Bei 2 Hunden im Flegelalter und in dieser Größe ist dies doppelt so schwer. Alfons ist jetzt schon sehr wachsam gegenüber fremden Menschen, vor allem aber bei Männer. Für einen Herdenschutzhund lernt er sehr schnell und kann auch frei laufen.
Momentane Größe: Alfons ca. 60cm, Heidi ca. 55cm

Zeus

zeus  zeus1  zeus2  zeus3  zeus4  zeus5  zeus6
Zeus, Bodeguero-Pinscher Mischling, männl., geb. 26.9.2019
Der kleine Zeus ist ein kleiner, schon sehr selbstbewusster Hundebub. Er ist sehr anhänglich und schlau. Wie alle Hunde sollte er viel Kontakt zu Artgenossen haben und eine gute Grunderziehung bekommen.. Alleine bleiben möchte er noch gar nicht.
Momentane Größe ca. 35cm/6kg

Charlie

charlie  charlie1  charlie2  charlie3  charlie4
Charlie, franz. Bulldogge - Pinschermischling, männl., kastr., geb. 9.7.2016
Charlie ist immer gut gelaunt und sehr menschenbezogen. Er teilt sich seinen Zwinger mit Jason und Canelo und spielt und tobt im Auslauf mit Omko. Charlie ist kein Couchpotato und sucht daher eine aktive Familie.
Größe ca. 35cm/ 10kg

Odin & Oso

Oso ist reserviert
odin  odin1  odin2odin3  oso  oso1  oso2  oso3
Odin & Oso, Ca de Bestiar- Labrador Mischling, 2x männl., geb. 15.8.2019
Odin und Oso haben ein tolles Wesen. Sie freuen sich bei allen Menschen. Alterstypisch sind sie natürlich noch sehr verspielt und lebhaft. Ihre neue Familie sollte viel Zeit und Spaß für die Erziehung eines Hundes haben. Die Beiden sehen life noch viel hübscher aus. Sie verstehen sich toll mit anderen Hunden und damit es so bleibt, sollten sie viel Kontakt zu anderen Hunden haben.
Momentane Größe ca. 50cm/22kg

Enzo

Reserviert
enzo  enzo1  enzo4  enzo2  enzo3
Enzo, Parson Russel Mischling, männl., kastr., geb. 4.1.2019
Beschreibung folgt.
Größe ca. 38cm/9kg

Pepe

Pepe ist reserviert
pepe  pepe1  pepe2  pepe3 Pepe, Majero  -  Labrador Mischling, männl., geb. 15.9.2019
Beschreibung folgt.
Momentane Größe ca. 45cm/ 15kg

Lucky

rotti lucky  rotti lucky1  rotti lucky2  lucky neu  lucky  lucky1  lucky2  lucky3  lucky4  lucky5  lucky6  lucky7 
Lucky, Rottweiler, männl., kastr., geb. 23.10.2014
Lucky ist ein selbstbewusster, stattlicher Rottweilerrüde. Er ist aufgeschlossen und verspielt und ein umgänglicher Rüde, solange man nichts von ihm möchte was er nicht mag. Da kann er schonmal sehr unfreundlich werden. Tierarztbesuche findet er gar nicht toll und eine Behandlung ist nur mit einem Maulkorb möglich. Vielleicht ändert sich dies, wenn der hübsche Bub eine Bezugsperson hat. Lucky ist in einer Familie mit Kinder aufgewachsen. Er kennt ein paar Grundkommandos. Leider konnte er nicht mehr bei seiner Familie bleiben, da der Vermieter keine Hunde duldet. Wir suchen für Lucky hundeerfahrene Menschen. Hündinnen findet Lucky toll, Rüden mag er nicht.
Größe ca. 58cm/45kg

Bambam

bambam neu  bambam1  bambam2  bambam  bambam1  bambam2  bambam neu
Bambam, Husky-Labrador-Schäferhund, männl., kastr., geb. Juli 2018
Bambam haben wir, wie Ronja und Catschi, aus schlechter Haltung. Bambam kennt leider gar nichts und ist sehr ängstlich. Vor allem hat er Panik, wenn man ihn an der Leine nehmen möchte. Wir suchen für ihn sehr hundeerfahrene Menschen mit viel Zeit und Geduld, gerne mit souveränem Zweithund.
Update vom 12.1.2020: Bambam hat dank seiner festen Gassigeher große Fortschritte gemacht. Er liebt mittlerweile Gassi gehen und hat keine Probleme mehr, wenn er sein Geschirr angelegt bekommt. Nach wie vor ist er bei Fremden Menschen sehr misstrauisch. Ist das Eis gebrochen, ist Bambam sehr anhänglich.
Größe ca. 55cm/25kg

Sarah

neu sarah  neu sarah1  neu sarah2  neu sarah3  neu sarah4  sarah  sarah1  sarah2  sarah neu  sarah neu1  sarah neu2
Sarah, Labrador-Schäferhund, weibl., kastr., geb. 2016
Sarah lebte mit ihrem Herrchen auf der Straße und reiste durch Deutschland. Als der Besitzer ins Gefängnis mußte, hat die Polizei Sarah zu uns gebracht. Die hübsche Hündin hat lange gebraucht, bis sie Vertrauen zu uns fasste und sich anlangen lies. Inzwischen ist ein fröhliches Hundemädchen, spielt gerne, lässt sich gerne kraulen und streicheln und versteht sich toll mit Rüden. Mit Hündinen haben wir sie noch nicht ausprobiert. Wir suchen für Sarah sehr hundeerfahrenen Menschen, die Sarah Zeit geben sie kennen zu lernen. Kinder sollten nicht in ihrem neunen Zuhause sein, da sie dafür zu unsicher und ängstlich ist und in ihrer Unsicherheit vielleicht schnappen könnte.
Größe ca. 50cm/24 kg

Ihr Traumhund ist nicht dabei?

Sollte der Hund, den Sie suchen, nicht bei uns auf ein Zuhause warten, dann sehen Sie sich doch auf folgenden Seiten um:
bitte auf das Bild klicken



Mit dieser deutsch-französischen Tierschutzorganisation, die in erster Linie entlaufene oder ausgesetzte Hunde vor der Todesspritze rettet, haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Wenn sie näheres über einen Hund wissen möchten, setzen Sie sich bitte direkt mit dem Verein  Sanscollier (ohne Halsband) Provence (die Gegend) in Verbindung. Entweder telefonisch 0033494869564 (spricht deutsch) oder per Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unter "Fremdvermittlung" stellen wir Hunde vor, die ebenfalls dringend ein Zuhause suchen.

Und unter "links" sind noch andere Vereine, die wir empfehelen können.  

 

Besucherzähler

Heute 17

Gestern 752

Woche 769

Monat 21103

Insgesamt 2926639

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.